Kommentar zur Corona-Warn-App Quote schnell steigern

Symbolbild. Foto: dpa

Ihre Kinderkrankheiten hat sie überwunden, und auch die Datenschützer sind leise geworden. Nach 100 Tagen ist die Corona-Warn-App offensichtlich noch nicht missbraucht worden und hat ihre Feuertaufe bestanden. mehr...

Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Schulgipfel Lauter alte Hüte

Es gehört schon Chuzpe dazu, als Kultusministerin oder Kultusminister nach dem Schulgipfel am Montagabend im Kanzleramt von einem Erfolg zu sprechen. Denn die wenigen neuen Beschlüsse, die dort gefasst wurden, wirken wie ein Armutszeugnis für die bisherige Bildungspolitik der Länder. mehr...


Flugzeuge der Kunstflugstaffel «Patrouille de France» zeichnen die französische Nationalflagge über dem Arc de Triomphe während das Fahrerfeld über die Champs-Élysées fährt. Foto: Kenzo Tribouillard/AFP/dpa

Kommentar zum Dopingverdacht bei der Tour Besser noch kein Persilschein

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der Radsport sauberer ist als in den Seuchenjahren. Einen chemischen Persilschein sollten sich die Pedaleuren aber besser noch nicht ausstellen. mehr...


Hamburg: Virologe Christian Drosten kommt Mitte September mit Mund-Nasen-Schutz zum 11. Deutschen Radiopreis. Foto: Christian Charisius/dpa

Kommentar zum Bundesverdienstkreuz für Christian Drosten Der Staatsvirologe

Mit dem Bundesverdienstkreuz bedankt sich der Staat bei Christian Drosten – und stellt ihn über andere Virologen. Wenn aber die Politik die Wissenschaft vereinnahmt, dann ist Vorsicht geboten. mehr...


Symbolbild. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Kommentar zu Schule und Corona Dürftige Digitalisierung

Das Geld liegt ausreichend bereit, die Beschlüsse sind längst gefasst – und trotzdem stehen die meisten Schulen in NRW am Anfang ihrer digitalen Möglichkeiten. mehr...


Symbolbild. Foto: J. Scott Applewhite/dpa

Kommentar zu Trump und dem obersten Gerichtshof USA droht eine Zerreißprobe

Ihre Fans nannten sie nur RBG – Ruth Bader Ginsburg hatte den Status eines Popstars. Die Juristin war für Liberale eine Ikone, sie hat die USA in Sachen Gleichstellung mit Kampfgeist und Kompetenz nach vorne gebracht. mehr...


Symbolbild. Foto: Fabian Sommer/dpa

Kommentar zu Seehofers Verweigerung einer Rassismus-Studie Das Nein greift viel zu kurz

Es ist leicht nachzuvollziehen, dass sich Bundesinnenminister Horst Seehofer vor die Polizisten in Deutschland stellt und sie vor jedem Generalverdacht, gar Vorverurteilungen wegen angeblich „struktureller“ Probleme in Schutz nimmt. mehr...


Vorsitzender Christian Lindner spricht beim FDP-Bundesparteitag in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Kommentar zum FDP-Bundesparteitag Lautsprecher Lindner

Lindners Ansagen sind mutig angesichts von Umfragen, die die FDP rund um die Fünf-Prozent-Hürde sehen und Union und Grünen eine Mehrheit in Aussicht stellen. Sorgen muss es dem liberalen Lautsprecher auch machen, dass seine FDP im aktuellen Diskurs kaum ei­ne Rolle spielt. mehr...


Minsk: Alexander Lukaschenko, Präsident von Belarus, gestikuliert am Donnerstag bei einer Rede vor einem Frauenforum. Foto: Uncredited/TUT.by/dpa

Kommentar zur Lage in Belarus Irrlichternder Anführer in Minsk

Alexander Lukaschenko greift tief in die Klaviatur antiwestlicher Propaganda. Die Ketten von Nato-Panzern rasselten bereits vor den Toren des Landes, behauptete der Diktator. Er kündigte an, die Westgrenzen zu schließen und mit Truppen zu verstärken. Das klang schon fast nach Krieg. Doch dann passierte zunächst einmal – nichts. mehr...


Symbolbild. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Kommentar zur Neuverschuldung Am Ende dann die Sintflut

In der alternden Gesellschaft sinkt die Zahl derer, die Einkommen erwirtschaften und Steuern sowie Beiträge zahlen. Wer also viel verdient oder vermögend ist, darf sich in den kommenden Jahren auf steigende Belastungen einstellen. mehr...


Symbolbild. Foto: Peter Kneffel/dpa

Kommentar zum Weltkindertag Viele offene Probleme

Ernüchtern muss, dass laut einer Studie nur jeder zweite Erwachsene dieses Land kinderfreundlich findet. Die Corona-Krise hat sicherlich dazu beigetragen, dass Defizite bei den Angeboten und Strukturen deutlicher zutage getreten sind. mehr...


Symbolbild. Foto: Robert Michael/dpa

Kommentar zu den steigenden Corona-Zahlen Die drei Aha-Effekte

Die Rückkehr in die Dimension der Neuinfektionszahlen von April wird von einem dreifachen „Aha“ begleitet. mehr...


Symbolbild. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Kommentar zur Fleischbranche Es geht also doch

Es geht also doch. Was lange Zeit unmöglich gewesen sein soll und die gesamte deutsche Fleischbranche angeblich an den Abgrund geführt hätte: Westfleisch zeigt, dass es möglich ist. mehr...


Symbolbild. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Kommentar zum Hackerangriff auf die Uni-Klinik Düsseldorf Es geht um Leben und Tod

Eine Frau stirbt – und eine Mitschuld tragen möglicherweise jene Hacker, die die Uni-Klinik Düsseldorf lahmgelegt haben. Offenbar war den Cyber-Erpressern gar nicht klar, was sie mit ihrem Angriff auf die Klinikcomputer angerichtet haben. mehr...


Symbolbild. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Kommentar zum Fall Nawalny Keine Tabus mehr

Die Geschichte klingt wie aus dem Tollhaus – oder zumindest wie aus einem abgedrehten James-Bond-Film. Der Kreml-Kritiker Nawalny soll schon in seinem Hotelzimmer in Sibirien vergiftet worden sein. mehr...


Migrantinnen und Migranten rufen bei einem Protest Parolen und halten ein Schild mit der Aufschrift “EU, save us, please” (EU, rette uns bitte) in der Nähe der Stadt Mytilene auf der nordöstlichen Seite der Insel Lesbos. Foto: dpa

Kommentar zur Flüchtlingsaufnahme Schwieriger Kompromiss

Deutschland soll 1553 in Griechenland gestrandete Flüchtlinge aufnehmen: Mit diesem Kompromiss werden es Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Innenminister Horst Seehofer (CSU) kaum jemandem recht machen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Antibiotika-Verordnungen Eine tödliche Gefahr

Die gute Nachricht vorweg: Im vergangenen Jahr haben deutsche Ärzte deutlich weniger Antibiotika verschrieben als im Vorjahr. Vernunft, Aufklärung und eine zunehmend kritische Haltung scheinen endlich über die Bequemlichkeit zu obsiegen. mehr...


Alexander Lukaschenko (r), Präsident von Belarus, und Wladimir Putin, Präsident von Russland, treffen sich zu einem gemeinsamen Gespräch. Foto: dpa

Kommentar zum Besuch Lukaschenkos in Sotschi Belarus ist ein Problem für Putin

Wenn Kinder streiten, drohen sie gern einmal damit, den großen Bruder zu holen. So ähnlich formulierte es der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko vor seinem Treffen mit Wladimir Putin. mehr...


Düsseldorf am Sonntag: Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, und der SPD-Landesvorsitzende Sebastian Hartmann (rechts) stehen nach einer Diskussionsrunde im Fernsehstudio zusammen. Foto: Federico Gambarini/dpa

Kommentar zu den NRW-Kommunalwahlen Für die SPD sieht’s düster aus

Läuft’s richtig schlecht, sieht’s für die SPD in Ostwestfalen-Lippe in 14 Tagen ähnlich düster aus wie jetzt schon im restlichen Nordrhein-Westfalen. Und in den Sternen steht, wie es der SPD gelingen könnte, die Wählerinnen und Wähler wieder flächendeckend für sich einzunehmen. mehr...


Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, gibt seine Stimmzettel ab. Rund 14 Millionen Wahlberechtigte waren in NRW aufgerufen, über Bürger- und Oberbürgermeister, Landräte sowie die Räte der kommunalen Parlamente abzustimmen - auch in Höxter. Foto: Harald Iding

Kommentar zu den NRW-Kommunalwahlen Danke und Respekt!

Das Wichtigste zuerst: Allen Kandidatinnen und Kandidaten dieser Kommunalwahl sollten unser Dank und un­ser Respekt gelten – und zwar unabhängig vom Erfolg oder Misserfolg ih­rer Bewerbung. Denn Wettbewerb kann es nur geben, wenn es auch genügend Menschen gibt, die sich von ei­ner möglichen Wahlniederlage nicht schrecken lassen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu den NRW-Kommunalwahlen Politik vor der eigenen Haustür

Armin Laschet steht gar nicht zur Wahl – und dennoch steht für den NRW-Ministerpräsidenten an diesem Sonntag einiges auf dem Spiel. Denn selbstverständlich wird der Ausgang der NRW-Kommunalwahlen auch als Stimmungsbarometer für die Bundesparteien und ihre führende Köpfe betrachtet. mehr...


21.000 Bauernhöfe und die von ihnen belieferten Schlachthöfe sind in Deutschland von der Schweinepest betroffen. Foto: dpa

Kommentar zur Afrikanischen Schweinepest Eine Gefahr für viele Bauern

Zum zweiten Mal in diesem Jahr schlägt in Deutschland ein Virus zu. Auf den ersten Blick trifft die Afrikanische Schweinepest zwar „nur“ etwa 21.000 Bauernhöfe und die von ihnen belieferten Schlachthöfe. Aber im schlimmsten Fall geht es um die Existenz eines gerade für den ländlichen Raum wichtigen Wirtschaftszweigs. mehr...


US-Präsident Donald Trump Foto: dpa

Kommentar zu Trump und Corona Auf der ganzen Linie versagt

Es gehört s zur Tradition der meisten Politiker nicht nur in den USA, persönliche Verantwortung zu scheuen, selbst wenn das Versagen zum Himmel schreit. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Windrädern im Wald Die zweite Chance

Die vom westfälisch-lippischen Bauernpräsidenten aufgeworfene Idee, den Waldbesitzern das Aufstellen von Wind­rädern in den für die Forstwirtschaft verlorenen Gebieten zu ermöglichen, verfügt durchaus über eine betriebswirtschaftliche Logik im wahren Sinn des Wortes. mehr...


Symbolbild. Foto: Andrea Warnecke/dpa

Kommentar zum Drogentrend: Kick per Klick Strategie: „Finger weg!“

Südamerikanische Länder mit einfachem Zugang zu Massen von Drogen wissen, wie ganze Familien, Nachbarschaften, Dörfer und Teile von Gesellschaften dadurch in den Abgrund gerissen werden. mehr...


1 - 25 von 3407 Beiträgen