Kommentar zur NRW-CDU
Das Personal sortiert sich

Die Messlatte nach unten ist angelegt: Schlechter als die völlig misslungene Kandidatenkür der Herren Söder und Laschet kann die Personalauswahl der NRW-CDU nicht geraten. Von Frank Polke 
Freitag, 23.04.2021, 00:44 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 23.04.2021, 00:44 Uhr
Armin Laschet: Seine Tage in Düsseldorf sind gezählt.
Armin Laschet: Seine Tage in Düsseldorf sind gezählt. Foto: imago images/photothek
Natürlich wird es mehrere Bewerber für die beiden Ämter des Ministerpräsidenten und des Landesvorsitzenden geben. Das ist in einer Demokratie – vor allem in einer Parteiendemokratie – nützlich und sinnstiftend, vorausgesetzt, den Protagonisten gelingt ein in Form und Ton zivilisiertes und organisiertes Verfahren. Klar ist, dass Laschet sein Rückfahrticket nach Düsseldorf wegwerfen kann.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7931016?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2269031%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7931016?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2269031%2F
Paderborns Trainer Baumgart geht zum 1. FC Köln
Paderborns Trainer Steffen Baumgart am Spielfeldrand.
Nachrichten-Ticker