Kommentar zum Whistleblower Kein Freibrief

Symbolbild. Foto: dpa

Whistleblower sollen in der EU besser geschützt werden. Das ist gut. Das Beispiel der Lux-Leaks-Affäre, bei der Tippgeber und Journalist sich anschließend vor Gericht verantworten mussten, zeigt, dass Handlungsbedarf besteht. mehr...

Eine Boeing 737 MAX 8, gebaut für die Fluggesellschaft Oman Air, steht auf dem Rollfeld vor dem Boeing Fertigungswerk. Foto: dpa

Kommentar zur Boeing 737 Max 8 Sicherheit zuerst

Die Sicherheit der Passagiere und Besatzungsmitglieder muss Vorrang vor dem wirtschaftlichen Schaden haben, der allerdings für Boeing sehr hoch sein wird. mehr...


Auch in Bielefeld ist Luftverschmutzung ein Thema. Foto: Bernhard Pierel/

Kommentar zur Luftverschmutzung In den Untiefen der Statistik

Die folgende, aus Statistiken gewonnene Erkenntnis ist erschreckend: Städter erkranken häufiger an Krebs als die Menschen vom Lande. Außerdem fährt, wer in der Stadt lebt, viel öfter mit dem Fahrrad als der Dörfler. Folglich ist Radfahren krebserregend. mehr...


Kommentar zur Großen Koalition Stillstand und großer Verdruss

Überschriften von Koalitionsverträgen sind immer Lyrik. »Ein neuer Aufbruch für Europa« aber, diese Losung über dem GroKo-Vertrag, ist schon Satire. Man denke nur an den Brexit, den Vormarsch der Populisten oder die zahlreichen Streitereien in der EU. mehr...


Ein Brexit wäre zum Schaden der gesamten Wirtschaft – hüben wie drüben. Foto: dpa

Kommentar zum Brexit Sture Briten

Noch vor gut zwei Jahren konnten es sich die meisten Unternehmer und Politiker nicht vorstellen, dass der beschlossene Brexit im Frühjahr 2019 tatsächlich Wirklichkeit werden könnte. mehr...


Damit eine Geburtshilfeabteilung wirtschaftlich arbeiten kann, braucht sie eine Mindestzahl an Geburten, sonst wird der Betrieb unrentabel. Foto: dpa

Kommentar zur Geburtshilfe Der Erhalt kostet Geld

Für zahlreiche Eltern ist es bereits eine reale Erfahrung, dass auf dem Land der Weg bis zum Kreißsaal kritisch lang ist oder es in überlasteten städtischen Geburtshilfeabteilungen eng wird. mehr...


Der Campingplatz in Lügde. Foto: dpa

Kommentar zu vorbelasteten Polizisten Problemfälle

Hinweise auf den heute Hauptverdächtigen im Missbrauchsfall Lügde werden 2016 nicht ernstgenommen, dann verschwinden Asservate, und jetzt kommt heraus, dass bei der Polizei Lippe drei mit Sexualtaten vorbelastete Beamte arbeiten. mehr...


Annegret Kramp-Karrenbauer. Foto: dpa

AKK antwortet Macron So wird die EU nicht vorankommen

So wie Emmanuel Macron und Annegret Kramp-Karrenbauer es angehen, kommt Europa nicht voran. Und zwar umso weniger, je mehr Papier mit scheinbar zukunftsweisenden, scheinbar selbstlosen Vorschlägen beschrieben wird. mehr...


Beim Internationalen Frauentag wird auch für eine Ächtung von Gewalt gegen Frauen demonstriert – wie hier in der Ukraine. Foto: Sergei Chuzavkov/AP/dpa

Kommentar zum Internationalen Frauentag Zu feiern gibt es noch nicht genug

Den Internationalen Frauentag wie jeden anderen zu behandeln wird ihm nicht gerecht. Es ist nicht einfach nur ein Datum, an dem Frauen gefeiert werden, sondern eines, an dem auf bestehende globale Probleme aufmerksam gemacht wird. mehr...


Istanbul: Eine Frau blickt aus ihrem Fenster hinter einem Banner des türkischen Präsidenten Erdogan hervor, nachdem Erdogan bei einer Wahlkampfveranstaltung der Regierungspartei AKP aufgetreten ist. Foto: Lefteris Pitarakis/AP/dpa

Kommentar zur türkischen Drohung gegen deutsche Urlauber Vorsicht ist geboten

Geraten Erdogan und seine Leute innenpolitisch unter Druck, suchen sie sich einen Sparringspartner. Am liebsten Deutschland. mehr...


Scharm el Scheich: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Salman bin Abdulaziz Al Saud, König von Saudi-Arabien, sitzen zu Beginn ihres Treffens am Rande des Gipfels der EU und der Arabischen Liga nebeneinander. Foto: Guido Bergmann/Bundesregierung/dpa

Kommentar zu den Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien Umstrittene Geschäfte

Deutsche Wehrtechnik gilt weltweit als qualitativ hochwertig, so etwas setzt man nicht leichtfertig aufs Spiel. Oder doch? mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Ein Kommentar zur Digitalisierung Chance oder Gefahr?

Ersetzen Maschinen den Menschen? Diese Frage treibt die Menschheit bereits seit mehr als 200 Jahren um. Damals begann in Europa die Industrialisierung. Jetzt erleben wir eine neue Revolution, die Digitalisierung. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Ein Kommentar zur SPD-Forderung bei der Grundsteuer Wirkungsvoll

Die von der SPD vorgeschlagene Abschaffung der Umlagemöglichkeit der Grundsteuer auf die Mieter ist richtig. Denn das wäre die schnellste und einfachste Mietpreisbremse. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Ein Kommentar zur Bertelsmann-Studie Echte Werte

Vor dem Hintergrund, dass Freiheit und Demokratie weltweit und auch in Europa unter Druck stehen, wirkt eine Studie, die den ökonomischen Wert der Europäischen Union in Euro und Cent zu errechnen sucht, möglicherweise kleinlich. mehr...


Boateng und Hummels sind von Bundestrainer Joachim Löw aussortiert worden. Auch Müller ist Opfer der neuen Gangart von Löw. Foto: dpa

Ein Kommentar zum radikalen Vorstoß des Bundestrainers Löw ist endlich konsequent

Ganz nüchtern betrachtet haben Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller bei der nächsten EM die Ü30-Grenze überschritten. Es ist also legitim von Joachim Löw zu sagen, er wolle in Zukunft auf jüngere Spieler setzen, um den Umbruch im Nationalteam voran zu bringen. mehr...


Annegret Kramp-Karrenbauer bei ihrer Rede. Foto: dpa

Ein Kommentar zu AKK Entweder Witzbold oder Kanzler

Deutschland will Politiker mit Herz und Humor. Aber Deutschland will keine Narren an der Staatsspitze. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Ein Kommentar zur Zeitumstellung Schlaf gut, Deutschland!

Deutschland kann bald wieder ruhig schlafen – oder wenigstens besser. Zumindest die drei Millionen unserer Landsleute, die bei der Online-Befragung der EU-Kommission im vergangenen Jahr für die Abschaffung der Zeitumstellung votiert haben. mehr...


Schalkes Trainer Domenico Tedesco steht nach dem Spiel vor der Nordkurve und entschuldigt sich bei den Fans. Foto: dpa

Kommentar Der Glaube fehlt

Mit dem Glauben ist es so eine Sache: Er kann Berge versetzen oder einen auf die Probe stellen. Und allen, die es mit Schalke als Religion halten, wird gerade so einiges abverlangt. mehr...


Gerhard Weber im Mai 2016. Foto: Hans Werner Büscher

Kommentar zu Gerhard Weber Alle Achtung!

Jetzt werden sie sich wieder melden, diejenigen, die schon vor 25, 30 Jahren gesagt haben: »Dieser Gerhard Weber mit seinem überdimensionierten Modekonzern und dem großen Stadion im kleinen Halle, der macht es nicht lange.« mehr...


Einigung erzielt: Verdi-Chef Frank Bsirske (l) und der Verhandlungsführer der Länder, der Berliner Finanzsenator Matthias Kollatz, in Potsdam. Foto: Britta Pedersen

Kommentar zur Tarifeinigung Ein gutes Signal

Ein Lohnplus von deutlich mehr als acht Prozent – das kann man einen ordentlichen Schluck aus der Pulle nennen. Aber richtig ist auch: Die rund eine Million Landesangestellten haben sich die Gehaltszuwächse redlich verdient.  mehr...


Das Narrengericht in Stockach zitiert jedes Jahr politische Prominenz vor seine Schranken. Foto: dpa

Kommentar zu Annegret Kramp-Karrenbauer im Karneval Nicht witzig!

Ein kleiner Witz über Minderheiten, den wird man doch wohl noch machen dürfen! Transgender? Das versteht eh keiner, da lachen die Leute so schön. Und was man im Karneval anstellt, ist nach Aschermittwoch sowieso vergessen. Kann man so sehen. Muss man aber nicht. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Rechnungskontrolle im Krankenhaus Mehr Augenmaß

Irgendetwas stimmt nicht, wenn sich Krankenkassen und Krankenhäuser über die Rechtmäßigkeit abertausender Rechnungen streiten und inzwischen fast jedes dritte Verfahren vor dem Sozialgericht Detmold diesen Komplex betrifft. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Doping im Sport Das Eiskristall auf der Spitze des Eisberges

Die Aufregung ist wieder groß. Fünf Athleten wurden des Dopings überführt, sie sind geständig. Auch ein deutscher Arzt aus Erfurt und zwei seiner mutmaßlichen Helfer wurden verhaftet. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Schwarzen Liste der Geldwäschestaaten Eigeninteresse gilt nicht

Schwarze Listen sind ein erzieherisches Instrument. Diese Erfahrung hat man in Brüssel mehrfach gemacht. Seitdem es eine Aufstellung für dubiose Luftfahrtunternehmen gibt, die bei der Sicherheit schlampen und deshalb nicht mehr in die EU fliegen dürfen, nimmt die Zahl der Airlines zu, die schärfere Kontrollen eingeführt haben. mehr...


Symbolbild Foto: dpa

Kommentar zur Luftreinhaltung Realität, bitte

Vielleicht sollte man der Generalanwältin zugutehalten, dass sie europäisches Recht nicht schafft, sondern nur auslegt. mehr...


301 - 325 von 2480 Beiträgen