Mi., 17.04.2019

Besitzer von Cafés und Eisdielen sehnen das Wochenende herbei Ostereiersuche im Freien: Sonniges Wetter und bis zu 25 Grad

Göttingen: Die Sonne geht hinter einem blühenden Rapsfeld auf.

Göttingen: Die Sonne geht hinter einem blühenden Rapsfeld auf. Foto: dpa

Essen (dpa). Blauer Himmel und Sonne satt: Die Ostereiersuche kann in diesem Jahr vom Wohnzimmer in den Garten oder Park verlegt werden. In Nordrhein-Westfalen wird es am Wochenende bis zu 25 Grad warm, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch sagte.

Laut der Vorhersage bringt ein kräftiges Hochdruckgebiet über Skandinavien die außergewöhnlich milden Temperaturen an den freien Tagen mit sich. Bei strahlendem Sonnenschein gibt es demnach viele Gelegenheiten, den Frühling zu genießen.

"

Wir sind da sehr erwartungsvoll – vor allem, was das Terrassengeschäft angeht.

Thomas Kolaric, Geschäftsführer des Hotel- und Gaststättenverbandes

"

Vor allem Besitzer von Cafés und Eisdielen sehnen das Wochenende herbei. »Wir sind da sehr erwartungsvoll – vor allem, was das Terrassengeschäft angeht«, sagte Thomas Kolaric, Geschäftsführer des Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Nordrhein.

Auch beim Essener Eiscafé »Kika’s« werden zum Wochenende alle Tische nach draußen gestellt. Besonders beliebt seien neben den Klassikern in diesem Frühjahr Sorten wie Ingwer oder Weiße Schokolade mit Frucht. »Wir hoffen jetzt nur, dass wir auch genug Milch und Zutaten bestellt haben«, sagte Besitzerin Monika Reinhardt.

"

Viele Tiere werden richtig munter, tollen durch das Gehege oder lassen sich die Sonne auf den Bauch scheinen.

Christian Schreiner, Zoo Duisburg

"

Besonders geeignet ist das Wochenende auch für Spaziergänge an Rhein oder Ruhr oder einen Ausflug in den Zoo. Denn die warmen Temperaturen locken auch die Tiere nach draußen. In Duisburg gibt es bei den Kängurus, Seelöwen und Kamelen Nachwuchs zu sehen. »Viele Tiere werden richtig munter, tollen durch das Gehege oder lassen sich die Sonne auf den Bauch scheinen«, sagte Christian Schreiner vom Zoo Duisburg.

Im Kölner Zoo gab es vor wenigen Wochen seltenen Nachwuchs bei den Leoparden. Die zwei Jungtiere bleiben zwar noch drinnen, die Besucher können sie aber per Videokamera beobachten. Die Zoos bieten zu Ostern zudem Führungen an und verteilen bunte Eier.

Auch viele Hobbygärtner dürfte es an den warmen Tagen in den Garten, auf den Balkon oder ins Gartencenter ziehen. »Die Ostertage kommen uns zugute. Die Leuten wollen wieder frische Blumen und Farben bei sich zuhause«, sagte der Geschäftsführer von »Blumen Dahlmann« in Münster, Martin Dahlmann. Besonders beliebt seien in diesem Jahr insektenfreundliche Blumen, die zum Beispiel Nahrung für Bienen bieten. Empfindliche Sommerblumen sollten aber erst Mitte Mai eingepflanzt werden.

Über 20 Grad

Das Wetter steigert sich in den kommenden Tagen zu fast schon sommerlichen Temperaturen. Am Donnerstag bleibt es laut DWD meist sonnig, dazu werden sehr milde 18 bis 23 Grad erwartet. Am Karfreitag sind bereits Höchstwerte bis 24 Grad, am Samstag sogar bis zu 25 Grad möglich. Am Sonntag und Montag sollen die Temperaturen zwar leicht zurückgehen, aber immer noch über 20 Grad liegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6550283?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F4299039%2F