Kommentar zu Hamstereinkäufen bei Toilettenpapier Unnötiger Stress

Da ist sie schon wieder: gähnende Leere in Verkaufsregalen für Toilettenpapier. Foto: Kathrin Weege

Wer an Jahren schon etwas älter ist, weiß: Früher tat es, wenn kein Toilettenpapier vorhanden gewesen war, auch die Zeitung von vorgestern. mehr...

In NRW müssen Schüler aber der fünften Klasse auch im Unterricht wieder Masken tragen. Foto: dpa

Kommentar zur Maskenpflicht Ohne Panik zur Schule

Nicht angenehm, eher störend, aber vernünftig: Mit der Rückkehr zur Maskenpflicht auch während des Unterrichts mutet Schulministerin Yvonne Gebauer den Schülerinnen und Schülern ab der fünften Klasse erneut eine empfindliche Einschränkung zu. mehr...


Die Lehrergewerkschaft fordert eine Maskenpflicht im Unterricht. Foto: dpa

Kommentar zu Schulen und Corona Klare Regeln sind gefragt

Corona und die Schule: In den zurückliegenden Wochen und Monaten glich das oft dem sprichwörtlichen Hase-und-Igel-Spiel. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Umgang mit den Corona-Maßnahmen Appelle erreichen nicht alle

Der Staat wirkt zunehmend hilflos. Politik und Behörden agieren fahrig. Das ist erst einmal festzustellen und gar nicht reflexartig zu kritisieren. Und angesichts der immer diffuseren Infektionslage sogar nachvollziehbar. mehr...


Symbolbild Foto: dpa

Kommentar zu den Corona-Regeln Mehr Kontrollen, bitte!

Corona-Kuddelmuddel in und zwischen den Bundesländern. Und dazwischen: schnöde Ignoranten, die Partys über die Pandemie stellen. Beim Blick aufs große Ganze scheint in Deutschland irgendwie der Wurm drin zu sein im konsequenten Kampf gegen die Seuche. mehr...


Symbolbild. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentar zur Corona-Lage Aufmerksame Gelassenheit

Die einseitige Fixierung des Kanzleramts und vieler Medien auf die Zahl der Neuinfektionen wird zu einem immer größeren Problem im Umgang mit der Corona-Pandemie. mehr...


Kehrt an die Börse zurück: Gerry Weber Foto: Oliver Schwabe

Kommentar zum erneuten Börsengang von Gerry Weber Überraschend schnell

Gerry Weber kann noch überraschen. Zwar war die Rückkehr an die Börse grundsätzlich angekündigt. Aber zu diesem Zeitpunkt, mitten in der durch die Pandemie verursachten oder zumindest verstärkten Branchenkrise, haben dies wohl die wenigsten schon erwartet. mehr...


Symbolbild. Foto: Tom Weller/dpa

Kommentar zur Konjunkturentwicklung Das Gift der Ungewissheit

Tourismus, Gastronomie, die Veranstaltungsbranche und auch der Export liegen danieder. Damit sind nur die Wirtschaftszweige genannt, die zu den größten Pandemieverlierern zählen. mehr...


Die Unions-Politiker schlagen vor, die Ferien im Winter zu verlängern. Im Gegenzug müssten die Sommerferien verkürzt werden. Foto: dpa

Pro und Contra zu längeren Weihnachtsferien Mehr Fernunterricht statt Ferien-Vorstoß?

Mit ihrem Vorschlag, die Weihnachts- und Winterferien wegen der Corona-Pandemie zu verlängern und stattdessen die Sommerferien zu verkürzen, haben zwei Bundestagsabgeordnete der Union am Dienstag eine lebhafte Diskussion ausgelöst. mehr...


Die Buchmesse ist am Dienstag ohne Publikum eröffnet worden. Foto: dpa

Kommentar zur Buchmesse Trist, aber wichtig

„Literatur kann auch zwischen voneinander entfernten Lesern Verbindungen stiften, und das eigene Lesen regt die Fantasie auf viel nachhaltigere Weise an als mancher passive Kunst-Konsum“, meint unser Kommentartor. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Kommentar zu den Corona-Regeln Pandemie, nicht Party

Ja, Covid-19 nervt. Maske, Abstand, Händewaschen. Aber Covid-19 tötet auch. Wo verdammt noch einmal ist sie geblieben, unsere individuelle Verantwortung? mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Umgang mit der Pandemie Entscheidend sind wir!

Die Corona-Pandemie verlangt uns allen viel ab. Und die wohl härtesten Wochen kommen erst noch. Gerade deshalb kommt es auf Disziplin und Durchhaltevermögen an. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Foto: dpa

Kommentar zur Corona-Ansage der Kanzlerin Die zweite Welle ist da

Viel wurde über die zweite Corona-Welle spekuliert: Kommt sie oder kommt sie nicht? Spätesten seit Mitte dieser Woche ist sie nun da. Die Zahl der Infizierten in Deutschland liegt deutlich über 4000 pro Tag, die Intensivstationen in den Großstädten füllen sich. mehr...


Bernd Wiegand (parteilos, vorn), Oberbürgermeister von Halle/Saale, und Reiner Haseloff (CDU), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, richten die Kränze zum Gedenken an die Opfern des Anschlages von Halle/Saale vor der Synagoge. Foto: dpa

Kommentar zum Thema Antisemitismus Hass – offen und getarnt

Was könnte ein größerer Beweis des Vertrauens in die Deutschen und ihren demokratischen Rechtsstaat sein als die Tatsache, dass nach dem Holocaust wieder Juden hier im Land leben. Mehr noch: Die jüdischen Gemeinden sind in den vergangenen 30 Jahren deutlich gewachsen. mehr...


Mosambik, Beira: Eine Frau hält einen Teller mit Reis in einem Lager für Betroffene des Zyklons «Idai». Foto: Kate Bartlett/dpa

Kommentar zum Friedensnobelpreis Vorzügliche Wahl

Der Preis für das Welternährungsprogramm stärkt nicht nur deren akuten und strukturell-nachhaltigen Einsatz im Dienst am Nächsten. Er sendet ein wichtiges Signal an jene Potentaten, die sich auf nationale Egoismen zurückziehen und Multilateralismus sowie internationale Solidarität als Schwäche ansehen. mehr...


Berlin: Jens Spahn (CDU, rechts), Bundesminister für Gesundheit, und Lothar Wieler, Leiter des deutschen Robert-Koch-Instituts (RKI), tragen Mund-Nasen-Schutz als sie zu einer Pressekonferenz zur Corona-Lage eintreffen. Foto: Tobias Schwarz/AFP Pool/dpa

Kommentar zu den Corona-Zahlen Alarmstufe Rot

Was es jetzt braucht, sind zwei Dinge. Zum einen: gleiche Regeln für alle, kein Aus-der-Reihe-Tanzen, keine Lockerungen aus politischem Kalkül, kein kommunales Aufweichen gesetzter Standards. Zum anderen: Konsequentes Durchgreifen, wenn Bürger über die Stränge schlagen. mehr...


Verkehrsminister Andreas Scheuer Foto: Michael Kappeler/dpa

Kommentar zu Verkehrsminister Scheuer Pannen und Pleiten

Gäbe es einen Politik-Tüv, so müsste Verkehrsminister Andreas Scheuer voller Sorge auf die nächste Hauptuntersuchung schauen. Die Mängelliste für den CSU-Politiker, aber auch für dessen Vorgänger Alexander Dobrindt, ist lang. mehr...


Symbolbild. Foto: Patrick Semansky/dpa

Kommentar zur Vizekandidaten-Debatte Alles ganz normal?

Was sind das für Zeiten, in denen es eine Nachricht ist, dass ein TV-Duell in den USA zivilisiert über die Bühne gegangen ist? Die Antwort: mehr...


Zahlreiche Netzwerkkabel stecken in einem Büro-Serverschrank (Symbolbild). Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Kommentar zu Schule und Digitalisierung Eine Note für sich selbst

Die Politik hat ihre Bringschuld erfüllt. Die Holschuld liegt nun bei Schulen und Lehrern. Ja, es gibt die engagierten Lehrer, die ihre Schüler während des Lockdowns per Video unterrichtet haben und die gegenüber modernen Unterrichtsmedien aufgeschlossen sind. Und diese Lehrer sind die Zukunft. Doch dieser Generationswechsel in den Kollegien wird noch einige Zeit dauern. mehr...


Vergleichsplattformen wie hier Check24 bieten oft die Möglichkeit für Käufer eines Produkts oder Nutzer einer Dienstleistung, diese zu bewerten. Die Kommentare geben Besuchern der Internetseite erste Hinweise auf das, was sie erwartet. Foto: imago

Kommentar zu Kundenbewertungen auf Vergleichsportalen Vertrauen? Na ja.

Mit Kundenbewertungen im Internet ist es so: Stört sich der eine in ei­ner Gaststätte schon an der nicht zu 100 Prozent formgerecht gefalteten Ser­viette, so übersieht der andere sogar die Fliege in der Suppe, weil die Kellnerin ihn so nett angelächelt hat. mehr...


Die Menschen in Deutschland beziehen immer länger Rente, zugleich sind sie in den vergangenen Jahren immer später in Rente gegangen. Foto: dpa

Kommentar zum neuen Rentenatlas Nackte Zahlen statt Antworten

Auf Rentenpolitiker und Versicherungsmathematiker mögen diese Statistiken ihren Reiz ausüben; für den Beitragszahler oder den Rentenempfänger spiegeln sie allenfalls die Lebensrealität wider und überraschen nicht. mehr...


Die Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja aus Belarus nimmt an einer Panel-Diskussion der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde teil. Foto: dpa

Kommentar zu Swetlana Tichanowskaja Hoffen auf den Nobelpreis

Swetlana Tichanowskaja reist auf der Suche nach Unterstützung durch halb Europa. Die belarussische Oppositionsführerin spricht mit den EU-Außenministern in Brüssel, trifft den polnischen Premier in Warschau und empfängt den französischen Präsidenten in ihrem litauischen Exil. mehr...


Passagiere gehen mit ihren Koffern durch die Ankunftshalle eines Flughafengebäudes (Symbolbild). Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Kommentar zum Umgang mit Reisen und Risikogebieten Föderales Flickwerk

Gerade weil den Bundesbürgern – aus nachvollziehbaren Gründen – von einem Urlaub im Ausland derzeit abgeraten wird, braucht es im Umgang mit deutschen Risikogebieten klare Regeln, die jeder nachvollziehen kann. Doch das Gegenteil ist der Fall. mehr...


151 - 175 von 3602 Beiträgen