Pandemie-Populismus
Das Mallorca-Syndrom

Wenn von Populismus die Rede ist, dann ist in der Regel der Rechtspopulismus gemeint. Allerdings ist dieser nicht die einzige Spielart einer opportunistischen Politik, die mit Übertreibungen und Dramatisierungen die öffentliche Meinung beeinflussen will. Von Andreas Schnadwinkel
Freitag, 26.03.2021, 18:44 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 26.03.2021, 18:44 Uhr
Dieses Klischee bestimmt derzeit die Mallorca-Debatte. Dabei ist die aktuelle Situation auf der Insel eine völlig andere.
Dieses Klischee bestimmt derzeit die Mallorca-Debatte. Dabei ist die aktuelle Situation auf der Insel eine völlig andere. Foto: dpa
Wenn von Populismus die Rede ist, dann ist in der Regel der Rechtspopulismus gemeint. Allerdings ist dieser nicht die einzige Spielart einer opportunistischen Politik, die mit Übertreibungen und Dramatisierungen die öffentliche Meinung beeinflussen will. Es gibt Linkspopulismus, Klimapopulismus und neuerdings auch Pandemie-Populismus. Dazu gehört der Gedanke an – höchstwahrscheinlich verfassungswidrige – Reiseverbote. Auch geäußert von Kanzlerin Angela Merkel (CDU).
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7888502?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2269031%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7888502?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2269031%2F
0:0 – Voglsammer vergibt, Ortega rettet
Andreas Voglsammer vergab vor dem Wechsel die Riesenchance zur Arminia-Führung.
Nachrichten-Ticker