Kunst

 

Sonntag, 05.11.2017, 12:29 Uhr aktualisiert: 05.11.2017, 12:34 Uhr
Mit teils ironischen, teils kritischen Slogans und Kommentaren zum Zeitgeschehen hat die US-Künstlerin Barbara Kruger ihre Botschaft mitten in einen Skatepark in New York gesetzt.
Mit teils ironischen, teils kritischen Slogans und Kommentaren zum Zeitgeschehen hat die US-Künstlerin Barbara Kruger ihre Botschaft mitten in einen Skatepark in New York gesetzt. Foto: Johannes Schmitt-Tegge

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5266323?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2619893%2F
Gerade noch rechtzeitig
Furchtlos: Arminias Innenverteidiger Mike van der Hoorn (links) setzt sich gegen den Kölner Elvis Rexhbecaj zur Wehr. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker