Parteien

 

Sonntag, 05.11.2017, 12:20 Uhr aktualisiert: 05.11.2017, 12:26 Uhr
Bayerns Finanzminister Markus Söder sieht seine Partei nach dem Fiasko bei der Bundestagswahl an einer «entscheidenden Weggabelung». «Die Lage ist mehr als ernst», sagte er auf der Landesversammlung der Jungen Union in Erlangen – und forderte mehr Glaubwürdigkeit und ein klareres Profil der Union insgesamt und speziell der CSU.
Bayerns Finanzminister Markus Söder sieht seine Partei nach dem Fiasko bei der Bundestagswahl an einer «entscheidenden Weggabelung». «Die Lage ist mehr als ernst», sagte er auf der Landesversammlung der Jungen Union in Erlangen – und forderte mehr Glaubwürdigkeit und ein klareres Profil der Union insgesamt und speziell der CSU. Foto: Daniel Karmann

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5266307?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2619893%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker