Kommentar zur Klimakommission Betrug und Selbstbetrug

Symbolbild. Foto: dpa

Der Verkehr war schon bisher der einzige Bereich, der jegliche Klimaschutzanstrengung verweigert hat. Nun ist er der erste Sektor, der mitteilt: Sorry, auch die künftigen Ziele können wir nicht einhalten. mehr...

Marvin N. (l) und Hamdi H. (r) stehen in einem Gerichtssaal und warten auf ihr Urteil. Foto: dpa

Kommentar zum Raser-Urteil Der Staat greift durch

Auch in den drei Jahren nach dem katastrophalen Unfall auf dem Berliner Kurfürstendamm, auch nach dem ersten Mord-Urteil und während der Neuauflage des Raser-Prozesses gab es illegale Autorennen auf deutschen Straßen. Gerade erst in Hamburg mit einem Toten. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Windkraft-Wirrwarr Verlässlichkeit, bitte!

Erst verkündet NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) die Verdopplung der Energie aus Windkraft in den kommenden fünf Jahren. Dann muss er die Worte wieder einfangen. Mit seiner Ansage hat Pinkwart sich selbst keinen Gefallen getan. Es war ein Versprecher, der einem so erfahrenen Mann nicht passieren darf. Schließlich ist er seit Ende der 80er Jahre in Parlamenten unterwegs. mehr...


NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) will schließlich die Gesamtmenge der Windkraft in NRW verdoppeln Foto: Harald Iding

Kommentar zum Thema Windenergie Nur heiße Luft

Mit Blick aufs Klima müssten die Menschen in Nordrhein-Westfalen eigentlich rufen: Jawohl, so ist es richtig! NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) will schließlich die Gesamtmenge der Windkraft in NRW verdoppeln. mehr...


Zyklon Idai hat auch Infrastruktur zerstört. Foto: dpa

Kommentar zu Zyklon Idai Klima aus den Fugen

Man stelle sich vor, Zyklon Idai wäre ein Hurrikan, läge vor der Küste Floridas und hieße, sagen wir, Ivanna. Die westliche Welt wäre im Vollalarm. mehr...


Benjamin Netanjahu – hier mit Donald Trump. Foto: dpa

Kommentar zum Nahost-Konflikt Netanjahus Dilemma vor der Wahl

Israel wählt am 9. April ein neues Parlament – und womöglich eine neue Regierung mit einem neuen Mann an der Spitze. Der jüngste Angriff aus dem Gazastreifen könnte Benjamin Netanjahu tatsächlich das Amt kosten. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Nicht hinnehmbar

Gut, dass der Präsident des Flüchtlingsamtes das Problem benennt und diesen Zustand kritisiert. Oder nimmt unser Staat, also Politik und Behörden, die massenhafte illegale Zuwanderung schon gar nicht mehr als Problem wahr? mehr...


Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Foto: Soeren Stache/dpa

Kommentar zur Werbekampagne für Fahrradhelme Bescheuert

Voll in die Hose gegangen ist die Fahrradhelm-Werbekampagne von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nicht. Denn gerade weil sie so bescheuert ist, sprechen jetzt viele über Fahrradhelme. Und das ist gut. mehr...


In Bielefeld demonstrierten 1000 Menschen für ein »freies Internet«. Foto: Hendrik Uffmann

Kommentar zur Urheberrechtsreform Es bewegt sich was in Europa

Die EU mag in einer schlimmen institutionellen Krise stecken und populistisch angefeindet werden. Sie mag auch kein Publikumsliebling sein. Aber die Menschen merken wieder zunehmend, wie wichtig Europa für sie und ihr Leben ist. Der Protest gegen die Urheberrechtsreform spiegelt das beispielhaft wider. mehr...


Ein Feld wird gedüngt. Foto: Philipp Schulze/dpa

Kommentar zur Düngeverordnung Alle Seiten beteiligen

Die EU-Kommission fordert eine Nachbesserung der Nachbesserung der Düngeverordnung, der Druck auf die Bundesregierung wächst. Jetzt müssen sich auf Bundesebene Landwirtschafts- und Bundesumweltministerium einigen. mehr...


Donald Trump. Foto: dpa

Kommentar zu den Golanhöhen Trump liegt richtig

Wenn der Iran, Russland und die Türkei unisono Kritik an einer Entscheidung des US-Präsidenten üben, dann kann Donald Trump gar nicht so falsch gelegen haben. Im Gegenteil. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Brexit Die EU macht den Briten mächtig Druck

Die EU hat Theresa May eine Lektion erteilt. Nicht die britische Premierministerin und schon gar nicht die Abgeordneten des Parlamentes in London diktieren von nun an die Bedingungen des Brexit, sondern die EU-Staaten. mehr...


, Stockholm: Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg (Mitte) hält ihr Schild Foto: dpa

Kommentar zu Schulstreiks Wohlstand führt zu mehr Klimaschutz

Schüler in Deutschland gehen heute wieder für mehr Klimaschutz auf die Straße. Ihre Parolen sind drastisch und anklagend: »Wir sind hier und wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!« Dabei blüht gerade der jungen Generation eine goldene Zukunft. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Dr. Oetker Eine Chance

Streit kommt in den besten Familien vor. In der Regel nimmt die Außenwelt wenig Notiz. Anders ist das bei großen Unternehmen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Doping und die Deutschen Ein schwieriges Verhältnis

Die Erregungswellen flauen aber regelmäßig genau so schnell wieder ab, wie sie aufgekommen sind. Die meisten sportinteressierten Rezipienten lassen sich nämlich bereitwillig vom schönen Schein blenden. Vor allem Erfolge für Schwarz-Rot-Gold sind offensichtlich mit einem selbstverordneten Verbot des kritischen Nachdenkens belegt. mehr...


In früheren Jahren hat sich der verkaufsoffene Sonntag zum Auftakt des »Gütersloher Frühlings« stets als Publikumsliebling erwiesen. Das Verwaltungsgericht Minden hat indes am Mittwoch in erster Instanz entschieden, dass die Geschäfte am kommenden Sonntag geschlossen bleiben müssen. Foto: Carsten Borgmeier/Archiv

Kommentar zum Streit um verkaufsoffene Sonntage Zeit für den Schlussstrich

Bei verkaufsoffenen Sonntagen in OWL geht das neue Jahr so weiter, wie das alte geendet hat – mit Streit und Klagen. mehr...


Viktor Orban (M), Ministerpräsident von Ungarn, kommt zu einem Treffen der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europäischen Parlament. Foto: dpa

Kommentar zur Abstrafung für Orbán Das Trojanische Pferd

Europas Christdemokraten haben das einzig Richtige getan: Sie zeigten dem ungarischen Premierminister Viktor Orbán mit ihrem Strafkatalog die Stirn. mehr...


Die Behausung von Andreas V. (56). Foto: Christian Althoff

Kommentar zu Missbrauchfall Lügde Kein Grund zum Feiern

Was muss in den Eltern der missbrauchten Kinder vorgehen, wenn sie realisieren, dass ihren Kleinen das Erlebte erspart geblieben wäre, hätten Polizei und Jugendamt richtig gearbeitet? mehr...


Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Foto: dpa

Kommentar zum EuGH-Urteil EuGH-Urteil zu Abschiebungen: Pro und Contra

Deutschland darf Asylbewerber nach einem Urteil des höchsten EU-Gerichts in bestimmten Situationen auch in europäische Länder mit mangelhaften Sozialsystemen abschieben. Ist das Urteil ein gutes Urteil? mehr...


Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen. Foto: dpa

Kommentar zum Haushalt Sparen bei den Ärmsten der Armen

Ein monatelanges Hauen und Stechen ist zu erwarten, wenn Finanzminister Olaf Scholz (SPD) heute den Gürtel enger schnallt und die Finanzplanung bis 2023 vorstellt. Die fetten Zeiten sind vorbei. Bis zum Spätherbst dürfte der Streit um die wieder kürzere Decke anhalten. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Ein Kommentar zum Sozialversicherungsbetrug in der Fleischindustrie Kein Kavaliersdelikt

Es ist richtig: Bis zu einem Gerichtsurteil hat jedermann als unschuldig zu gelten. Das gilt auch für Deutschlands Schlachtbetriebe. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Ein Kommentar zur Luftverschmutzung Sündenböcke sind nutzlos

Das Ergebnis ist keine Überraschung. Schon seit Jahren weiß die Brüsseler EU-Kommission, dass die Deutschen bei der Errichtung der Messstellen für Feinstaub, Stickoxid und andere Luftbelastungen ziemlich genau vorgingen. mehr...


Alice Weidel nimmt in der Stadthalle zunächst zwischen dem AfD-Landessprecher Thomas Röckemann (links) und Kreissprecher Burkhard Brauns Platz, bevor sie ans Rednerpult tritt. Die Bundespolitikerin zeichnet ein düsteres Bild vom aktuellen Europa. Foto: Kai Wessels

Die Lübbecker Perspektiven zur AfD Widerspruch gehört dazu

Schon wieder in der Stadthalle… So manchen Lübbecker ärgert es, in welcher Häufigkeit die AfD in der Region Veranstaltungen abhält. mehr...


Mesut Özil und seine Verlobte Amine Gülse beim türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Foto: dpa

Kommentar zu Özil Özil soll Erdogan eingeladen haben: Pro und Contra

Die Meinungen sind verschieden. Sollte Mesut Özil den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu seiner Hochzeit als Ehrengast einladen oder nicht? mehr...


126 - 150 von 2343 Beiträgen