Maas rügt «SMS-Diplomatie» AKKs Syrien-Initiative: Befreiungsschlag oder Rohrkrepierer?

Irak-Besuch: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer spricht in Bnaslawa mit einem Soldaten der Bundeswehr, der die Ausbildung kurdischer Peschmerga im nordirakischen Kurdengebiet unterstüzt.

Immer nur Bedauern und Besorgnis. Nach acht Jahren Bürgerkrieg in Syrien reicht es der CDU-Chefin und Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer. Sie prescht mit einem Vorschlag vor - zum Ärger des Koalitionspartners. mehr...

Protest gegen Mietensteigerung in Berlin.

Fragen und Antworten Mietenrevolution in Berlin: Staat packt Deckel drauf

In Berlin sollen Mieten zeitweise vom Staat gedeckelt werden. Damit betritt die Hauptstadt politisch und rechtlich Neuland. Wie soll das funktionieren? mehr...


Justin Trudeau, Premierminister von Kanada, jubelt in der Wahlzentrale der Liberalen.

Wahlen in Kanada Die kleine Ohrfeige für Justin Trudeau

Mit einem Kantersieg wurde Justin Trudeau 2015 Premierminister in Kanada. Er wurde als «Sonnyboy» und «Anti-Trump» gefeiert. Vier Jahre, einige nicht eingelöste Wahlversprechen und Skandale später ist viel Lack ab. Trudeau bleibt - aber angeschlagen. mehr...


Annegret Kramp-Karrenbauer versucht einen internationalen Militäreinsatz in einem der gefährlichsten Konfliktgebiete der Welt zu initiieren.

Fragen und Antworten Kramp-Karrenbauers riskantes Syrien-Manöver

Eine deutsche Verteidigungsministerin versucht einen internationalen Militäreinsatz in einem der gefährlichsten Konfliktgebiete der Welt zu initiieren. Das passt so gar nicht zu dem, was man bisher von Deutschland so gewohnt war. Ein Paradigmenwechsel? mehr...


Die Flaggen von Großbritannien und der Europäischen Union wehen vor dem britischen Parlament.

Hintergrund Brexit-Zeitplan: Wie geht es weiter?

London/Brüssel (dpa) - Beim Brexit sind wieder einmal alle Bälle in der Luft. Wie könnte es in dem Drama weitergehen? Einige wichtige Wegmarken vor und nach dem Austrittstermin 31. Oktober: mehr...


Entschlossene Kriegsherren: Kreml-Chef Wladimir Putin (l.) und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Moskau profitiert vom US-Abzug Triumphator im Syrien-Krieg - Putin empfängt Erdogan

Wie keiner sonst hält Kremlchef Putin im Syrienkrieg die Fäden in der Hand - während der Westen Zuschauer bleibt. Russland unterstützt nicht nur die umstrittene türkische Invasion im Norden des Landes. Für Moskau ergeben sich vor allem gleich mehrere Vorteile. mehr...


Sebastião Salgado hat den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhalten.

Friedenspreis Sebastião Salgado: «Heute bin ich viel hoffnungsvoller»

Auf der Frankfurter Buchmesse wird Sebastião Salgado mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt. Mit Fotografien von Menschen wurde er berühmt - derzeit treibt den Brasilianer aber ein anderes Thema um. mehr...


Aleida und Jan Assmann haben 2018 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhalten.

Frankfurter Buchmesse Friedenspreis: Die Preisträger der vergangenen Jahre

Frankfurt/Main (dpa) - Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels wird seit 1950 vergeben. Die zehn Preisträger seit 2010: mehr...


Oliver Letwin spricht während der Brexit-Debatte im House of Commons.

Porträt Britische High Society durch und durch: Sir Oliver Letwin

London (dpa) - Schon der Akzent verrät es: Sir Oliver Letwin (63), graue Haare, dezenter grauer Anzug, ist britische High Society durch und durch. mehr...


Die große Koalition war Anfang 2018 nur unter Mühen zustande gekommen, nachdem die Jamaika-Verhandlungen von CDU/CSU, FDP und Grünen gescheitert waren.

Halbzeit-Pläne der Koalition Wie läuft die Gesetzesmaschine weiter?

Halbzeit der Koalition: Wenn sie nun ihre Bilanz vorlegen, werden Union und SPD auf die vielen umgesetzten Versprechen verweisen. Doch hat das Regierungsbündnis auch noch Projekte für die Zukunft? mehr...


Die Flaggen von Großbritannien und der Europäischen Union wehen vor dem britischen Parlament.

Streit um Wirtschaftspolitik Richtungskampf in London: Was will Johnson nach dem Brexit?

Im Kampf um den Brexit-Deal von Boris Johnson geht es um die künftige Rolle Großbritanniens in der Welt. Der Premierminister hat nach Ansicht seiner Kritiker einen Kurs auf eine deregulierte Wirtschaft eingeschlagen. mehr...


Die DUP-Vorsitzende Arlene Foster und Stellvertreter Nigel Dodds in London.

Zünglein an der Waage Wer ist die nordirisch-protestantische DUP?

London/Belfast (dpa) - Beim Ringen um ein Brexit-Abkommen hat sich immer wieder eine Kleinstpartei als Zünglein an der Waage herausgestellt. mehr...


Ob Boris Johnson den Brexit-Deal durchs Unterhaus bringen kann, ist sehr fraglich.

Analyse Brexit: Nach dem Deal ist vor der Feuerprobe

Seit 2016 müht sich Großbritannien mit seiner Scheidung von der Europäischen Union. Jetzt steht schon wieder ein Schicksalstag an. Vier mögliche Szenarien. mehr...


US-Vizepräsident Mike Pence (r )hat beim Besuch in Ankara eine fünftägige Waffenruhe in Nordsyrien erreicht.

«Bekommen, was wir wollten» Waffenruhe und Rückzug der Kurden - Triumph für Erdogan?

Erbitterte Kämpfe, unversöhnliche Worte - und nun die Überraschung: Die USA handeln mit der Türkei eine Kampfpause für Nordsyrien aus. Die Kurdenmilizen akzeptieren zunächst. Doch das Abkommen ist fragil. mehr...


Die Proteste der katalanischen Separatisten werden radikaler.

Proteste eskalieren «Furie und Feuer»: Kataloniens Separatisten werden radikaler

Die Forderung nach einer Unabhängigkeit Kataloniens bewegt seit Jahren die Gemüter. Jetzt ist die Abspaltungsbewegung wieder in aller Munde - denn wegen der Justizurteile gegen ihre Anführer sind viele in der Region richtig in Rage. Ein Streifzug durch Barcelona. mehr...


1 - 15 von 5360 Beiträgen