Täterinnen stehen zur Tat Trauer in Krefeld: «Ich hoffe, sie sind im Affenhimmel»

Viele Leute legten Blumen, Plüschtiere und Kerzen am Zoo nieder, um zu zeigen: Wir trauern.

Der verheerende Brand im Krefelder Zoo ist für die Polizei weitgehend aufgeklärt. Drei Frauen stellten sich den Ermittlern. Sie hatten Himmelslaternen aufsteigen lassen. mehr...

Schon seit Oktober 2019 dauern die australischen Buschbrände an.

Hintergrund Feuer in Australien: Liegt es am Klimawandel?

Berlin (dpa) - Klimaforscher gehen davon aus, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und der gestiegenen Gefahr für schwere Naturkatastrophen gibt. mehr...


Im September 2015 hatte Volkswagen nach Prüfungen von Behörden und Recherchen von Forschern in den USA Manipulationen an den Abgaswerten von Dieselautos zugegeben.

Fragen und Antworten VW und Verbraucherschützer verhandeln

Im Streit um Schadenersatz für Hunderttausende Dieselfahrer wegen des Abgasskandals hat VW einen Vergleich lange als unwahrscheinlich bezeichnet. Jetzt sucht der Autokonzern in dem Musterprozess doch eine gemeinsame Lösung mit den Verbraucherschützern. mehr...


Sebastian Kurz steht aller Voraussicht nach künftig als Kanzler an der Spitze der ersten schwarz-grünen Regierung in Österreich.

Porträt Sebastian Kurz: Künftiger Kanzler mit neuem grünen Anstrich

Sebastian Kurz steht für Erfolg. Seitdem er die ÖVP übernommen und modernisiert hat, geht es spektakulär aufwärts mit den Konservativen. Mit dem Bündnis mit den Grünen öffnet er die Partei für sämtliche Koalitions- und Machtoptionen. mehr...


Wird Vizekanzler: Österreichs Grünen-Chef Werner Kogler.

Porträt Werner Kogler: Retter der Grünen wird Vizekanzler

Mit Werner Kogler an der Spitze schafften die Grünen den Wiedereinzug ins österreichische Parlament. Der 58-Jährige hat die Partei mit seiner hemdsärmeligen Art wieder in die Spur gebracht. Zur Belohnung wird er Vizekanzler. mehr...


Manfred Stolpe ist in der Nacht zum 29.12.2019 im Alter von 83 Jahren gestorben.

Porträt Manfred Stolpe: Kirchenmann, Preuße und Ministerpräsident

Der Name Stolpe ist mit der Stasi-Debatte nach der Wiedervereinigung verbunden. Auch wenn viele Vorwürfe sich nicht belegen ließen, blieb seine Rolle umstritten. mehr...


Ein Feuerwerk explodiert während der Neujahrsfeierlichkeiten über dem Arc de Triomphe auf der Champs-Elysees.

Ein Überblick So feiern andere Länder Silvester

Städte denken über Verbotszonen nach, Baumärkte wollen keine Böller mehr verkaufen: In Deutschland ist die Debatte um ein böllerfreies Silvester voll im Gang. Ein Blick über die Landesgrenze zeigt, viele andere Länder sind da schon einen Schritt weiter. mehr...


Vier Personen schreiben mit Wunderkerzen die Jahreszahl 2020 in den Abendhimmel.

Hintergrund Wann wo 2020 beginnt

Berlin (dpa) - Bis das Jahr 2020 in allen Zeitzonen angekommen ist, dauert es ganze 26 Stunden. Ein Überblick nach Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) vom Vormittag des 31. Dezember bis zum Mittag des 1. Januar - mit jeweils einer Auswahl von Ländern und Orten: mehr...


Zahlreiche Menschen feiern auf dem Schlossplatz in Stuttgart mit reichlich Feuerwerk in das neue Jahr.

Ausnahmezustand mit Ansage Die gefährlichen Seiten von Silvester

Buntes Feuerwerk, das den Nachthimmel erhellt: Das ist für viele untrennbar verbunden mit dem Jahreswechsel. Menschen in medizinischen Berufen haben andere Bilder im Kopf, wenn sie an Silvester denken. mehr...


Er liebt die Pose des starken Mannes: Wladimir Putin auf einem Foto aus dem Jahr 2007.

Analyse Der ewige Putin: Muskelspiele im Ausland und Druck im Inland

In einer ungewöhnlichen Neujahrsansprache erklärte Boris Jelzin vor 20 Jahren seinen Rücktritt - und machte Wladimir Putin zum neuen Präsidenten. Doch zum Jahrestag wächst der Druck auf den 67-jährigen Kremlchef. Immer mehr Russen wollen Veränderung. mehr...


Blick in den Bundesrat vor der Abstimmung zum Klimapaket.

Bahn, Sprit, Heizen Was das Klimapaket für die Bürger bedeutet

Die Änderungen am Klimapaket sind in trockenen Tüchern. Die Bürger müssen sich für mehr Klimaschutz auf Veränderungen einstellen. Zusätzliche Belastungen sollen aber zum Teil abgefedert werden. mehr...


US-Präsident Donald Trump während einer Wahlkampfveranstaltung Battle Creek.

Amtsenthebungsverfahren Trump reagiert im «Impeachment-Krieg» mit Gegenangriff

Donald Trump geht in die Geschichte ein: als dritter US-Präsident, gegen den ein Amtsenthebungsverfahren eröffnet wird. Der Republikaner gibt sich kämpferisch. Er will das Impeachment zur Mobilisierung der Parteibasis nutzen - und seine Macht im kommenden Jahr noch ausbauen. mehr...


Smart Meter Gateway an einem intelligenten Strom-Messsystem.

Helfer für die Energiewende Was intelligente Stromzähler können

Wäsche waschen, wenn der Strom für die Waschmaschine besonders preiswert ist. Oder die Produktion der eigenen Solaranlage zu guten Preisen ins Netz abgeben. Das sollen Smart Meter ermöglichen. Nach langem Anlauf geht es jetzt los - aber längst nicht für alle. mehr...


Operation der Polizei gegen die Mafia in Italien.

Entführungen, Morde & Drogen Wie die 'Ndrangheta zur größten Mafia der Welt wurde

In Italien ist von einer historischen Operation gegen die Mafia die Rede. Hunderte Verdächtige wurden festgesetzt. Doch wie wurde die kalabrische Mafia 'Ndrangheta eigentlich so mächtig? Einst verdiente sie mit Menschenraub ihr Geld. mehr...


«Den Beschuldigten bei den Hexenprozessen von Salem wurde ein faireres Verfahren gewährt.» - Der Brief von US-Präsident Donald Trump an die Vorsitzende des US-Abgeordnetenhauses, Nancy Pelosi.

Dokumentation Trumps Brief an Pelosi in Auszügen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat wegen des drohenden Amtsenthebungsverfahrens in einem Brief schwere Vorwürfe gegen die Spitzenfrau der US-Demokraten, Nancy Pelosi, erhoben. Die Deutsche Presse-Agentur übersetzt und dokumentiert Auszüge aus dem Brief: mehr...


136 - 150 von 5658 Beiträgen