Brände
Libanons Premier will Kabinett vorgezogene Neuwahlen vorschlagen

Beirut (dpa) - Der libanesische Ministerpräsident Hassan Diab will seinem Kabinett nach der verheerenden Explosion in Beirut vorgezogene Neuwahlen vorschlagen. Ein entsprechendes Gesetz wolle er seinem Kabinett vorlegen, sagte Diab am Samstag in einer Fernsehansprache.

Samstag, 08.08.2020, 19:10 Uhr aktualisiert: 08.08.2020, 19:12 Uhr

© dpa-infocom, dpa:200808-99-94012/1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7526747?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker