Porträt Pete who? Buttigieg mischt Demokraten-Vorwahl auf

Pete Buttigieg hat zum Auftakt der Demokraten-Vorwahl im US-Präsidentschaftsrennen die Führung übernommen.

Vor einem Jahr war Pete Buttigieg noch weitgehend unbekannt. Nun macht der 38 Jahre alte Ex-Bürgermeister aus Indiana bei der Demokraten-Vorwahl Furore. Wer ist er? Ein Mann mit vielen Talenten. Aber taugt er als Herausforderer für Donald Trump? mehr...

Nicht gut aufeinander zu sprechen: Nancy Pelosi und US-Präsident Trump.

Gespaltenes Amerika Pelosi zerreißt Trumps Rede an die Nation

Wie steht es um die USA? US-Präsident Trump hält seine Ansprache zur Lage der Nation - dabei wird deutlich, wie polarisiert Amerika ist. Trumps demokratische Gegenspielerin Pelosi greift nach der Rede des Präsidenten zu einer drastischen Maßnahme. mehr...


Die chinesische Fahne weht am Botschaftsgebäude der Volksrepublik China in Berlin. Die Botschaft sieht wegen der Ausbreitung des Coronavirus mehr Fälle von Anfeindungen gegen chinesische Bürger in Deutschland.

Botschaft besorgt Anfeindungen gegen Chinesen wegen Coronavirus

Die Angst vor dem neuen Coronavirus führt auch zu Ausgrenzung und Stigmatisierung. Die chinesische Botschaft in Berlin ist besorgt. mehr...


Ein Mitarbeiter steht zwischen Feldbetten, die in einem Kongresszentrum in Wuhan aufgestellt wurden. Es fehlen Betten zur Behandlung von Infizierten.

Leichensäcke und Bettenmangel Coronavirus in China: «Ein Rennen gegen den Tod»

Tote und Kranke liegen nebeneinander. Die Realität kollidiert mit der Propaganda. Der Bau von zwei Behelfskliniken in nur zwei Wochen soll Leistungsfähigkeit demonstrieren. Aber es reicht alles noch nicht. mehr...


Kusshand: Bodo Ramelow (Linke), amtierender Ministerpräsident von Thüringen, im Landtag.

Fragen und Antworten Wahlkrimi oder One-Man-Show in Thüringen?

Deutschlands erster Ministerpräsident der Linken - Bodo Ramelow - will Regierungschef bleiben. Für das Amt des Regierungschefs kandidiert erstmals auch ein Bewerber mit AfD-Ticket. Von Ramelows sicherer Wiederwahl bis hin zur Verfassungskrise scheint in Erfurt alles möglich. mehr...


Thüringer Landtag: Streit über die Auslegung der Verfassung gibt es wegen des dritten Wahlgangs. Im Kern geht es darum, ob ein einzelner Kandidat auch mit mehr Nein- als Ja-Stimmen gewählt wäre.

Hintergrund Streit um Auslegung der Thüringer Verfassung

Erfurt (dpa) - In Thüringen wird am Mittwoch ein neuer Ministerpräsident gewählt. Amtsinhaber Bodo Ramelow (Linke) will Regierungschef bleiben, hat mit seinem angepeilten Bündnis aber keine Mehrheit im Parlament. Linke, SPD und Grüne kommen nur auf 42 von 90 Sitzen. mehr...


Langzeitpräsident: Daniel arap Moi (Mitte l.) trifft im Jahr 1980 die Boxlegende Muhammad Ali (M).

Porträt Kenias harter Langzeitpräsident: Daniel arap Moi

Daniel arap Moi hat Kenia geprägt wie kaum ein anderer. Er regierte das ostafrikanische Land fast ein viertel Jahrhundert mit harter Hand. Geliebt und gehasst - auch heute sind die Auswirkungen seiner Präsidentschaft noch immer zu spüren. mehr...


Unter Corona-Generalverdacht: Yen Souw Tain, Geschäftsführer eines Supermarktes für asiatische Spezialitäten in Köln.

Corona-Hysterie Chinesen unter Generalverdacht: Der Nebenplatz bleibt frei

Asiatisch aussehende Menschen in Deutschland stellen in diesen Tagen fest, dass der Sitz neben ihnen in der Straßenbahn frei bleibt. Das Coronavirus zeigt Wirkung - auch ohne Ansteckung. Andensorts in Europa spüren Chinesen teils noch stärker, dass Mitmenschen plötzlich Angst vor ihnen haben. mehr...


Chinas Festlandbörsen brechen wegen Sorgen über die Folgen der Coronavirus-Ausbreitung engebrochen.

Große Verluste Angst vor Virus: Chinas Aktienmärkte sacken in den Keller

Die Finanzmärkte in China verzeichnen die größten Verluste seit der Börsenkrise 2015. Obwohl die Regierung gegensteuert, konnte der Ausverkauf nur von Handelslimits begrenzt werden. Unterdessen ergriff Hongkong weitere Vorsichtsmaßnahmen. mehr...


Elizabeth Warren, Senatorin und demokratische Bewerberin auf die Präsidentschaftskandidatur, beim Wahlkampf in Iowa.

Vorwahl in Iowa Wie läuft ein «Caucus»-Treffen ab?

Des Moines/Washington (dpa) - Das Prozedere bei der Vorwahl in Iowa ist kompliziert. Im dem US-Bundesstaat stimmen Mitglieder von Demokraten und Republikanern landesweit als erste darüber ab, wen sie als Präsidentschaftskandidaten ihrer Partei sehen wollen. mehr...


Ein als Leichenbestatter verkleideter Mann trägt einen Kranz mit 11 anstatt der bisher 12 Sterne der EU-Flagge über den Parlamentsplatz in London.

Briten bleiben gespalten Brexit-Tag: Aufgeheizte Stimmung am Big Ben

Nach Feiern ist beiden Seiten an diesem grauen Freitag vor dem britischen Parlament nicht zumute. Brexit-Anhänger und -Gegner stehen sich kurz vor dem EU-Austritt um Mitternacht unversöhnlich gegenüber. mehr...


Die aus Wuhan Evakuierten werden zunächst auf dem Frankfurter Flughafen untergebracht, bevor sie nach einer ersten Untersuchung ins rheinland-pfälzische Germersheim gebracht werden.

Hintergrund Wie die Deutschen aus Wuhan untergebracht werden

Berlin (dpa) - Rund zwei Wochen lang werden die aus China zurückgeflogenen Deutschen und ihre Angehörigen nach ihrer Ankunft am Samstag auf einem Luftwaffenstützpunkt der Bundeswehr in Quarantäne kommen. mehr...


Diese Turnhalle auf dem Gelände des Frankfurter Flughafens steht als erste Quarantäne für die aus Wuhan ausgeflogenen Menschen bereit.

14 Tage Quarantäne Von Wahn nach Wuhan: Luftwaffe unterwegs nach China

Nach langem Warten startet die Luftwaffe mit einem Truppentransporter nach China. Es ist eine ungewöhnliche Mission: Die Soldaten sollen deutsche Staatsbürger aus dem Corona-Epidemiegebiet nach Hause holen. Wer zurück will, muss einiges auf sich nehmen. mehr...


Ein Mann mit Mundschutz wartet an einer fast leeren U-Bahn-Station: Die Furcht vor dem Coronavirus hat viele Menschen in der chinesischen Hauptstadt zu Hause gehalten.

Die Angst geht um in Peking «Könnte ein langer Kampf werden» - Chinas Städte leergefegt

Die Virus-Infektionen und Todesfälle steigen in China mit jedem Tag schneller. Es sind mehr Erkrankte als bei der Sars-Pandemie vor 17 Jahren. Das Riesenreich kommt zum Stillstand. Hat China seine Lektion von Sars wirklich gelernt? Ein Richter übt Kritik. mehr...


Ein Patient, bei dem Sars vermutet wird, wird in China aus einem Krankenhaus gebracht.

Hintergrund Wie die Welt das Sars-Virus erfolgreich bekämpfte

Berlin (dpa) - Fieber, Husten, Atemnot - mehr als 8000 Infizierte, fast 800 Tote: es ist der erste Seuchenalarm des 21. Jahrhunderts. Monatelang hält das Schwere Akute Respiratorische Syndrom (Sars) die Welt in Atem. mehr...


31 - 45 von 5658 Beiträgen