Literatur
Schriftsteller Günter de Bruyn gestorben

Berlin (dpa) - Der Schriftsteller Günter de Bruyn («Buridans Esel») ist tot. Er starb im Alter von 93 Jahren, wie der Landkreis Oder-Spree unter Berufung auf de Bruyns Familie am Donnerstag mitteilte. Zuerst hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Donnerstag, 08.10.2020, 13:45 Uhr

© dpa-infocom, dpa:201008-99-872592/1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7622991?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Diese neue Corona-Schutzverordnung gilt ab Dienstag in Nordrhein-Westfalen
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (rechts, CDU) und Andreas Pinkwart (FDP) informieren über neue Corona-Schutzbedingungen in dem Bundesland.
Nachrichten-Ticker