Kommentar zur FDP Lindner sagt, was Spahn bloß denkt

Christian Lindner. Foto: dpa

Man darf sich Christian Lindner als (selbst-)zufriedenen Menschen vorstellen. »Ich bin mit mir im Reinen«, hat der FDP-Chef jetzt in ei­nem Interview kraftvoll behauptet. mehr...

Kim Jong Un begrüßt Soldaten bei einem militärischen Wettbewerb. Foto: dpa

Kommentar zum Kriegsgeschrei zwischen Kim Jong Un und Donald Trump Was ist die olympische Idee wert?

Noch völlig offen ist, ob die in sechs Wochen beginnenden Olympischen Winterspiele in Südkorea unter einem fried­lichen Stern stehen. mehr...


Arbeiter stehen bei einem Warnstreik um eine Feuertonne mit dem IGM-Logo (Symbolbild). Foto: Axel Heimken/dpa

Kommentar zur IG Metall Sterne stehen günstig

Für die Mitarbeiter der Metall- und Elektroindustrie geht es nicht nur um mehr Geld, sondern um ein neues Arbeitszeitmodell, das Geschichte schreiben könnte. Es geht um das Recht, im Job zeitweise kürzer zu treten, um anschließend wieder in Vollzeit zu wechseln. mehr...


Ein Kriminalbeamter demonstriert die Spurensicherung nach einem Einbruch (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder/dpa

Kommentar zu Einbrüchen Zu früh für Entwarnung

Die vorläufigen Einbruchszahlen, die LKA und BKA jetzt veröffentlicht haben, geben Anlass zur Hoffnung. Das zweite Jahr in Folge wird die Zahl der Einbrüche wohl sinken – sowohl in NRW als auch bundesweit. mehr...


Ein Küster stellt eine Hirtenfigur in einer weihnachtlichen Krippe auf. In vielen Kirchen und Wohnzimmern stehen Krippen, die die Geburt Christi aus der Weihnachtsgeschichte erzählen. Foto: Holger Hollemann/dpa

Zu Weihnachten Gespräch mit Anna

Wer seinen Mut verliert, verliert das Leben. Mit Optimismus, Hoffnung und Zuversicht geht vieles leichter. Ganz gleich, welches Päckchen es zu schultern gibt. Da hilft es, wenn man nicht allein ist. mehr...


Der abgesetzte separatistische Regionalpräsident Carles Puigdemont (Mitte) spricht nach der Regionalwahl. Foto: dpa

Kommentar zu Katalonien Spaltung zementiert

In einer gespaltenen Gesellschaft lösen Neuwahlen keine Probleme, sie zementieren sie. Genau das ist in Katalonien passiert. mehr...


Sigmar Gabriel und Martin Schulz. Foto: Hannibal Hanschke/dpa/Archiv

Kommentar zum Zustand der SPD Gabriel hat Recht

Dass es am Zwischenruf des ehemaligen Parteivorsitzenden lag, ist dann wohl doch eher unwahrscheinlich. Die Nachricht aber ist trotzdem gut: Nur sechs Tage nimmt sich die SPD Zeit für die Sondierungen mit der CDU/CSU, bevor ein Parteitag am 21. Januar entscheiden soll, ob es zu Koalitionsverhandlungen kommt. mehr...


Foto:

Kommentar zu Diebold Nixdorf Zu schön geredet?

Das wünscht man keinem Vater und keiner Mutter: Dass der eigene Arbeitgeber kurz vor dem Weihnachtsfest so ins Strudeln gerät wie in diesem Jahr Diebold Nixdorf. mehr...


US-Präsident Donald Trump spricht am 29.11.2017 in St. Charles (USA) zur geplanten Steuerreform der Republikaner. Foto: dpa

Kommentar zur US-Steuerreform Mogelpackung

Die Steuerreform in den USA ist durch: Sie ist das bisher wichtigste Vorzeigeprojekt Trumps und seiner Republikaner - und sie ist höchst umstritten. mehr...


Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hat in Karlsruhe das Urteil über die Zulassungsbeschränkung (Numerus clausus) beim Medizinstudium verkündet. Foto: dpa/Sina Schuldt

Kommentar zum Numerus clausus Abiturienten in der Falle

Die Debatte um den Numerus clausus, die Karlsruhe mit seiner Entscheidung ein stückweit grundsätzlich angestoßen hat, ist eng verknüpft mit der Debatte über Wert und Qualität des Abiturs. mehr...


Der Breitscheidplatz: Kerzen erinnern an den Terroranschlag. Foto: dpa

Kommentar zu einem Jahr Breitscheidplatz Das große Versagen des Staates

in Jahr hat es gedauert. An diesem Dienstag wird von staatlicher Seite offiziell der zwölf Todesopfer des islamistischen Terroranschlags vom Berliner Breitscheidplatz gedacht und ein Mahnmal eingeweiht. Endlich, möchte man meinen mehr...


Symbolbild. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zum Streit um verkaufsoffene Sonntage Nichts gewonnen

Der CDU-geführten Landesregierung steht ein langer Streit mit den Kirchen ins Haus. Nach deren Erklärungen im Landtag scheint greifbar, dass sie einer Aushöhlung der Sonntagsruhe – als das verstehen sie die Lockerung für mehr verkaufsoffene Sonntage – nicht tatenlos zusehen werden. mehr...


Markus Söder. Foto: dpa

Kommentar zum neuen CSU-Führungsduo Ab jetzt wird auch in Berlin »gesödert«

Ob die neue Harmonie in der CSU tatsächlich ehrlich ist – geschenkt. Denn Horst Seehofer und Markus Söder sind dazu gezwungen, trotz ihres heftigen Machtkampfs nun als Führungsduo einigermaßen vernünftig zu funktionieren. mehr...


Agenturchef Lasse Rheingans hat die 25-Stunden-Woche eingeführt. Foto: Oliver Schwabe

Kommentar zum Fünf-Stunden-Tag Ein Denkanstoß

Es ist ein interessanter Versuch, den der Bielefelder Unternehmer Lasse Rheingans mit dem Fünf-Stunden-Tag gestartet hat. Ob es auch ein Modell mit Langfristcharakter ist, wird sich noch zeigen müssen. mehr...


Hatte jüngst zugesichert, auch über Optionen wie die Tolerierung einer Minderheitsregierung zu verhandeln: Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz Foto: dpa

Kommentar zum Parteitag und Koalitionspoker Die Parteien quälen sich mit sich selbst

Angela Merkel müht sich beim EU-Gipfel in Brüssel, die CSU heuchelt auf ihrem Parteitag Harmonie auch mit der geschäftsführenden Kanzlerin und die SPD zwingt sich nun doch in Sondierungsgespräche mit der Union. mehr...


Symbolbild. Foto: Daniel Karmann/dpa

Kommentar zur Pflege Doppelt bedürftig

Etwa 2,9 Millionen Menschen sind pflegebedürftig. Gut jeder Sechste von ihnen muss deshalb zum Sozialamt gehen. Diese Pflegebedürftigen sind gleich doppelt bedürftig. Die amtliche Statistik der Misere reicht allerdings nur bis zum vergangenen Jahr. mehr...


EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (r), EU-Ratspräsident Donald Tusk (M) und der Präsident Zyperns, Nicos Anastasiades, unterhalten sich am 14.12.2017 in Brüssel (Belgien) im Rahmen des EU-Gipfels. Foto: Geert Vanden Wijngaert/dpa

Kommentar zur EU Die gespaltene Gemeinschaft

Es ist eine EU der zwei Gesichter. Auf der einen Seite rückt die Gemeinschaft unter dem Druck des Brexits und nach dem Verlust des amerikanischen Beistandes immer enger zusammen. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bahnchef Richard Lutz stehen am 8. Dezember bei der Einweihungsfeier der neuen ICE-Strecke München-Berlin im Hauptbahnhof Berlin am Sonderzug aus München. Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Kommentar zur Deutschen Bahn Eine große Baustelle

Geschehen bei der Bahn erinnert fatal an den legendären Satz des Ex-Bayern-Profis Jürgen Wegmann: »Erst hatten wir kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu.« Wie wär’s mal mit Können? mehr...


Döner dürfen weiterhin Phosphate enthalten. Foto: dpa

Kommentar zum Döner Aufgespießt

Es wäre falsch, den kurz aufgeflammten Streit um den Döner als Attacke einiger Öko-Fundamentalisten abzutun. Die derzeit geltenden Werte für Phosphat in Lebensmittel stammen aus dem Jahr 1991. mehr...


Der Demokrat Doug Jones hat die Wahl um einen Senatssitz gewonnen. Foto: dpa

Kommentar zu der Senatswahl in den USA Sweet Home Alabama

Ausgerechnet der von den bösen Geistern des Rassismus bis heute noch oft heimgesuchte Südstaat Alabama bietet US-Präsident Donald Trump die Stirn. Eine Mehrheit der Anständigen wies dort einen Kandidaten zurück, der minderjährige Mädchen sexuell misshandelt haben soll. mehr...


Beim Bundesparteitag der SPD wurde über Anträge zu Sondierungsgesprächen abgestimmt. Foto: dpa

Kommentar zum Koalitionspoker Keine Idee, nirgends!

Es passt perfekt zum politischen Gewürge dieser Tage, dass die SPD plötzlich wortreich das Modell der »Kooperationskoalition« bewirbt. Und noch besser passt, dass diese »Kooperationskoalition« kurz auch KoKo genannt wird. mehr...


Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, fordert eine stärkere Besteuerung von Dieselsprit. Foto: Marijan Murat/dpa

Kommentar zum Streit über das Diesel-Privileg Etikettenschwindel

Nicht nur in den Ohren von Dieselauto-Besitzern müssen die Worte von VW-Chef Matthias Müller wie blanker Hohn klingen. mehr...


Truppenbesuch im syrischen Hmeimim: der russische Präsident Wladimir Putin (rechts) und der syrische Präsident Baschar al-Assad. Foto: dpa

Kommentar zum russischen Rückzug aus Syrien Alle Macht hat Putin

Die Terrormiliz »IS« heldenhaft niedergerungen, Abzug der siegreichen russischen Truppen mit Glanz und Gloria: Das ist das Bild, das Wladimir Putin bei seinem Truppenbesuch in Syrien in der Öffentlichkeit zeichnen will. mehr...


Blick auf die Klagemauer in Jerusalem. Foto: dpa

Kommentar zur Jerusalem-Frage Zwei Teile einer Stadt für zwei Staaten

Man könnte den Eindruck haben, dass sich Benjamin Netanjahu gestern in Brüssel einen Spaß gemacht hat. mehr...


Dortmunds Trainer Peter Bosz im Estadio Santiago Bernabéu in Madrid. Foto: Bernd Thissen/dpa

Kommentar zu Borussia Dortmund Wer nicht hören will, muss fühlen

Borussia Dortmund kann von Glück sagen, dass die Champions-League-Plätze noch immer in Reichweite sind. Es gilt dabei das eigene Zutun des BVB zu konstatieren: sieben Ligaspiele, sechs Siege. 21:2 Tore. Platz 1. So begann es. mehr...


2326 - 2350 von 3594 Beiträgen