Unter südlicher Sonne
Sylvie Meis will im August in der Toskana heiraten

Sie wollen vier Tage lang feiern: Sylvie Meis und Niclas Castello geben sich das Jawort.

Mittwoch, 15.07.2020, 11:49 Uhr aktualisiert: 15.07.2020, 12:05 Uhr
Moderatorin und Model Sylvie Meis bei den "Bunte Beauty Days" 2019.
Moderatorin und Model Sylvie Meis bei den "Bunte Beauty Days" 2019. Foto: Ursula Düren

Hamburg (dpa) - Moderatorin Sylvie Meis (42) und ihr Verlobter, der Künstler Niclas Castello (41), wollen im August in der Toskana heiraten. «Wir heiraten in Florenz, Italien ist unser Lieblingsland», sagte Meis dem Magazin «Gala».

Das Fest musste wegen Corona verschoben werden. «Ich habe mich total in die Location verliebt, ein wunderschönes Boutique-Hotel mit traumhaftem Blick über die Stadt. Sehr stylish und mit einem verspiegelten Ballsaal wie in Versailles», sagte die Moderatorin. Vier Tage lang werde gefeiert, daher werde sie vier verschiedene Outfits tragen. Ihren Nachnamen werde sie jedoch nicht ändern. «Ich werde nie wieder den Namen eines Mannes annehmen», sagte Meis, die von 2005 bis 2013 mit dem Fußballer Rafael van der Vaart verheiratet war.

© dpa-infocom, dpa:200715-99-798981/2

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7494561?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F4299039%2F
Flughafen Paderborn-Lippstadt: Die ersten machen den Abflug
In guten Zeiten wurden weit mehr als eine Million Passagiere pro Jahr abgefertigt, im Juni flogen hier nur noch 146 Reisende los.
Nachrichten-Ticker