Kommentar zur Deutschen Post Profitmaximierung allein darf niemals ausschlaggebend sein

Briefträger der Deutschen Post in Stuttgart. Foto: dpa

Nein, Karl Marx hatte nicht Recht. Der Kapitalismus führt nicht automatisch zur Verelendung weiter Teile der Bevölkerung. Die Geschichte der vergangenen beiden Jahrhunderte hat das genaue Gegenteil bewiesen. mehr...

Ex-VW-Chef Martin Winterkorn. Foto: dpa

Kommentar zu Martin Winterkorn Und prüft, und prüft, und prüft

Und läuft und läuft und läuft... warb VW einst für sein erfolgreichstes Modell, den Käfer. Doch bei der Aufarbeitung des Diesel-Abgasskandals stockt der Motor immer wieder. mehr...


Die Karl-Mar-Statue in Chemnitz. Foto: dpa

Kommentare zu 200 Jahre Karl Marx Es gibt keinen Anlass zur Verherrlichung

Bei der Erinnerung an Karl Marx ist Deutschland zweigeteilt. Im Osten gibt es 550 Straßen und Plätze, die nach dem Verfasser des »Kommunistischen Manifests« benannt sind. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Handwerksordnung Meisterbrief ist eben doch ein Gütesiegel

Seit der Reform der Handwerksordnung sind bald 15 Jahre vergangen. Da ist es Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Führerschein-Prüfung Es geht um Sicherheit

Fahrschüler sind im vergangenen Jahr häufiger durch die Führerschein-Prüfung gerauscht. Mittlerweile scheitert mehr als ein Drittel aller Anwärter an der theoretischen Prüfung. mehr...


Der Sitz der Schwedischen Akadamie in Stockholm. Foto: dpa

Kommentar zum Literaturnobelpreis Schwedenkrimi

Die #MeToo-Debatte hat die Schwedische Akademie schwer getroffen. Die ehrwürdige Institution steckt in einer ihrer tiefsten Krisen. mehr...


Herbert Diess. Foto: dpa

Kommentar zu Volkswagen Autokoffer in Berlin

Nach Daimler ist nun auch der weltgrößte Autohersteller Volkswagen mit seiner Hauptversammlung nach Berlin umgezogen. Vermutlich werden die Vorstände ihre Koffer gleich dort lassen. mehr...


Polizeifahrzeuge stehen vor der Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Ellwangen. Foto: dpa

Kommentar zum Einsatz im Flüchtlingsheim Das Problem heißt nicht Ellwangen

Wer sich gestern das Online-Portal einer großen Boulevard-Zeitung anschaute, musste den Eindruck bekommen, in Ellwangen finde gerade eine Entscheidungsschlacht statt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Schlechte Noten für medizinische Extras Der Arzt als Verkäufer

Die meisten Menschen sind preisbewusst. Bei fast allem, was sie kaufen, überlegen sie, ob sie es brauchen. Sind sie aber als Patienten beim Arzt und geht es um individuelle Gesundheitsleistungen, ist das Preisbewusstsein häufig wie ausgeschaltet. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Diebold Nixdorf Digitale Bezahldienste hinterlassen Spuren

Die Banken in der Minuszinskrise, der Zahlungsverkehr in Zeiten des Onlinehandels mit digitalen Diensten wie Paypal und Co. und dem verstärkten Griff zum Plastikgeld im Umbruch: Diese Entwicklung in den zwei Kernbereichen hinterlässt bei Diebold Nixdorf Spuren. mehr...


Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD). Foto: dpa

Kommentar zu Scholz’ Haushaltsentwurf Ohne Mut und Profil

Was nützt ein »roter« Bundesfinanzminister, wenn er doch bloß die Politik seines »schwarzen« Vorgängers fortsetzt? mehr...


EU-Kommissar Günther Oettinger. Foto: dpa

Kommentar zum EU-Haushalt Erst mal dagegen

Die Kritiker haben Recht: Der Haushaltsentwurf der Europäischen Kommission fällt zu opulent, zu wenig sparsam und zukunftsorientiert aus. Doch diese Einwände sind unehrlich. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Gewalt gegen Lehrer Offen darüber sprechen

Die Sitten werden rauer. Und da die Schule ein Spiegel der Gesellschaft ist, verwundert es nicht, dass auch hier häufiger Konflikte eskalieren, Lehrer handgreiflich und verbal attackiert werden. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Privatisierung von Spielbanken Entschlossenere Kontrollen

Schon seit langem hat die FDP an dem Sockel der landeseigenen Spielbanken gerüttelt, auch der ehemalige SPD-Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat es probiert. mehr...


Rauch steigt nach Explosionen im Süden von Damaskus auf. Eine Serie von schweren Explosionen hat am Sonntagabend in Syrien mehrere Stützpunkte der Armee und iranischer Milizen erschüttert. Foto: dpa

Kommentar zum Syrienkrieg Wer sagt’s dem Iran

Israels Luftschläge gegen un­terirdische iranische Stellungen sind präventiv. Sie sollen einem großen, womöglich atomaren Konflikt mit dem Iran vorbeugen, den die Welt nicht zulassen darf. mehr...


Faktoren der sogenannten Work-Life-Balance – also des Ausgleichs zwischen Berufs- und Privatleben – und ein kooperatives Betriebsklima erscheinen wichtiger. Foto: dpa

Kommentar zum 1. Mai Geld ist nicht alles

Plus 4,3 Prozent in der Metallbranche, plus 3,19 Prozent in der ersten Stufe im öffentlichen Dienst: Die Gewerkschafter können in diesem Jahr zu den 1.-Mai-Kundgebungen mit breiter Brust auftreten. mehr...


Masar-i-Scharif, Afghanistan, Ende März: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen spricht vor Soldaten der Bundeswehr Foto: Michael Kappeler/dpa pool/dpa

Kommentar zum Streit um den Wehretat Druck von allen Seiten

Nach der jetzt bekannt gewordenen Finanzplanung von Scholz legen die Verteidigungsausgaben bis 2021 zwar um ein paar Milliarden zu. Nur reicht das nicht einmal, um den Verfall der Ausrüstung in der Truppe zu stoppen. mehr...


27. April: Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump bei einer Pressekonferenz nach ihren Gesprächen im Weißen Haus. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Kommentar zu Trumps Politik Europa darf dabei nicht mitmachen

Doch nach einer Woche transatlantischer Mund-zu-Mund-Beatmung muss man trotz mancher Freundlichkeiten nüchtern bilanzieren, dass weder der charmierende französische Präsident noch die nüchterne deutsche Kanzlerin bei Donald Trump ein neues Gefühl der Verbundenheit oder gar ein tieferes Verständnis für Europa wecken konnten. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Medizin-Studienplätzen Krankes System

Ohne Frage: In Deutschland gibt es ungezählte Ärzte aus fremden Ländern, die Hervorragendes leisten. mehr...


Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Foto: dpa

Kommentar zur NPD Schulterschluss

Ein Gutes hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes im vergangenen Jahr gehabt: Die Richter stellten immerhin fest, dass die Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) tatsächlich die Werte des Grundgesetzes bekämpft. mehr...


Nordkoreas Präsident Kim (links) und der südkoreanischen Präsidenten Moon schütteln die Hände. Foto: dpa

Kommentar zu Korea Panmunjom ist nicht Erfurt

Als sich mit Willy Brandt und Willi Stoph 1970 in Erfurt zum ersten Mal zwei deutsche Regierungschefs trafen, begann eine Phase der Entspannung, die 19 Jahre später zur Wiedervereinigung führte. mehr...


Umweltministerin Christina Schulze Föcking. Foto: dpa

Kommentar zu Schulze Föcking Politischer Boxring

Es gehört zum üblichen Geschäft des Regierungswechsels: Ministerien werden umstrukturiert, Schwerpunkte gesetzt und missliebige Mitarbeiter versetzt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Fake News Ende des Algorithmus?

Fake News – vielen Kennern sträuben sich schon bei diesen Worten die Haare, weil sie diese Worte für die Verniedlichung eines Problems halten. mehr...


Merkel und Trump 2017. Foto: dpa

Kommentar zum Treffen mit Trump Merkels heikle Mission

Die Erwartungen an den Besuch der Kanzlerin heute bei US-Präsident Trump können nicht hoch sein. Dafür spricht der Umstand, dass die Bundesregierung gestern in der Zollfrage vorerst kapituliert hat. mehr...


Markus Söder hängt ein Kreuz auf. Foto: dpa

Kommentar zur Kruzifix-Pflicht in bayerischen Behörden Das Kreuz mit der CSU

In allen bayerischen Landesbehörden werden künftig Kreuze im Eingangsbereich hängen. Doch diese sollen kein religiöses Symbol des Christentums sein. mehr...


2076 - 2100 von 3602 Beiträgen