Kommentar zum Sieg des SCP gegen Osnabrück
Das ist ein Sieg des Trainers

Eine räumliche Nähe zu den Protagonisten mit Blickkontakt ist derzeit nicht möglich. Doch wer sich die Pressekonferenz nach dem 1:0 des SC Paderborn beim VfL Osnabrück ansieht, der spürt auch mit Abstand, was dieses Ergebnis ausgelöst hat. Es war so wichtig.

Sonntag, 20.12.2020, 19:14 Uhr aktualisiert: 21.12.2020, 06:50 Uhr
Paderborns Trainer Steffen Baumgart in Osnabrück.
Paderborns Trainer Steffen Baumgart in Osnabrück. Foto: imago/pmk

Viel stand auf dem Spiel und die Nervosität bei Trainer Steffen Baumgart hielt auch nach dem Abpfiff an. In seiner Analyse bediente sich der aufgewühlte Coach, sicher nicht absichtlich, mehrfach des doppelten „Sehr“. Er sei sehr, sehr erleichtert, sehr, sehr glücklich und sehr, sehr zufrieden, sagte Baumgart.

Zugegeben, etwas übertrieben, aber nachvollziehbar. Denn dieser Sieg war vor allem einer des Trainers. Er hatte nach drei Niederlagen in Folge und einem verschenkten Dreier gegen Braunschweig eine Reaktion gefordert und die bekam er. Ein Zeichen dafür, dass er seine Spieler nach wie vor erreicht. Seine Mannschaft war in allen Statistiken besser, lief fast fünf Kilometer mehr als der Gegner.

Baumgart nahm einen gefährdeten Spieler (Svante Ingelsson) diesmal rechtzeitig raus und warf in Person von Sven Michel und Maxi Thalhammer zwei Langzeitverletzte von Beginn an rein. Das wurde belohnt. Klar, ein Team mit Selbstvertrauen hätte früher alles klargemacht, aber auch so war der Sieg verdient. Oder wie Baumgart gesagt hätte: sehr, sehr verdient.

13. Spieltag: VfL Osnabrück - SC Paderborn 07 0:1 (0:0)

1/22
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
  •  

    Foto: Friso Gentsch/dpa
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7732994?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2269031%2F
BVB feiert Pokalsieg nach Sieg gegen Leipzig
Dortmunds Top-Stürmer Erling Haaland hebt den Pokal in die Höhe. Der BVB hat den DFB-Pokal zum fünften Mal gewonnen.
Nachrichten-Ticker