Kommentar zur CDU Merkel muss den Neustart zulassen

Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel beantwortet in der ZDF-Sendung »Berlin direkt« im ZDF-Hauptstadtstudio die Fragen von Bettina Schausten, Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios. Foto: Thomas Ernst/ZDF/dpa

Wenn sich die Bundeskanzlerin selbst in Fernsehsendungen einlädt, weiß jeder: Es geht um sehr viel. Angela Merkel scheut Live-Auftritte vor laufenden Kameras, weil sie meistens keine gute Figur macht. mehr...

Schadet Angela Merkel sich und ihrer Partei? Foto: dpa

Streitschrift zur CDU Ist die CDU nur noch eine schwarze Null?

Angela Merkel schadet sich und ihrer Partei. Zu diesem Ergebnis kommt WESTFALEN-BLATT-Redaktionsleiter Ulrich Windolph. Eine Streitschrift: mehr...


Martin Schulz verzichtet auf den Posten des Außenminister. Die Schlammschlacht, die in der SPD tobt, ist beispiellos. Foto: dpa

Kommentar zur SPD Würdelos

Was ist bloß in Deutschland los? Die Schlammschlacht, die in der SPD tobt, ist beispiellos. Sigmar Gabriel wütet gegen Martin Schulz, der wenig später zum Verzicht auf den Posten des Außenministers gezwungen wird. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu den Winterspielen Das Dunkle hinter bunter Kulisse

Die Sogkraft der Olympischen Spiele, zumal im Winter, ist nicht mehr so stark, wie das früher gewesen sein mag. Es hat dieses Mal auch etwas mit dem europäischen Lebensrhythmus zu tun. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Volker Kauder, Fraktionsvorsitzender CSU, zeigen im Fraktionssaal vom Bundestag einen Ausdruck des Koalitionsvertrags. Foto: dpa

Kommentar zur Regierungsbildung Wann beginnt die Zukunft der CDU?

Manche in der CDU halten das, was gerade mit ihrer Partei geschieht, nur mit einer gesunden Portion Sarkasmus aus. mehr...


Die Eurobahn. Foto: Oliver Schwabe

Kommentar zur Eurobahn Gut gebrüllt

Gut gebrüllt! Mit solcher Schärfe sind die heimischen Verkehrsverbände noch nie gegen einen unzuverlässigen Anbieter vorgegangen. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der SPD-Vorsitzende Martin Schulz auf der Pressekonferenz. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Kommentar zur Großen Koalition Kröten, Kehrtwenden, Kompromisse

Am Tag der Einigung zur möglichen Bildung einer neuen Großen Koalition ist der nächste Wortbruch des Martin Schulz vollzogen. Er wird mit großer Wahrscheinlichkeit neuer Bundesaußenminister der Regierung Merkel IV. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Einigung in der Metallindustrie Kompromiss mit Signalwirkung

Am Ende ging im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie doch alles relativ schnell. Die Einigung im Südwesten auf neue tarifliche Regelungen in einer der wichtigsten deutschen Wirtschaftszweige hat Symbolkraft. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur EU-Erweiterung Zeichen Richtung Balkan

2025 – das Jahr wird mehr und mehr zum Symbol der europäischen Propheten. Schon einmal tauchte es in einer Rede des Kommissionspräsidenten auf – als Zeitpunkt, zu dem (fast) alle Mitgliedstaaten mit dem Euro zahlen. mehr...


Symbolbild. Foto: Lukas Brekenkamp

Kommentar zur Segnung Homosexueller Langwieriger Prozess

Führende katholische Kirchenrepräsentanten in Deutschland haben sich mit wohlbedachten Worten an das Thema »Segnung homosexueller Paare« herangetastet. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Schulempfehlung Zeit für Neues

ieben Jahre Rot-Grün vergessen machen – nach dem Vorstoß für ein neues Hochschulgesetz, mit dem CDU und FDP die Beschlüsse ihrer Vorgängerregierung abräumen wollen, wecken die Gedankenspiele der FDP-Schulministerin ähnliche Assoziationen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Cannabisfreigabe (K)ein Herz für Kiffer

Wenn ausgerechnet ein Vertreter der Polizei jetzt fordert, das Verbot von Cannabis zu kippen, dann sicherlich nicht, weil er plötzlich sein Herz für Kiffer entdeckt hat. mehr...


Donald Trump. Foto: dpa

Kommentar zu Trump und dem Geheimpapier Wer kontrolliert wen?

Gut gelaunt twittert Donald Trump aus seiner Strandvilla, das Memorandum aus dem Büro seines Freundes Devin Nunes »rehabilitiert mich total«. mehr...


Eine Szene aus dem Juli 2017. Foto: dpa

Kommentar zu Kosten des G20-Gipfels Das war es nicht wert

72 Millionen Euro. Das ist ein hübsches Sümmchen, mit dem man jede Menge Gutes tun kann. So viel hat der Gipfel in Hamburg 2017 gekostet. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Mauer Das deutsche Lehrstück

Heute ist die Mauer genauso lange weg, wie sie gestanden hat. 28 Jahre und knapp drei Monate. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Eklat um polnischen Parlamentsvize Unerträglich

Czarnecki gehört aus seinem Amt entfernt. Nicht, weil er Pole ist. Nicht, weil er eine nationalkonservative Politik vertritt. Sondern, weil er eine Parlamentskollegin übel beschimpft hat. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur NPD Keine Erfolgsgarantie

Der Gedanke erscheint nur konsequent, dass eine Partei wie die NPD, die das freiheitlich-demokratische System der Bundesrepublik abschaffen will, nicht auch noch mit Steuergeldern eben jenes Systems alimentiert werden darf. mehr...


Dr. Marc Cezanne, Geschäftsführer des Flughafens Paderborn-LIppstadt, steht vor schweren Herausforderungen. Foto: Jörn Hannemann

Kommentar zur Situation am Flughafen Paderborn-Lippstadt Harter Kampf in ungleichem Wettbewerb

Während Flughäfen wie Kassel-Calden, Dortmund und Osnabrück/Münster Jahr für Jahr munter Verluste machen und sich so das Passagieraufkommen mit Steuergeldern teuer erkaufen, rackert man sich in Büren-Ahden mit einer selbst verordneten Schuldenbremse mühsam ab. mehr...


Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Andrea Nahles und Vorsitzender der SPD Martin Schulz. Foto: dpa

Kommentar zum Mitgliederentscheid Das große Zittern der SPD-Spitze

Wenn die Mitglieder über den Eintritt der SPD in eine neue Große Koalition entscheiden, ist keineswegs sicher, dass sie mehrheitlich mit Ja stimmen werden. Sollte es so kommen, hätte Deutschland zu Ostern eine neue Bundesregierung. Stimmen die meisten der Delegierten aber mit Nein, wäre das das Ende einer Volkspartei in ihrer bisherigen Form. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Pflegequalitätsbericht Investition ins Alter

Alt werden möchte jeder – pflegebedürftig niemand. Doch gegönnt ist der gnädige Tod im Schlaf nach 90 gesunden Jahren den wenigsten. Diejenigen, die in der Pflege tätig sind, wissen das am besten. mehr...


Eine Hinweistafel auf eine Dopingkontrollstation während der Olympischen Spiele 2014 in Sotschi. Foto: dpa/Archiv

Kommentar zum Dopingsperren-Urteil Gewinner gibt es nicht

Das Schlimme an dem Urteil ist, dass erneut das Internationale Olympische Komitee wie ein Dilettant dasteht. Aber nicht nur das IOC – auch die Weltantidopingagentur um ihren Chefermittler Richard McLaren hat eine denkbar schlechte Figur abgegeben. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Pflege Ein Anfang, mehr nicht

Gute Bezahlung, familienfreundliche Arbeitszeiten, Aufstiegsmöglichkeiten. Bei dieser Beschreibung denkt man nicht zuerst an Pflegeberufe. Das Konzept der angehenden Großen Koalition wird das nicht ändern. mehr...


Donald Trump. Foto: dpa

Kommentar zu Trumps Rede Der Präsident und die Märchenstunde

Der echte Trump ist der ohne Teleprompter, der morgens Gift an seine Twitter-Gemeinde versprüht. Ein Präsident, der als Versöhnung versteht, unter den rassistischen Fackelträgern von Charlottesville anständige Leute auszumachen. mehr...


Foto:

Kommentar zu Bertelsmann Digital kostet Geld

Bertelsmann will internationaler und digitaler werden. International ist der Geschäftsbereich Arvato CRM aber schon. Digitaler muss er angesichts der Fortschritte bei der Robotisierung wohl werden. mehr...


2101 - 2125 von 3457 Beiträgen