«Für uns alle» Hamburger Kunsthalle feiert 150-jähriges Jubiläum

Alexander Klar, neuer Leiter der Hamburger Kunsthalle, vor dem alten Gebäude der Kunsthalle Hamburg.

Acht Jahrhunderte Kunst in drei Gebäuden: Das bietet die Hamburger Kunsthalle. Vom Mittelalter über die Romantik bis zur zeitgenössischen Kunst ist für jeden Geschmack etwas dabei. mehr...

Jutta Hülsewig-Johnen vor Bildern von Josef Albers und seiner Frau Anni, die auch als Textilkünstlerin hervortrat. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Von Picasso bis Yoko Ono

Mit 4500 Werken ist die grafische Sammlung der größte Bereich im Besitz der Bielefelder Kunsthalle. Allerdings ist Grafik, weil sie hochempfindlich ist und nur in abgedunkelten Räumen ausgestellt werden darf, nur selten zu sehen. mehr...


Für ihren Film «Systemsprenger» hat Nora Fingscheidt auf der Berlinale den Silbernen Bären (Alfred Bauer Preis) bekommen.

Deutscher Kandidat «Systemsprenger» von Nora Fingscheidt geht ins Oscar-Rennen

Mit ihrem ersten Spielfilm könnte es Regisseurin Nora Fingscheidt gleich auf den Hollywood-Olymp schaffen: «Systemsprenger» ist der deutsche Kandidat für den Auslands-Oscar 2020. Im Mittelpunkt des Films: ein kleines, wütendes Mädchen. mehr...


Udo Kittelmann im Hamburger Bahnhof.

Berliner Museen Udo Kittelmann räumt Chefposten der Nationalgalerie

Als Direktor der Nationalgalerie Berlin sorgt Udo Kittelmann bisher für international beachtete Ausstellungen und spektakuläre Events. Nun hört er überraschend auf. mehr...


Diane Kruger liebt Frankreich.

Kino-Heimat Diane Kruger sieht sich als französische Schauspielerin

In Deutschland geboren, gelang ihr mit dem US-Film «Troja» der internationale Durchbruch - aber die filmische Heimat von Diane Kruger ist Frankreich. mehr...


Auf der Bewerber-Liste für den deutschen Oscar-Kandidaten stehen sieben Filme.

Hollywood Welcher deutsche Film geht ins Oscar-Rennen?

Ein erster Schritt in Richtung Hollywood: Der Film, der als deutscher Kandidat für den Auslands-Oscar 2020 ausgewählt wird, könnte auch offiziell nominiert werden. Heute wird die Entscheidung bekanntgegeben. mehr...


Die US-Schauspielerin Gina Gershon.

Auf seiner Seite Gina Gershon dankt Woody Allen und erntet Fan-Kritik

Auf Instagram zeigt sich die Schauspielerin Gina Gershon stolz, beim neuen Film von Woody Allen dabei zu sein. Nicht all ihren Fans scheint die Zusammenarbeit zu gefallen. mehr...


«No Time To Die»: Erneut übernimmt Daniel Craig die Rolle von «007».

Agent 007 - Film Nummer 25 «No Time To Die» - Neuer James-Bond-Film hat nun einen Namen

Ein Wechsel auf dem Regiestuhl, ein Unfall am Set und ein verletzter Hauptdarsteller - die Dreharbeiten des 25. James-Bond-Films hatten wahrlich keinen guten Start. Mittlerweile scheint die Produktion aber rund zu laufen. Und nun hat «Bond 25» auch einen Namen. mehr...


Die Schauspielerin Nina Hoss.

Filmfest Hamburg Nina Hoss erhält Douglas-Sirk-Preis

Eine Schauspielerin, die bald in einer Reihen Jodie Foster, Isabelle Huppert, Tilda Swinton und Catherine Deneuve stehen wird: Nina Hoss wird Ende September mit dem Douglas-Sirk-Preis ausgezeichnet. mehr...


Die Longlist umfasst 20 Kandidaten.

«Ausrufezeichen» Deutscher Buchpreis: Viele Debüts auf der Longlist

Eine komische Irre und ein arroganter Fußballprofi. Das Patriarchat als einsame Insel, der Sommer von 1969 und ein Rächer namens «Mobbing Dick». Die Longlist ist bunt - und so jung und frisch wie selten. mehr...


George R.R. Martin steckt noch voller Ideen.

Geschichten aus Westeros GoT-Erfinder George R.R. Martin macht Hoffnung auf mehr

Mit seiner Fantasy-Saga «Game of Thrones» hat Schriftsteller George R.R. Martin zahllose Leser und Zuschauer begeistert. Geht es nach ihm, soll es noch andere Geschichten aus Westeros geben. mehr...


Meryl Streep dreht mit Steven Soderbergh eine Komödie.

Komödie Meryl Streep dreht für Streamingdienst HBO Max

Steven Soderbergh und Meryl Streep haben schon für eine Netflix-Produktion zusammengearbeitet. Jetzt haben die beiden ein neues Streaming-Projekt. mehr...


Billie Eilish war der Top-Act beim «MS Dockville»-Festival in Hamburg-Wilhelmsburg.

Shootingstar Ariana sei Dank - Billie Eilish hat wieder Lust auf Musik

Sie ist eine der angesagtesten Pop-Künstlerinnen der Gegenwart: Billie Eilish gilt als Ausnahmephänomen, ihr Debütalbum eroberte weltweit die Charts. Doch statt sofort wieder an zukünftige Projekte zu denken, hatte die Newcomerin längere Zeit keine Lust auf Neues. mehr...


Caroline Peters (Corinna Schaad, l) und André Jung (Pilgrim) in Salzburg auf der Bühne.

Uraufführung Mehr Boulevard als finstere Komödie: «Die Empörten»

Zum Abschluss des Premierenreigens der Salzburger Festspiele gibt es noch eine Uraufführung: Theresia Walsers Komödie «Die Empörten» versucht, die Debatte über den Rechtspopulismus mit humoristischen Mitteln einzufangen. mehr...


Im Tresorsaal des Pariser Wirtschaftsmuseums werden Ausschnitte aus dem Kurzfilm «Die Bank» von und mit Charlie Chaplin gezeigt. 

Geld regiert die Welt In Paris gibt es jetzt ein Museum für Wirtschaft

Paris hat sich für Millionen von Euro ein Museum für Wirtschaft geleistet. Es will die Weltwirtschaft verständlich machen. Doch kann man die in einem Museum zeigen? mehr...


Im Kino.

Branche unter Druck Wie sieht der Kinobesuch der Zukunft aus?

Popcorn wird es vermutlich noch geben - aber ein Kinobesuch im Jahr 2049 könnte doch etwas anders aussehen als heute. Für manche ist es nur eine Frage der Zeit, bis der täuschend echte Digitaldarsteller kommt. mehr...


Der Film und die Rolle seines Lebens: Peter Fonda spielte in dem legendären Roadmovie »Easy Rider« den Biker Captain America. Der Film drückte 1969 das Lebensgefühl einer Gegenkultur aus und machte auch die Gewalt in den USA zum Thema. Foto: imago

Hollywood-Legende Bye-bye, Easy Rider!

Peter Fonda ist tot. Gestorben am vergangenen Freitag im Alter von 79 Jahren an Lungenkrebs. Zu einem Zeitpunkt, der – wenn man so will – irgendwie passt. Nämlich ziemlich genau 50 Jahre nach der Premiere des Films, der ihn zur Legende gemacht hat: »Easy Rider«. mehr...


Pedro Costa auf der Piazza Grande: Für seinen Slum-Film «Vitalina Varela» hat der portugiesische Regisseur den Goldenen Leoparden gewonnnen.

Filmfestival Goldener Leopard von Locarno für «Vitalina Varela»

Das Filmfestival von Locarno stärkt mit seinen Preisen klar das künstlerisch anspruchsvolle Kino. Der Goldene Leopard ging zu Recht nach Portugal. Aber auch deutsche Koproduktionen hatten Erfolg. mehr...


Die Kriminaloberkommissarinnen Leonie Winkler (Cornelia Gröschel, vorn) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) versuchen an diesem Sonntag im neuen »Tatort« aus Dresden, den Hergang der Tatnacht zu rekonstruieren. Foto: MDR/W&B Television/Daniela Incoronato

Sommerpause endet Dresden-Krimi als Psychothriller

Nach neun Wochen Sommerpause geht es beim »Tatort« am Sonntag (20.15 Uhr, ARD) wieder los. Der Dresden-Krimi »Nemesis« ist der 1100. Fall der Reihe, die es seit 1970 gibt. Ein Überblick, was kommt. mehr...


Die Besucher haben sich vor der Hauptbühne des Dockville-Festivals versammelt.

Musik-Event «MS Dockville»: Rund 20.000 Besucher feiern Festivalauftakt

In Hamburg ist das Festival «MS Dockville» gestartet. Den Anfang machten ein deutscher Cloud-Rapper und ein Nachwuchsstar aus den USA. Am zweiten Tag treten weitere Sternchen aus der Popwelt auf. mehr...


Die US-amerikanische Sängerin Billie Eilish tanzt singend auf der Bühne beim Musik- und Kunst-Festival «MS Dockville».

Nachwuchs-Star 17 Jahr' und ein Star: Billie Eilish fasziniert in Hamburg

Auftakt beim «MS Dockville»: Das Musikfestival hat seine Besucher gleich am ersten Tag mit großen Shows verwöhnt. Besonders Billie Eilish sorgte zeitweise für einen Ausnahmezustand. mehr...


Der «Easy Rider» ist tot: Peter Fonda ist mit 79 Jahren gestorben.

Tod mit 79 Jahren «Easy Rider»-Star Peter Fonda gestorben

Durch «Easy Rider» wurde er berühmt. Nun trauert Hollywood um den Schauspieler Peter Fonda. Er starb mit 79 Jahren an den Folgen von Lungenkrebs. Auch seine ältere Schwester Jane erinnert an den Star. mehr...


Blick auf das Konzertgelände von 1969.

Hippie-Festival Love and Peace: 50 Jahre Woodstock

Zwischen Vietnam-Krieg und Bürgerrechtsbewegung treffen sich 1969 rund 400.000 Menschen auf einem Feld bei New York und feiern drei Tage lang friedlich zu Weltklasse-Musik. Das Woodstock-Festival prägt eine ganze Generation. Was ist 50 Jahre später davon geblieben? mehr...


Spektakuläres Kino: Die Piazza Grande in Locarno.

Goldener Leopard Filmfestival Locarno: Das sind die Favoriten

Magischer Bilderrausch, politisches Statement oder facettenreiches Gesellschaftspanorama - die Jury des diesjährigen Filmfestivals Locarno hat es nicht leicht. Auch der deutsche Spielfilm «Das freiwillige Jahr» hat Chancen auf einen Goldenen Leoparden. mehr...


Miley Cyrus singt sich den Schmerz von der Seele.

Slide Away Miley Cyrus: Erster Song nach der Trennung

Wie geht man am besten mit einer Trennung um? Ein Song kann da manchmal helfen. Dabei lässt Miley Cyrus Raum für Interpretationen. mehr...


151 - 175 von 7524 Beiträgen