So., 04.06.2017

Musik

Die Dresdner Sinfoniker setzen in Tijuana gemeinsam mit lokalen Bands ein musikalisches Zeichen gegen die geplante Mauer an der Grenze zwischen den USA und Mexiko. Schon heute trennt ein Metallzaun an vielen Stellen Familien, Freunde und Geliebte. Hier Anhänger US-Präsident Trump auf der anderen Seite des Zauns.

Die Dresdner Sinfoniker setzen in Tijuana gemeinsam mit lokalen Bands ein musikalisches Zeichen gegen die geplante Mauer an der Grenze zwischen den USA und Mexiko. Schon heute trennt ein Metallzaun an vielen Stellen Familien, Freunde und Geliebte. Hier Anhänger US-Präsident Trump auf der anderen Seite des Zauns. Foto: Luis Angel Garcia

Von dpa

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4901627?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2619893%2F