Kommentar zur Wahlrechtsreform Eine Blamage für das Parlament

Ohne Stuhlreihen und Teppichboden: der Plenarsaal im Deutschen Bundestag im Juli 2019. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Es ist keinem Bürger mehr zu erklären, warum es dem Bundestag nach Jahren der Diskussion nicht gelingt, das Wahlrecht so zu reformieren, dass das Parlament wieder auf die vorgesehene Zahl von rund 600 Abgeordneten schrumpft. mehr...

Fahrzeuge biegen in die ehemalige Helikopterhalle auf dem Gelände des Militärflughafens Gütersloh ein. Dort hat die Bundeswehr zusammen mit Hilfsorganisationen eine Abstrichstation eingerichtet, bei der sich Menschen nach dem Coronausbruch beim Fleischwerk Tönnies testen lassen können. Foto: David Inderlied/dpa

Kommentar zum Lockdown im Kreis Gütersloh Eine Woche Zeit verloren

Dass die Landesregierung nun womöglich gar nicht anders kann, als die Corona-Beschränkungen im Kreis Gütersloh zu verlängern, muss sie sich selbst zuschreiben. Nach dem Ausbruch bei Tönnies hätte man schneller reagieren und Massentests anbieten müssen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu 75 Jahren CDU Unschärfe als Erfolgsrezept

Der Satz ist schon mehr als zehn Jahre alt, aber er passt noch immer wie die Faust aufs Auge: „Mal bin ich liberal, mal bin ich konservativ, und mal bin ich christlich-sozial“, hat die Bundeskanzlerin und damalige Parteivorsitzende Angela Merkel einst 2009 in der Sendung „Anne Will“ gesagt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Grundsatzprogramm der Grünen Alte Werte, andere Ziele

Die Grünen wollen es wissen. Sie wollen führen. Sie wollen regieren. Sie wollen den Wählerinnen und Wählern in unsicheren Zeiten ein neues Angebot machen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Kirchenaustritten Die Krise reicht tiefer

Die Kirchen verlieren ihre Gläubigen. Seit Jahren schon. 2019 noch einmal deutlich zunehmend. Man kann die Zahlen als „signifikant“ einstufen, sie „bestürzend“ nennen, vielleicht auch als „alarmierend“ wahrnehmen. mehr...


Lufthansa-Flugzeug hebt ab. Foto: dpa

Kommentar zur Lufthansa Noch die Kurve gekriegt

Es ist gut, dass der Münchner Milliardär und Lufthansa-Großaktionär Heinz Hermann Thiele am Donnerstag auf der Hauptversammlung noch die Kurve bekommen hat. Hätte er Kurs gegen die Staatsbeteiligung gehalten, hätte dies unweigerlich zu einer Bruchlandlandung geführt – sprich: zur Insolvenz. mehr...


Die Banking-App Boon des Zahlungsdienstleisters Wirecard auf einem Smartphone. Foto: dpa

Kommentar zu Wirecard Ins Herz des Finanzplatzes Deutschland

Und wieder ist es ein großer Akteur des globalen Zahlungsverkehrs: Kriminelle Luftbuchungen, Versagen der Aufsicht und dubiose Vertuschungsaktionen beim Dienstleister Wire­card treffen den Finanzplatz Deutschland ins Herz. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar Beschluss der Ausbildungsprämie Basis für die Zukunft

Die vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Ausbildungsprämie ist eine wichtige Weichenstellung, die die Grundlage für die künftige Wirtschaftskraft Deutschlands schafft. mehr...


Symbolbild. Foto: Swen Pförtner/dpa

Kommentar zu Lockdown und Urlaub Schnelle Lösung muss her

Die Urlaubsländer und die NRW-Landesregierung müssen schnell eine praktikable Lösung finden – etwa durch verlängerte Testfristen oder Vor-Ort-Schnelltests. Denn es gibt keinen Grund, gesunde Menschen an ihrem Sommerurlaub zu hindern. mehr...


Andreas Voßkuhle, bisheriger Präsident des Bundesverfassungsgerichts, hält seine Entlassungsurkunde in der Hand. Foto: dpa

Kommentar zum Abtritt von Andreas Voßkuhle Stimme des Rechts

Der Wechsel an der Spitze des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe vollzieht sich in diesen aufgeregten Zeiten eher geräuschlos. Nach zehn Jahren verlässt Andreas Voßkuhle das höchste deutsche Gericht – zu Ende geht damit eine in Inhalt und Form fast beispiellose Ära. mehr...


Menschen stehen vor einem geplünderten Geschäft in Stuttgart. Foto: dpa

Kommentar zu den Gewalttaten von Stuttgart Die Polizei verdient mehr Respekt

Nach dem von Polizisten verursachten Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA wird auch in Deutschland über Rassismus diskutiert. Doch in der notwendigen Debatte ist so manches leider eher schädlich als hilfreich. mehr...


Urlauber mit GT-Kennzeichen sind auf Usedom aufgefordert worden, die Insel zu verlassen. Foto: Hennigs

Kommentar zu den Folgen des Corona-Ausbruchs bei Tönnies Kreis Gütersloh in Sippenhaft

Dass Fahrer von Autos mit dem Kennzeichen des Kreises Gütersloh auf Usedom in Mecklenburg-Vorpommern aufgefordert werden, die Insel zu verlassen, ist schon schlimm genug. mehr...


Donald Trump, Präsident der USA, spricht bei der ersten Wahlkampfveranstaltung seit Beginn der Corona-Pandemie zu Besuchern in der Arena «BOK Center». Foto: dpa

Kommentar zum US-Wahlkampf Es geht Trump nur um die Macht

US-Präsident Donald Trump macht jetzt nur noch das, was er kann. Was vermutlich das einzige ist, was er wirklich kann: Wahlkampf. In Tulsa kamen zwar nicht so viele, wie der US-Präsident erhofft und erwartet hatte, doch die Menge erwies sich als verlässlich. mehr...


Markus Braun, Vorstandsvorsitzender von Wirecard, tritt im Zuge des Bilanzskandals bei dem Dax-Konzern zurück. Foto: dpa

Kommentar zum Bilanzskandal bei Wirecard Vertrauen in Aktien ist erschüttert

Der Schaden für die Aktienkultur in Deutschland ist enorm. Ausgerechnet Wirecard – eines der wenigen aufstrebenden und innovativen Unternehmen im Aktienleitindex Dax – erschüttert das ohnehin spärliche Vertrauen der deutschen Privatanleger in Wertpapiere als Altersvorsorge. mehr...


Clemens Tönnies versprach am Sonntag, die Kosten für flächendeckende Corona-Tests im gesamten Kreis Gütersloh zu übernehmen. Foto: dpa

Kommentar zu Clemens Tönnies Auf Bewährung

Eines muss man Clemens Tönnies lassen: Er kämpft. Seine vollmundige Ankündigung am Wochenende: Er werde „diese Branche verändern“. mehr...


Feiern die Meisterschaft: Bielefelds Fabian Kunze, Joakim Nilsson, Amos Pieper, Reinhold Yabo, Anderson Lucoqui und Torwart Agoston Kiss. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zum Profifußball in OWL Leichter wird es nicht

Die Fakten sind klar, leicht wird es nicht in der Bundesliga. Aber das ist doch das Schöne am Sport: Manchmal passiert auch das Unerwartete. mehr...


Nur wenige Mitarbeiter betreten das Werksgelände der Firma Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Nach einem Corona-Ausbruch in der Belegschaft der Fleischfabrik muss Tönnies seinen Hauptproduktionsbetrieb in Rheda-Wiedenbrück in Westfalen bis auf weiteres herunterfahren. Foto: David Inderlied/dpa

Kommentar zum Corona-Ausbruch bei Tönnies Moral ist nicht kostenlos

Ja, auch wir Verbraucher haben unseren Anteil an den oft beklagten Zuständen in der deutschen Fleischindus­trie. Moral ist nicht kostenlos. Doch die Billig-Mentalität zu vieler Kunden kann keinesfalls zur Reinwaschung der Schlachtkonzerne dienen. mehr...


Rafal Trzaskowski, Oberbürgermeister von Warschau. Foto: Czarek Sokolowski/ dpa

Kommentar zu den Wahlen in Polen Doch noch ein Funken Hoffnung?

Innerhalb weniger Tage gelang es dem liberalen Warschauer Oberbürgermeister Rafal Trzaskowski, mehr als 1,5 Millionen Unterschriften für seine Kandidatur zu sammeln. Viel spricht dafür, dass er Duda in eine Stichwahl zwingt. mehr...


Soll geschlossen werden: Karstadt in Bielefeld. Foto: Bernhard Pierel

Kommentar zur Schließung von 62 Karstadt Galeria Kaufhof-Filialen Und wer ruft beim Amazon-Chef an?

Vielleicht hätte der jetzige Kahlschlag vermieden werden können, wenn die Kaufhäuser nicht wegen der Pandemie wochenlang geschlossen gewesen wären. Sicher ist das aber nicht. Handel ist Wandel. Amazon kann nicht genug Flächen akquirieren, um weitere große Lager zu errichten. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Corona-Ausbruch bei Tönnies Nur Verlierer

Der massenhafte Corona-Ausbruch bei Tönnies hat bislang nur Verlierer hervorgebracht. An erster Stelle steht das Unternehmen selbst, das bislang als so etwas wie der Saubermann der Branche galt. Dieser Ruf ist nun dahin. mehr...


John Bolton (rechts), US-Sicherheitsberater, steht neben Donald Trump (links), Präsident der USA . Foto: dpa

Kommentar zu John Boltons Enhüllungen Der tanzende Zauberbesen

Halte die Zahl deiner Feinde in Grenzen – und sorge dafür, dass sie keinen Literaturagenten finden. Das ist eine Lektion, die Donald Trump nie beherzigt hat. mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht bei ihrer Regierungserklärung zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft im Bundestag. Vom 01.07.20 bis zum 31.12.20 übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft. Foto: dpa

Kommentar zur EU-Ratspräsidentschaft Europas große Reifeprüfung

Wenn Deutschland zum 1. Juli die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt, muss diese Bundesregierung ein Europa durch die nächsten Monate führen, dessen Bekenntnis zu Solidarität und Zusammenhalt, zu Frieden und Freiheit, zu Wohlstand und Sicherheit auf dem Prüfstand steht. mehr...


Die Schlachtung im Tönnies-Werk in Rheda-Wiedenbrück ist ausgesetzt. Foto: Wolfgang Wotke

Kommentar zum Corona-Ausbruch bei Tönnies Viele offene Fragen

Mehr als 650 nachgewiesene Corona-Infektionen beim Fleischkonzern Tönnies: Das ist eine erschreckende Nachricht und zeigt, dass die Ansteckungsgefahr keinesfalls gebannt ist. mehr...


26 - 50 von 3265 Beiträgen