Gleichberechtigung
Udo Lindenberg stößt mit «Feierlikör» auf Frauentag an

Auch Udo Lindenberg feiert den Weltfrauentag. Mit einem Likörchen stößt er auf das Erreichte an und fordert Gleichberechtigung ein.

Sonntag, 08.03.2020, 14:10 Uhr aktualisiert: 08.03.2020, 14:12 Uhr
Udo Lindenberg feiert den Mut der Frauen.
Udo Lindenberg feiert den Mut der Frauen. Foto: Axel Heimken

Hamburg (dpa) - Mit einem «Feierlikör» stößt Udo Lindenberg auf den Weltfrauentag und «auf alles was schon erkämpft wurde» an. «no flowers -but lots of power auf allen ebenen» wünschte der Panikrocker am Sonntag bei Twitter. Außerdem «diversity & equal pay, frauenrechte stärken, gewalt u weltweite unterdrückung bekämpfen».

Dazu sei es 2020 höchste Zeit. «ich feier euren mut», schrieb der 73-Jährige und postete ein selbstgemaltes Bild, das ihn selbst zeigt, wie er einer sehr viel größeren Frau zuprostet. «Hinter jedem starken Mann steht eine starke Frau» ist darauf zu lesen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7316411?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F4299039%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker