Kommentar zum Bericht des Weltklimarats Verdrängung und Gewöhnung

Symbolbild. Foto: dpa

Jeder weiß, dass es gefährlich ist, beim Autofahren am Handy zu daddeln. Trotzdem tun es viele. Unfallstatistiken halten sie nicht ab. Erst wenn man selbst ein Unglück erlebt, ändert man sein Verhalten. mehr...

Viktoria Marinowa. Foto: dpa

Kommentar zu Journalistenmorden Bedrohte Freiheit

Die Vorstellung, dass die Organisierte Kriminalität missliebige Journalisten mitten in der Europäischen Union ermorden lässt, ist schlimm – und das faktische Ende der vielgelobten Pressefreiheit. mehr...


Bayerns-Trainer Niko Kovac gerät nach der 0:3 Heimniederlage gegen Borussia Mönchengladbach in der Kritik. Ist er der nächste Trainer nach Tayfun Korkut der seinen Hut nehmen muss? Foto: dpa

Kommentar zum FC Bayern München Erst Korkut, dann Kovac?

Allzu lange hat es wieder mal nicht gedauert bis zur ersten Trainerentlassung in der Bundesliga. Tayfun Korkut macht also den Anfang, und der VfB Stuttgart ist in dieser Saison mit Sicherheit nicht der letzte Klub, der zu diesem Mittel greift. mehr...


Kerpen: Plakate liegen auf neuerrichteten Barrikaden sind im Hambacher Forst. Foto: dpa

Kommentar zum Hambacher Forst Die Grünen feiern zu früh

Sie können ihr Glück kaum fassen: Rodungsstopp. Der Eilbeschluss des Oberverwaltungsgerichts in Münster zum Hambacher Wald versetzt die NRW-Grünen in Feierlaune. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel steht beim Deutschlandtag der Jungen Union (JU) in der Sparkassen-Arena zwischen Tobias Loose (l), Landesvorsitzender JU Schleswig-Holstein, und Paul Ziemiak, Bundesvorsitzender der JU. Foto: dpa

Kommentar zu Angela Merkel Jünger als die Jungen in der Union

In der Politik tut man oft gut daran, abzuwarten. Nach der Bayernwahl am nächsten Sonntag sieht die Welt schon anders aus, nach Hessen in drei Wochen dann noch einmal. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Kommentar zum Hambacher Forst Fakten statt Eskalation

Mit dem einstweiligen Rodungsstopp für den Hambacher Forst hat das Oberverwaltungsgericht erst einmal Zeit für eine nüchterne Klärung der Frage geschaffen, welchen ökologischen Wert dieser Restwald besitzt. mehr...


Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern Foto: dpa

Kommentar zur Lage in Bayern vor der Wahl Die CSU ist schwach wie nie

Die politische Landschaft in Bayern steht vor großen Veränderungen. Doch obwohl der CSU bei der Landtagswahl historische Verluste drohen könnten, fehlt es einem Bündnis gegen ihre Regierung an Zusammenhalt. mehr...


Das Urteil im »Horror-Haus«-Prozess ist gefallen. Foto: dpa

Kommentar zum »Horror-Haus«-Prozess Ein gutes Urteil?

Sie quälten zwei Frauen, bis die tot waren – und müssen nicht lebenslang ins Gefängnis?Das Urteil gegen die beiden Angeklagten im »Horror-Haus«-Prozess hat manchen Zuschauer den Kopf schütteln lassen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Buchmarkt Das fehlt

Fehlt da nicht irgendetwas? Chemie, Medizin, Physik und bald auch Frieden und Wirtschaft – aber einen Literaturnobelpreis wird es 2018 nicht geben. Aber fehlt er wirklich? mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum NRW-Haushalt Peinlich

Die »Haushaltswende« war ein großes Schlagwort – die Umsetzung sah da mit »nur« 30 Millionen Euro für den Schuldenabbau fast mickrig aus. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Getränkeverpackungen Einweg kontra Mehrweg

Ja, es ist schick geworden, mit dem Kaffee im Pappbecher durch die Stadt zu ziehen. Im Trend liegen auch immer kleinere Getränkedosen, wie überhaupt die Einwegverpackungen einen ungeahnten Siegeszug angetreten haben. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Zukunft der Hebammenausbildung Das Kind mit dem Bade

In Deutschland werden wieder mehr Kinder geboren. Rosige Zukunftsaussichten für Hebammen? Die Mindener Fachschule ist allerdings nicht in Sektlaune, droht eine Ausbildungsreform doch geeignete Kandidatinnen zu verschrecken. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Koalition und dem Diesel Der große Wurf sieht anders aus

Die Erwartung war groß, das Ergebnis ist nicht mehr als bemüht: Wer erwartet hat, dass die Große Koalition nach den internen Querelen der vergangenen Wochen und Monate endlich mit Sachpolitik überzeugt, sieht sich beim Blick auf den Diesel-Kompromiss einmal mehr getäuscht. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Gerry Weber Höchste Zeit

Auch wenn es zum Schluss jetzt ganz schnell ging: Der Rücktritt von Ralf Weber kommt nicht unerwartet. In den vergangenen dreieinhalb Jahren, in denen er am Ruder ist, ist es mit dem Haller Modekonzern immer weiter bergab gegangen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Ersten Wolfsgebiet in NRW Recht auf Leben

Beim Thema Wolf gerät das Gebot der Sachlichkeit häufig in Vergessenheit. Berichte über vermeintliche Angriffe auf Menschen haben sich im Nach­hinein als falsch erwiesen. Es ist viel wahrscheinlicher von einem Hund als von einem Wolf gebissen zu werden. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Medizinstudium in OWL Schwierige Annäherung

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann macht keinen Hehl daraus: »Hätten wird die Wahl 2010 nicht verloren, wäre die Medizinfakultät Bielefeld schon am Start.« Bekanntlich ging die Wahl anders aus. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Chemnitz Die Gefahr ist real

Nur, wer auf dem rechten Auge blind sein wollte, hat in den letzten Jahren noch die Gefahr des Rechtsterrorismus in Deutschland banalisiert. Denn seit der Aufdeckung des mörderischen NSU im Jahre 2011, hinter dem nachweislich ein breites Unterstützernetzwerk gesteckt hat, musste jedem noch so großen Zweifler klar sein, dass rechter Terror nicht mehr ins Märchenbuch gehört. mehr...


Recep Tayyip Erdogan . Foto: dpa

Kommentar zu Ditib Chaos-Verein von Erdogans Gnaden

Natürlich bleibt Recep Tayyip Erdogan in Deutschland willkommen. Zum Beispiel, um bekanntzugeben, wann die nächsten politischen Gefangenen in der Türkei freikommen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Angriff auf Facebook Vertrauenswürdig?

Facebook steckt in einer Vertrauenskrise, die der Hackerangriff befeuert. 50 Millionen Profile sind betroffen: Schon die Zahl macht deutlich, wie attraktiv Facebook für Hacker ist – und wie groß die Verantwortung, die das soziale Netzwerk trägt. mehr...


Boris Johnson. Foto: dpa

Kommentar zum Brexit Das Chaos rückt näher

Große Töne spucken konnte Boris Johnson schon immer. Da passt es ins Bild, dass der EU-Hasser und Brexit-Hardliner seiner Parteifreundin Theresa May vor dem Parteitag der Tories »geistige Verwirrung« vorhält und den Bau einer gigantischen Brücke zwischen Nordirland und Großbritannien vorschlägt. mehr...


Die EU in Brüssel. Foto: dpa

Kommentar zur EU Kein gutes Klima

Die Euphorie scheint vorüber. Noch vor drei Jahren, als die Staaten der Welt in Paris einander versprachen, alles zu tun, um die Erderwärmung auf höchstens zwei Grad – besser noch 1,5 Grad Celsius – zu begrenzen, stand die EU als Vorreiter da. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Erdogan in Deutschland Der schwierige Gast

Würden die Kanzlerin und der Bundespräsident nur lupenreine Demokraten empfangen, hätten die Fahnen-Hersteller deutlich weniger Arbeit. mehr...


Fußball Bekanntgabe des EM-Gastgebers 2024: DFB-Präsident Reinhard Grindel (vorne l-r), EM-Botschafter Philipp Lahm, Integrationsbotschafterin Celia Sasic, DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius, und Andere der deutschen Delegation während der Bekanntgabe-Zeremonie zur Ausrichtung der Fußball-Europameisterschaft 2024. Foto: dpa

Kommentar zur Fußball-EM 2024 Ein Präsident atmet auf – vorerst

Noch sind die Erinnerungen an die Fußball-WM in diesem Sommer so anhaltend gruselig, dass jede Qualifikation, die Deutschland vorläufig nicht spielen muss, für Erleichterung sorgt. Und soviel lässt sich sagen: Bei der Europameisterschaft 2024 wird eine DFB-Auswahl dabei sein. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Remondis Monopol verhindern

Das neue Verpackungsgesetz, das ab 2019 höhere Recyclingquoten vorschreibt, wirbelt die Branche durcheinander. Erst steigt Lidl-Eigner Schwarz mit einer eigenen Recycling-Firma in den Markt ein und schnappt sich die Nummer 5 der Entsorger, Tönsmeier. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Herbstgutachten der Wirtschaftsforscher Vorbeugen tut not

Fast hatte man sich schon daran gewöhnt, dass die Konjunkturforscher des Landes ihre Wachstumsprognosen nach oben korrigieren. In ihrem aktuellen Gutachten kommen sie nach längerer Zeit wieder zu einem gegenteiligen Befund. Nun ist das Jammern auf hohem Niveau, denn auch für 2019 wird immer noch ein Plus erwartet. mehr...


1751 - 1775 von 3602 Beiträgen