Kommentar zur Lage in Belarus Nur ein Funke Hoffnung

Symbolbild. Foto: dpa

Wenn Diktatoren nicht weiterwissen, schlagen sie um sich. Offener Terror ist oft das letzte Mittel, wenn Manipulation, Einschüchterung und materielle Lockungen nicht mehr wirken. mehr...

Bayern, Aschheim: Rote Lichter leuchten vor dem Schriftzug von Wirecard an der Firmenzentrale des Zahlungsdienstleisters. Foto: Peter Kneffel/dpa

Kommentar zum Wirecard-Skandal und Olaf Scholz Eine Gefahr für den Kanzlerkandidaten

Es könnte sein, dass die SPD die Dimension des Wirecard-Skandals unterschätzt hat, indem sie sich für den Kanzlerkandidaten Olaf Scholz entschied. Sie war auf jeden Fall ziemlich mutig. mehr...


Juli 2020: Eine angebliche Gruppe Freiwilliger, die sich für eine Impfstoff-Studie zur Verfügung gestellt haben soll, verlässt das Burdenko-Militärkrankenhaus außerhalb von Moskau. Foto: -/Russian Defense Ministry Press Service/AP/dpa

Kommentar zum russischen Corona-Impfstoff Gefährliches Experiment

So sehr die Welt auch einen Impfstoff herbeisehnt, gilt es Geduld zu bewahren. Ein medizinisches Himmelfahrtskommando, wie es derzeit in Russland anläuft, sollte vermieden werden. mehr...


Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja. Foto: dpa

Kommentar zur Wahl in Weißrussland Sehr mutige Demonstranten

Vor den protestierenden Menschen in Belarus kann man sich nur tief verneigen. Nach der offen gefälschten Präsidentenwahl vom Sonntag gingen ja nicht einfach nur Zehntausende auf die Straße, um ihrer Empörung über Diktator Alexander Lukaschenko Luft zu machen. mehr...


Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will Kanzler werden. Foto: dpa

Kommentar zu SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz Ein Zeichen der Vernunft

Ist die SPD-Führungsriege vernünftiger als die Parteibasis? Man muss es fast annehmen. Die Entscheidung des Parteivorstandes für Olaf Scholz als Kanzlerkandidat jedenfalls beweist weitaus mehr Realitätssinn als die der Mitglieder, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans zu ihrem Vorsitzenden-Duo zu wählen. mehr...


Symbolbild. Foto: Fabian Strauch/dpa

Kommentar zu Anti-Coronapolitik-Demos Regelverstöße konsequent ahnden

In Berlin, Stuttgart und Dortmund gehen Tausende auf die Straße, um gegen die staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen zu demonstrieren. Das ist ihr gutes Recht. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Schulstart während Corona Eher hitzefrei als Maskenpflicht

Für Mittwoch, wenn die Schule wieder beginnt, sind in NRW flächendeckend mehr als 30 Grad angesagt. Die Vorstellung, dass zehnjährige Fünftklässler an ihrem ersten Tag an den weiterführenden Schulen und bis zum 31. August auch in den Klassenräumen Schutzmasken tragen sollen, ist bei diesem Sommerwetter völlig abwegig. mehr...


Ein libanesischer Soldat untersucht ein Auto am Ort der verheerenden Explosion im Hafen Beiruts. Nach der schweren Detonation wird weiterhin nach Opfern und Überlebenden gesucht. Foto: dpa

Kommentar zum Verfall des Libanon Die Eliten haben versagt

Früher hatte der Libanon einen positiven Beinamen: „die Schweiz des Nahen Ostens“. Nicht nur wegen der hohen Berge – vielmehr prägten auch mächtige Banken, Luxus-Shoppingmeilen und edle Clubs in Beirut dieses Image. mehr...


Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Bundesvorsitzender Robert Habeck (links) und Michael Kellner, politischer Bundesgeschäftsführer. Foto: dpa

Kommentar zur Kanzlerkandidatur der Grünen Eine unheimliche Geschlossenheit

Die Grünen kennen das. Ein Sommerhoch in Umfragen. Zum Wahltag im Bund zogen dann häufig dunkle Wolken auf, weil die Partei einen nationalen Vegetariertag ausrufen, die gut verdienende Mittelschicht höher besteuern oder sonst etwas verbieten wollte. mehr...


Ein Schild am Münchner Flughafen. Foto: Peter Kneffel/dpa

Kommentar zu Corona Wir laufen in eine zweite Welle

Dieser Kommentar ist zahlenlastig, aber das lässt sich nicht vermeiden, möchte man die Corona-Gefahr einigermaßen einschätzen. Auch wenn viele Werte nur Annäherungen sein können, weil es eben auch Dunkelfelder gibt. Wir drohen gerade in eine zweite Corona-Welle hineinzulaufen. mehr...


Symbolbild. Foto: Boris Roessler/dpa

Kommentar zur Lufthansa-Ankündigung Doppelte Krise

Die Airlines rund um den Globus stecken in einer existenzbe­drohenden Misere. Nicht nur der Geschäftseinbruch durch die aktuelle Corona-Pandemie hat verheerende Auswirkungen, sondern der massive Gegenwind des wachsenden Umweltbewusstseins verdüstert auch die langfristige Perspektive der Branche. mehr...


Symbolbild. Foto: Uwe Anspach/dpa

Kommentar zu Corona-Pflichttests AHA: Ermüdung und Erlebnis

Nun ist sie also da, die Corona- Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Der Staat sieht sich zum nächsten Eingriff in die Freiheitsrechte seiner Bürger gezwungen. mehr...


NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Kommentar zu Sicherheit in NRW Fleißarbeit für die Landesregierung

Am Anfang stand eine fulminant platzierte Wahlkampfankündigung des damaligen CDU-Spitzenkandidaten Armin Laschet im Sommer 2017: Eine Expertenkommission unter dem prominenten Innenpolitiker Wolfgang Bosbach werde die damals heftig diskutierten Sicherheitsstrukturen in NRW unter die Lupe nehmen. mehr...


Blick über den Schauplatz nach einer massiven Explosion im Hafen von Beirut. Foto: dpa

Kommentar zur Explosion in Beirut Gerüchte, Gefasel und große Gesten

Die Bilder aus Beirut bleiben im Kopf. Diese gewaltige Explosion, das Ausmaß der Zerstörung, die unglaublich große Zahl an Toten und Verletzten, das neue Chaos in diesem leidgeprüften Land. Dreierlei Dinge fallen bei dieser Katastrophe auf. mehr...


Wer im Bus keinen Mund-Nasen-Schutz trägt, muss ein Bußgeld zahlen. Foto: dpa

Kommentar zum Bußgeld für Masken-Muffel Der richtige Weg

Wenn Freiwilligkeit und solidarische Einsicht in die Gefahr nicht helfen, muss der Staat einschreiten. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu 75 Jahre nach Hiroshima Ein bedenklicher Trend

Was hat die Welt von diesem Tabubruch gelernt? Nicht viel, wenn man auf die Drohungen der Weltmächte gegeneinander schaut und die Aufkündigung grundlegender Abkommen wie des „Open- Skies“-Vertrags zur Rüstungskontrolle oder des INF-Vertrags über das Verbot atomarer Mittelstreckenwaffen durch die USA bedenkt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu steigenden Coronazahlen Die zweite Welle brechen

Es ist keine Überraschung, dass die Zahl der Neuinfektionen wieder steigt. Der große Schrecken, die Vorsicht und Einsicht wie zu Beginn der Corona-Pandemie sind gewichen, weil das große Drama anderer Staaten in Deutschland ausgeblieben ist. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Kindesmissbrauch Jetzt sind die Richter gefragt

Am Anfang war es nur eine Telefonnummer, die Polizisten 2019 bei Andreas V., dem Haupttäter im Missbrauchsfall Lügde, fanden. Sie führte zu einem Mann aus Northeim, aber dem war nichts nachzuweisen. Doch die Beamten beließen es nicht dabei. Sie bohrten weiter, sie gaben nicht auf – und sie wurden belohnt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu höheren Immobilienpreisen Die Mär von der Blase

Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass die oftmals beschworene Immobilienblase in weiten Teilen Deutschlands eine Mär ist, dann hat die aktuelle Corona- Pandemie ihn geliefert. Trotz einer kleinen Delle im April klettern sowohl die Preise für Häuser und Eigentumswohnungen als auch die Mieten kräftig weiter. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Maskenpflicht an Schulen Die Gefahr ist zurück

Mit der Leichtigkeit und Un­bekümmertheit der Sommerferien ist es vorbei – und zwar jäh: Schülerinnen und Schüler sind mindestens für die ersten zweieinhalb Wochen des neuen Lernalltags verpflichtet, eine Atemschutzmaske zu tragen. mehr...


Teilnehmer einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen halten sich dicht gedrängt auf der Straße des 17. Juni auf. Foto: dpa

Kommentar zu den Corona-Demonstrationen Schreihälse und Partykönige

Nein, die Gefahr ist nicht vorbei. Diesen Tatbestand können Verschwörungstheoretiker, Wirrköpfe und Rechtsradikale mit ihren wirren Botschaften nicht außer Kraft setzen. Im Gegenteil. mehr...


Die Kurzvideo-App Tiktok ist vor allem bei Jugendlichen beliebt. Foto: dpa

Kommentar zu Trump und Tiktok Der nächste Knalleffekt

Tiktok verbieten? Wie so oft bei Donald Trump fragt man sich: Tickt der noch ganz richtig, der US-Präsident? mehr...


Die Aufnahme zeigt ein junges Paar, dass vor einem Plakat steht, das für das Wahlrecht ab dem 18. Lebensjahr wirbt. Fünfzig Jahre nach der Senkung des Wahlalters für Bundestagswahlen von 21 auf 18 Jahre dringen SPD und Grüne auf eine weitere Reduzierung. Foto: dpa

Kommentar zum Wahlrecht mit 16 Mehr Einfluss für junge Menschen

Das Wahlrecht mit 16 ist nicht ganz zufällig eine Lieblingsidee der Grünen. Sie stehen derzeit in der Gunst der Erstwähler gut da. Bei der Europawahl punkteten sie bei den jungen Wählern stärker als Union, SPD und FDP zusammen. mehr...


Thilo Sarrazin (2. von rechts) kommt in die SPD-Zentrale, um das Urteil des obersten Parteischiedsgerichts der SPD anzuhören. Foto: dpa

Kommentar zum SPD-Parteiausschlussverfahren Quälgeist Sarrazin gibt nicht auf

Eine Politehe ist am Ende. Das Problem nur: Der eine will nicht gehen. Seit zehn Jahren versucht die SPD, Thilo Sarrazin loszuwerden. Nun hat ihr oberstes Parteischiedsgericht seinen Parteiausschluss bestätigt – aber damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Pflegekosten Das System ist ungerecht

Zwei Sorgen plagen viele Ältere: Dass sie eines Tages ihren Kindern auf der Tasche liegen, und dass sie zum Sozialfall werden. Die erste Sorge ist durch die neue Freigrenze von 100.000 Euro Jahresbrutto beim Unterhalt weitgehend genommen. Die zweite Sorge aber ist real. mehr...


1 - 25 von 3331 Beiträgen