Kommentar zum Wahlprogramm der Grünen
Viel linke Ideologie

Wer wähnt die Grünen eigentlich mehr im Bundeskanzleramt: die Partei selbst oder vielmehr die den Grünen so zugetanen Medien? Von Andreas Schnadwinkel
Freitag, 19.03.2021, 19:05 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 19.03.2021, 19:05 Uhr
Annalena Baerbock und Robert Habeck, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, nach der Vorstellung des Entwurfs des Grünen-Wahlprogramms für die Bundestagswahl vor einer riesigen Deko-Sonnenblume.
Annalena Baerbock und Robert Habeck, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, nach der Vorstellung des Entwurfs des Grünen-Wahlprogramms für die Bundestagswahl vor einer riesigen Deko-Sonnenblume. Foto: Kay Nietfeld
Dass Journalisten nicht besonders gut rechnen können, ist ein weithin bestätigtes Vorurteil.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7876764?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2269031%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7876764?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2269031%2F
0:0 – Voglsammer vergibt, Ortega rettet
Andreas Voglsammer vergab vor dem Wechsel die Riesenchance zur Arminia-Führung.
Nachrichten-Ticker