SC Paderborn
Punkt für Punkt

Von Friedrich-Wilhelm Kröger

Montag, 06.10.2014, 12:39 Uhr aktualisiert: 06.10.2014, 18:34 Uhr
SC Paderborn : Punkt für Punkt
Die Spieler des SCP haben derzeit allen Grund zum Jubeln: In der aktuellen Bundesliga-Tabelle haben sich die Domstädter vor den beiden westfälischen Spitzenclubs Schalke 04 und Borussia Dortmund positioniert. Foto: Stefan Hörttrich

Es geschieht gar Seltsames in der Fußball-Bundesliga, die größte Verwunderung macht sich in Westfalen breit. Paderborn Neunter, Schalke Elfter, Dortmund Dreizehnter. Es handelt sich weder um einen Lese- noch einen Rechenfehler und ist nichts weiter als ein Tabellen-Tatbestand: Der Neuling stiehlt den arrivierten Revierklubs gerade die Positiv-Schlagzeilen..

Kroeger_2011_fb

Und es hat nichts Anrüchiges, wenn das Glück dem Tüchtigen hilft. Gut, SCP-Schlussmann Lukas Kruse leistete sich einen folgenschweren Patzer, aber die großzügigen Leverkusener legten ihren Gästen per Luftloch (Torwart Leno) und fehlerhafter Ballannahme (Rechtsverteidiger Hilbert) gleich beide Treffer auf

So trägt Paderborn Punkt für Punkt zusammen und geht nun vor der Hälfte der gesamten Liga in die Länderspielpause, darunter eben auch der BVB und Königsblau. Aus denen sind jetzt nicht direkt Mitbewerber der Ostwestfalen im Kampf um den Klassenerhalt geworden. Doch zeigt der Zwischenstand, dass der Aufsteiger zu den ganz wenigen Mannschaften gehört, die relativ stressfrei, problemlos und deswegen auch unbeirrbar durch die Saison kommen – immer entsprechend der eigenen Möglichkeiten.

Ob das so bleibt? Weiß man nicht. Darum sollte sich Paderborn in der Vorrunde noch alles holen, was geht und vor allem auch mitnehmen, was Gegner leichtfertig liegenlassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2791083?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2269031%2F
Tönnies-Tochter „Tillman‘s“ darf Betrieb wieder aufnehmen
Anhänger stehen mit offenen Türen auf dem Betriebsgelände der Firma Tönnies. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker