Kommentar zu Minijobs Die Fronten wackeln

Vor allem die Gebäudereiniger spüren zunehmend die Nachteile der großen Zahl atypischer Beschäftigungsverhältnisse in ihrer Branche. Foto: dpa

Gewerkschaften und Sozialpolitiker sind dagegen, Ar­beitgeber und Betroffene selbst dafür. Beim Thema Minijob stehen die Fronten wie eh und je. mehr...

CDU-Politiker Friedrich Merz hatte am Wochenende vor einem Abdriften von Polizisten und Soldaten hin zur rechtspopulistischen AfD gewarnt und damit eine Diskussion über die Sicherheitspolitik der Regierung angestoßen. Foto: Jörn Hannemann

Kommentar zur Inneren Sicherheit Mehr Reul wagen

Eine Woche vor der Entscheidung, die deutschen Grenzen für Flüchtlinge zu öffnen, lagen CDU/CSU bei 42 und die AfD bei vier Prozent. Seitdem hat sich das gesellschaftliche Klima verändert. mehr...


Männer und Frauen, die in die Braunkohlengrube Garzweiler eingedrungen sind, sitzen in etwa 100 Meter Tiefe. Foto: David Young/dpa

Kommentar zum Kohleausstieg Söders riskantes Spiel

Mit seinem Vorstoß, schon 2030 und nicht – wie vereinbart – erst 2038 aus der Kohle aussteigen zu wollen, schadet Markus Söder nicht nur den CDU-Wahlkämpfern in Sachsen, Thüringen und Brandenburg. mehr...


Zeigen beim Abschlussgottesdienst des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages ihre Schals mit dem Kirchentagsmotto »Was für ein Vertrauen«. Foto: Bernd Thissen/dpa

Kommentar zum Kirchentag Die Angst darf niemals siegen

Was für ein Vertrauen? Das Motto des 37. Evangelischen Kirchentages, der am Sonntag zu Ende ging, ließ sich ohne weiteres als zynische Frage verstehen. Was für ein Vertrauen soll ich noch haben, wenn die Welt sowieso vor dem Abgrund steht? mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur EU Einigt euch endlich!

Das war peinlich. Der EU-Gipfel hat den Start in die neue Legislaturperiode vermasselt. Parteiengezänk und nationaler Egoismus legten jeden Ehrgeiz und jede Begeisterung für einen Aufbruch lahm. mehr...


Der ermordete Regierungspräsident Walter Lübcke. Foto: dpa

Kommentar zu bedrohten Politikern Wo es weh tut

In einer Gesellschaft, in der viele inzwischen glauben, nur ihre Meinung sei die richtige, und in der häufig mehr gehetzt als diskutiert wird, verwundert es nicht, dass auch Kommunalpolitiker immer öfter Anfeindungen erleben. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Dr. Oetker Folgen einer Scheidung

Es war die Idee des 2007 verstorbenen Firmenpatriarchen Rudolf-August Oetker, nicht alle Eier in einen Korb zu legen, sondern Unternehmen ganz unterschiedlicher Branchen unter einem Dach zusammenzuführen. Damit kann, so seine Argumentation, eine Sparte ausgleichen, was bei einer anderen gerade mal nicht so gut läuft. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Studierfähigkeit Lernen strengt an

Es betrifft nicht alle Studenten, aber immer mehr Studenten: Die Hochschulreife bedeutet heutzutage nicht mehr, dass jemand reif ist, an einer Hochschule zu studieren. mehr...


US-Präsident Donald Trump. Foto: dpa

Kommentar zu den USA Trump macht, was er kann: Wahlkampf

Erst schien es unvorstellbar, dass sich Donald Trump (73) bei den Republikanern durchsetzen und US-Präsidentschaftskandidat werden würde. Dann schien es ausgeschlossen, dass er US-Präsident werden könnte. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Antibiotika Weniger ist besser

Lang ist sie oft, die Liste zu Risiken und Nebenwirkungen auf den Beipackzetteln der Arzneimittel. Doch bei den Antibiotika fehlt ein wichtiger Punkt: Das sind die langfristigen Folgen für die Gesellschaft und für die Verbreitung von Krankheiten. mehr...


Christine Lambrecht. Foto: dpa

Kommentar zur neuen Justizministerin Endlich Klarheit

Stell dir vor, im Bundeskabinett wird ein Posten frei, und keiner will ihn haben. Dieser öffentliche Eindruck herrschte im Fall des SPD-geführten Justizressorts vor. Der überraschende Rücktritt von Andrea Nahles als Parteichefin hatte offenkundig alle Personalplanungen bei den Genossen über den Haufen geworfen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Maut Danke für das Desaster, CSU!

Nun schlagen viele auf Verkehrsminister Andreas Scheuer ein, der die Mega-Klatsche bei der Pkw-Maut und die Konsequenzen zu managen hat. Doch Scheuer trägt nur eine Mitschuld. Die Hauptverantwortlichen sind andere: Es sind der jetzige Innenminister Horst Seehofer und der jetzige CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Fall Lügde Mehr Polizisten nötig

Im Kampf gegen den sexuellen Missbrauch von Kindern hinkt die Polizei den Kriminellen hinterher. Zu wenige und oft nicht ausreichend ausgebildete Polizisten gehen mit veralteter Technik auf die Jagd nach Pädophilen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Oetker Gute Marken gibt es nicht wie Sand am Meer

Viel Geld zu haben ist schön. Viel fremdes Geld vermehren zu müssen kann eine ziemliche Herausforderung sein. Das gilt zumal in Zeiten, da man es nicht einfach zur Bank tragen und hohe Zinsen kassieren kann. mehr...


Der für alle Fußballaktivitäten gesperrte frühere UEFA-Präsident Michel Platini ist von der französischen Polizei in Gewahrsam genommen worden. Foto: dpa

Kommentar zu Platini Katar, Katar, immer wieder dieses Katar

Katar, Katar, immer wieder dieses Katar. Um die WM-Vergaben an den Wüstenstaat, der sich mit seinen Petrodollars Reputation erkaufen will, gibt es so viele schmutzige Geschichten, dass die Fußball-WM 2022 eigentlich nicht in Katar ausgetragen werden kann. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Fall Lübcke Arbeit der Behörden vertrauen

Wer schon Anfang des Monats gefordert hatte, dass dieser Fall nach Karlsruhe abgegeben wird, könnte sich im Recht fühlen. Wer da schon spekuliert hatte, dass man den Täter unter Rechtsextremisten suchen müsste, könnte sich bestätigt sehen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Stickoxidwerte Angebote statt Verbote

Die dicke Luft in deutschen Städten ist 2018 offenbar etwas dünner geworden – eine gute Nachricht für Anwohner, Passanten und auch für Autofahrer. Gerade die Dieselbesitzer müssen schließlich Fahrverbote fürchten. mehr...


Octavian Ursu (CDU), Oberbürgermeisterkandidat für Görlitz. Foto: dpa

Görlitz und die Folgen Kein Grund zu feiern

Manchmal geben Wähler Personen ihre Stimmen, nicht weil sie den Kandidaten oder die Kandidatin gut finden, sondern weil sie aus ihrer Sicht Schlimmeres verhindern wollen. mehr...


Olaf Scholz (SPD), Bundesfinanzminister, und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU geben nach dem 10. Zukunftsgespräch der Bundesregierung mit den Sozialpartnern im Gästehaus der Bundesregierung in Meseberg ein Pressestatement. Foto: dpa

Kommentar zur Regierung Einige Knoten gelöst

Personell ist diese Koalition im Moment nur ein großes Provisorium. Die SPD-Chefs werden bald abtreten, da fällt es leichter, sich auf Kompromisse einzulassen. mehr...


Symbolfoto. Foto: Christine-Felice Röhrs/dpa

Kommentar zu Frauen als IS-Attentäterinnen Üble Propaganda

Dass nun auch der IS den Kreis potentieller Kämpferinnen für den Heiligen Krieg erweitert, ist neu – und gefährlich. mehr...


Symbolfoto. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa

Kommentar zum Jemen Bezahlt mit Hunger

Da sind sie wieder, die Bilder von den verhungernden Menschen im Jemen. Von Kindern, die bis auf die Knochen abgemagert sind. Von den Opfern des Bombenhagels durch die Flugzeuge der Saudis und ihrer Verbündeten. mehr...


Joachim Gauck. Foto: obs/SWR - Südwestrundfunk/Herby Sachs

Kommentar zu Gaucks Mahnung Der CDU fehlt der Kompass

Die CDU ist mächtig unter Druck – von links wie von rechts. Nichts ist geblieben von der Aufbruchstimmung rund um den Hamburger Parteitag im Dezember. Nur sechs Monate später brennt es lichterloh. mehr...


Treffen der Fraktionsspitzen. Foto: dpa

Kommentar zur großen Koalition Schöne heile Welt

Wer sich nur gelegentlich für Politik interessiert und die Fernsehbilder über das jüngste Treffen der Fraktionsspitzen von Union und SPD eher zufällig mitbekam, der konnte einen beruhigenden Eindruck gewinnen: Die Große Koalition kümmert sich. Schwarz-Rot tut etwas. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Filtern gegen Telefonbetrug Viele offene Fragen

Die Idee hinter dem neuen »Rufus«-Filter gegen Telefonbetrüger klingt überzeugend. So manchem vorgeblichen Enkel oder Polizisten wird gehörig der Schreck in die Glieder fahren, wenn ihm die Aufzeichnung seines Anrufs angedroht wird. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Mietdiskussion Forderungen deckeln

Wer bietet mehr? Manchmal wünscht man sich einen Deckel auf Brunnen, die von Ideen nur so übersprudeln. mehr...


51 - 75 von 2468 Beiträgen