Sa., 03.06.2017

Klima

Spektakulär steht das rot-weiß gestrichene Haus auf der Bergklippe. Die frühere Liftstation des Chacaltaya in den bolivianischen Anden war einmal mit 5300 Meter Höhe das höchste Skigebiet der Welt. Heute fehlt klimawandelbedingt der Schnee.

Spektakulär steht das rot-weiß gestrichene Haus auf der Bergklippe. Die frühere Liftstation des Chacaltaya in den bolivianischen Anden war einmal mit 5300 Meter Höhe das höchste Skigebiet der Welt. Heute fehlt klimawandelbedingt der Schnee. Foto: Georg Ismar

Von dpa

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4900199?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2619893%2F