Kritik aus Politik Sigmar Gabriel war Berater für Fleischkonzern Tönnies

Drei Monate war Sigmar Gabriel für den Fleischkonzern Tönnies tätig.

Erneut sorgt ein Engagement von Sigmar Gabriel in der Wirtschaft für Wirbel. Der ehemalige Vizekanzler wirkte als Berater für den Fleischkonzern Tönnies. Dies allerdings bevor das Unternehmen durch einen Corona-Ausbruch erneut in die Schlagzeilen geriet. mehr...

Eine Grundrente könnte verabschiedet werden.

Aufbesserung kleiner Renten Bundestag beschließt Grundrente

Millionen Menschen kommen im Alter nur mit Mühe über die Runden. Zu klein war der Verdienst während eines langen Arbeitslebens. Nun hat der Bundestag einen Aufschlag auf Minirenten von langjährig Versicherten beschlossen. mehr...


Am 23. Jahrestag der Rückgabe Hongkongs an China kam es zu weiteren Protesten gegen das neue Sicherheitsgesetz.

London brüskiert Peking China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

Aus Protest gegen das neue Sicherheitsgesetz stellt die ehemalige Kolonialmacht Großbritannien Millionen ehemaliger Untertanen in Hongkong die Einbürgerung in Aussicht. Kann sich China diesem Plan widersetzen? mehr...


In der Region Hpakant gibt es viele Jade-Minen, die wenig reguliert werden. Arbeiter schuften mancherorts unter lebensgefährlichen Bedingungen. Es kommt auch immer wieder zu Unfällen mit Toten.

Bergarbeiter eingeschlossen Erdrutsch in Jade-Bergwerk: Mindestens 126 Tote in Myanmar

Myanmar ist einer der weltweit größten Lieferanten für Jadesteine. Die Arbeitsbedingungen in den Minen sind mancherorts lebensgefährlich, dramatische Unfälle keine Seltenheit. mehr...


Standort für Urananreicherung Zwischenfall in der iranischen Atomanlage Natans  

In der iranischen Atomanlage Natans ist es zu einen Zwischenfall gekommen. Dabei wurde ein Industrieschuppen beschädigt.

Teheran (dpa) – In der iranischen Atomanlage Natans hat es nach Angaben der iranischen Atomorganisation (AEOI) einen Zwischenfall gegeben. Ein Industrieschuppen sei beschädigt worden, sagte AEOI-Sprecher Behrus Kamalwandi. mehr...

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) bei der Debatte um die Verabschiedung des zweiten Nachtragshaushalts und der Grundrente im Bundestag.

218 Milliarden Euro Schulden Bundestag beschließt Nachtragshaushalt

So viele neue Schulden hat eine Regierung noch nie in einem Jahr aufgenommen. Die Corona-Krise wird im Bundeshaushalt noch über viele Jahre zu spüren sein. Vizekanzler Scholz verspricht, trotzdem nicht am Sozialstaat zu sparen. mehr...


Die Wirtschaft werde sich bald wieder erholen und «das Virus wird irgendwann gewissermaßen einfach verschwinden», sagte glaubt US-Präsident Trump noch immer.

Trump: Virus wird verschwinden USA erstmals mit mehr als 50.000 Neuinfektionen

Wieder ein Rekord: Das Corona-Infektionsgeschehen in den USA spitzt sich mit mehr als 50.000 Neuinfektionen an einem Tag dramatisch zu. Auch die Kritik an Präsident Donald Trump flacht nicht ab. Jetzt steht auch noch ein Feiertagswochenende bevor. mehr...


«Artux City Vocational Skills Education Training Service Center» in der westchinesischen Region Xinjiang. Der US-Zoll hat chinesische Produkte aus menschlichem Haar beschlagnahmt, die in Zwangsarbeit hergestellt worden sein sollen.

Menschenhaar sichergestellt US-Zoll beschlagnahmt Ware aus chinesischer Zwangsarbeit

Die US-Regierung prangert immer wieder die Unterdrückung muslimischer Minderheiten in China an. Nun hat der US-Zoll chinesische Produkte aus menschlichem Haar beschlagnahmt, die in Zwangsarbeit hergestellt worden sein sollen. mehr...


Corona-Krise Arbeitslosenquote in den USA im Juni deutlich zurückgegangen

Langsam bessert sich die Lage auf dem US-Arbeitsmarkt wieder.

Der Arbeitsmarkt in den USA hat sich bis Mitte Juni deutlich von der Corona-Krise erholt. Doch Experten zeigen nur verhaltenen Optimismus, denn die Corona-Pandemie spitzt sich inzwischen wieder dramatisch zu. mehr...

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Börse in Frankfurt Dax steigt nach US-Arbeitsmarktdaten wieder deutlich

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstagnachmittag von positiv aufgenommenen US-Arbeitsmarktdaten profitiert und seine deutlichen Gewinne etwas ausgebaut. mehr...


Die beiden Aida-Schiffe «Aidaaura» und «Aidacara» (r) liegen am Kreuzfahrt-Terminal Steinwerder.

Mit Ausnahmen Keine Kreuzfahrten mit Aida Cruises bis Ende August

Die Corona-Pandemie hat sie ausgebremst. Noch zwei Monate geht es für die Kreuzfahrtschiffe der Reederei Aida Cruises nicht auf große Tour - mit einigen Ausnahmen. mehr...


Ein Auszubildender im Metall-Handwerk misst in einem Ausbildungszentrum die Dicke eines Werkstücks.

Unter Vorjahresniveau Das schwierige Corona-Ausbildungsjahr - DIHK erwartet Delle

Das Ausbildungsjahr 2020 findet unter erschwerten Bedingungen statt. Die Zahl der Lehrstellen wird voraussichtlich niedriger ausfallen. Politik und Wirtschaft wollen aber gegensteuern. mehr...


Fall in Österreich EuGH stärkt Recht von Feldhamstern auf Lebensraum

Der Europäische Gerichtshof hat das Recht von Feldhamstern auf ihren Lebensraum gestärkt.

Darf auf einem Feld selbst dann nicht gebaut werden, wenn Feldhamster dort ihre Baue gar nicht nutzten? Das EuGH sorgt in einem Fall in Österreich für Klarheit. mehr...

Nach jahrelangem Rechtsstreit sind zwei Patente auf gentechnisch veränderte Menschenaffen zurückgenommen.

Affe ungeschützt Patente auf Schimpansen gelten nicht mehr

Mäuse, Bakterien, Insekten, Kühe und sogar Menschenaffen: Immer wieder werden Tiere für Tierversuche genetisch verändert - und dann patentiert. Nun hat eine gerichtliche Instanz des Europäischen Patentamts eine neue Richtung gewiesen. mehr...


Ein Baumstamm mit der polnischen Aufschrift «Dieser Baum war mehr als 100 Jahre alt».

Wissenschaftler Baumfällungen in der EU haben stark zugenommen

In der EU werden Forschern zufolge immer mehr Waldflächen gefällt. Das könnte auch Auswirkungen auf das Klima haben. In Deutschland sieht es jedoch anders aus. mehr...


Ein medizinischer Mitarbeiter überprüft am Seoul National University Hospital Flaschen des antiviralen Medikaments Remdesivir.

Nichts für Europa? USA kaufen große Teile der geplanten Remdesivir-Produktion

Auf dem Corona-Medikament Remdesivir liegen große Hoffnungen. Nun haben die USA groß eingekauft. Gehen Europa und andere Teile der Welt jetzt leer aus? Die Bundesregierung bleibt gelassen. mehr...


Corona-Krise Mike Krüger dichtet seinen «Nippel»-Song um

Mike Krüger, Komiker und Sänger, hat seinen «Nippel»-Hit Corona-gerecht umgedichtet.

Der Sänger wirbt für das Tragen von Schutzmasken. Dazu hat er den Text seines Hits aus dem Jahr 1980 umgeschrieben. mehr...

Abstandsregeln gelten auch am Strand. Der «Strandticker» via Smartphone hilft, sie einzuhalten.

Mit Abstand ans Meer Strand-Ampel für Lübecker Bucht freigeschaltet

Massenandrang an dem einen Strandabschnitt, leere Strandkörbe am anderen - mithilfe einer Ampel im Internet können sich Ostsee-Urlauber vorab informieren, wo sie den Tag verbringen möchten. mehr...


Singles auf der Suche - darum drehte sich schon Sarah Jessica Parkers Erfolgs-Serie «Sex and the City».

Partner-Suche Sarah Jessica Parker arbeitet an Datingshow

Hochzeit auf dem ersten Blick, Love Island: Dating-Experimente sind derzeit ein beliebtes TV-Format. Diesem Trend schließt sich nun auch «Sex and the City»-Star Sarah Jessica Parker an. mehr...


Charles Brauer lebt seit Jahrzehnten in einem Dorf in der Nähe von Basel.

Ex-«Tatort»-Kommissar TV-Star Charles Brauer liebt das Leben in der Schweiz

Er wurde in Berlin geboren, war in Hamburg «Tatort»-Kommissar und lebt jetzt in der Nähe von Basel - dort fühlt sich Charles Brauer äußerst wohl. mehr...


«Ich freue mich» Chatrian: Berufung in Oscar-Akademie ehrt auch Berlinale

Carlo Chatrians Expetise ist auch in Hollywood gefragt.

Die Oscar-Akademie hat in Beverly Hills mehr als 800 internationale Filmschaffende ausgewählt, die künftig bei der Vergabe der Oscars abstimmen. Einer von ihnen ist nun der künstlerische Leiter der Berlinale. mehr...

Den Schlagermove gibt es in diesem Jahr nur virtuell.

Ein Festival der Liebe Schlagermove 2020 rollt am Samstag online

Auch während der Corona-Krise soll das Gefühl der Lebensfreude nicht verlorengehen. Dafür wollen die Macher des Schlagermoves sorgen. mehr...


Für Jennifer Hudson ging ein Traum in Erfüllung.

Biopic «Respect» Jennifer Hudson fühlt sich Aretha Franklin eng verbunden

Die Dreharbeiten zu dem Biopic über Aretha Franklin sind abgeschlossen. Nun spricht Hauptdarstellerin Jennifer Hudson über ihre Erlebnisse vor und während der Dreharbeiten. mehr...


«Blinding Lights» von The Weeknd ist der bisherige Hit des Jahres.

Musik-Charts The Weeknd: Der coole Sound im Corona-Jahr

In den Single-Halbjahrescharts landet The Weeknd auch in Deutschland ganz vorne. Sein Welthit klingt so, als würde man ihn schon Jahrzehnte kennen. mehr...


In Corona-Zeiten Digitale Schwachstellen des Gesundheitswesens

Eine Akte wird elektronisch auf einem Bildschirm angezeigt.

Mehr Digitalisierung im Gesundheitswesen ist aus Expertensicht bitter notwendig. Ein Positionspapier der Bundesärztekammer zeigt nun die Schwachstellen auf. mehr...

Netzwerkkabel verbinden Server. Viele dieser Geräte sind angriffsfälliger als ihre Besitzer wissen.

Probleme seit Jahren bekannt Medien: Tausende Server haben Sicherheitslücken

Server geraten besonders ins Visier von Kriminellen, die Daten ausspionieren wollen. Angesichts der vielen Schwachstellen haben die Angreifer derzeit leichtes Spiel, warnen Experten. mehr...


Die regierungsfeindliche Gruppe werde ab sofort als «gefährliche Organisation» eingestuft und von allen Plattformen verbannt, teilt Facebook mit.

In den USA Facebook sperrt Konten eines rechtsextremen Netwerks

Ein Werbeboykott setzt Facebook unter Druck. Werbekunden fordern Durchgreifen gegen Hassbotschaften. Jetzt geht das Unternehmen in den USA gegen rechten Terror vor. Kritikern geht das nicht weit genug. mehr...


Google legt ein Programm auf, das sich an rund zehn Millionen Menschen und Unternehmen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika richtet.

Betroffenen Perspektive bieten Groß angelegte Qualifizierungsprogramme von Tech-Konzernen

Die Folgen der Covid-19-Pandemie auf den Arbeitsmarkt sind noch unabsehbar. Millionen Menschen haben ihre Jobs verloren und suchen nach einer Arbeit. Google und Microsoft wollen den Betroffenen eine Perspektive bieten und gleichzeitig ein Problem der Branche lösen. mehr...


Ostwestfalen-Lippe OWL-Wahlkreise neu sortiert

Der Bundestag hat am Donnerstagabend eine Änderung des Bundeswahlgesetzes beschlossen, das den Zuschnitt der Wahlkreise für die nächste Bundestagswahl bestimmt. Davon wird auch Ostwestfalen-Lippe betroffen sein. mehr...

Yvonne Gebauer (FDP), Schulministerin von Nordrhein-Westfalen. Foto: dpa/Marcel Kusch

Analyse zum Neustart des Unterrichts Schlingerkurs zum Alltag

Auf ihrer Todo-Liste steht seit Monaten ein Thema: Masterplan Grundschule. Zu hören gab es davon wenig, zu sehen nichts. Dabei dürfte es vorerst bleiben: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat alle Hände voll damit zu tun, den Schulbetrieb nach dem harten Corona-Lockdown wieder ins Rollen zu bringen. mehr...


Kristin Fuchs, Juniorchefin des Hotel Spielweg, deckt einen der Tische im Restaurant des Hotels ein. Speise-Gaststätten, Ferienwohnungen und Campingplätze in Baden-Württemberg dürfen ab dem heutigen Tag unter Einhaltung bestimmter Auflagen wieder für Ihre Gäste öffnen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Coronavirus Lockerung der Corona-Regeln – der aktuelle Stand in den Bundesländern

Die Bundesländer können im Kampf gegen die Corona-Pandemie über die schrittweise Öffnung des öffentlichen Lebens weitgehend in eigener Verantwortung entscheiden. Seit Montag sind zahlreiche Dinge erstmals seit Wochen wieder erlaubt. mehr...


Das italienische Predappio ist als Geburtsort Benito Mussolinis eine Art Wallfahrtsort für Faschisten. Foto: Andreas Schnadwinkel

Streit um Fachbegriff Was ist eigentlich Faschismus?

Es ist wieder oft von Faschismus die Rede. Und das nicht nur, wenn es um den völkisch-nationalistischen AfD-Flügelmann Björn Höcke geht, der nach richterlicher Entscheidung „Faschist“ genannt werden darf. Auch die staatlichen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie halten manche für faschistisch. mehr...