Grünes Deutschland Die besten Konzepte für grüne Städte

Grünes Deutschland  : Die besten Konzepte für grüne Städte

Obwohl urbanes Grün im Zuge der Debatten um den Klimawandel gerade in jüngster Vergangenheit an Aufmerksamkeit gewonnen hat, ist grüne Baukultur nicht neu. Seit Jahrhunderten geht die Stadtentwicklung eng mit der Schaffung von Grünflächen, Parks und Stadtwäldern einher. mehr...

Drei Raubkunst-Bronzen aus dem Benin in Westafrika.

Kolonialdebatte Raubkunst unterm Christenkreuz

Im Humboldt Forum verweisen künftig Objekte auf koloniale Kapitel deutscher Geschichte. Der Streit um Raubkunst ist zentral für die Einrichtung im Herzen Berlins. Das Christenkreuz auf der Kuppel des Baus gilt vielen dabei eher als Ballast. Doch es gibt Bewegung. mehr...


Neil Young 2016 auf dem Roskilde Festival.

Medienberichte Neil Young verkauft Teil seiner Songrechte

Musikrechte sind ein heiß begehrtes Gut. Jetzt hat Neil Young einen Deal abgeschlossen. mehr...


Spielleiter Christian Stückl vor dem Theater in Oberammergau.

Passionsspiele Oberammergau blickt mit Vorfreude auf 2022

Oberammergau schaut auf das nächste Jahr: Dann will der Ort seine Passionsspiele nachholen. Sie waren wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Der gelernte Text ist vergessen - aber ganz von vorne fangen die Oberammergauer nicht an. mehr...


Die Verleihung der Grammys soll erst Mitte März stattfinden.

Musikpreise Verleihung der Grammys verschoben

Corona-Aufschub für die Grammy-Gala: Aufgrund der zugespitzten Lage in Los Angeles soll die Verleihung der Musikpreise erst im März stattfinden. mehr...


Joko Winterscheidt fragt: «Wer stiehlt mir die Show?».

Neues Konzept Joko Winterscheidt verteidigt seinen Job als Showmaster

Wie heißt die größte Insel der Welt? Die Antwort auf diese Frage war am Dienstagabend entscheidend. mehr...


es geht wieder los: ein Wandbild mit dem neuen Logo der Documenta in Kassel.

Neustart Ein Jahr vor der documenta 15

Im kommenden Jahr startet die 15. Documenta. Die Kunstausstellung präsentiert sich anders als die stark kritisierte Vorgängerschau. Doch was genau Kunstbesucher 2022 in Kassel erwartet, bleibt nebulös. mehr...


Johannes Volkmann als Kandidat in der Quizsendung «Wer wird Millionär?».

«Wer wird Millionär?» Kohl-Enkel schafft die 64 000-Euro-Frage bei Jauch

Johannes Volkmann ist Enkel von Helmut Kohl. Bei «Wer wird Millionär» zeigte er, dass er sich nicht nur mit Politik auskennt. mehr...


Constantin Schreiber auf der 68. Frankfurter Buchmesse 2016.

Neuer «Tagesschau»-Sprecher Constantin Schreiber startet mit viel Lob

«Tagesschau»-Sprecher um 20 Uhr ist ein ganz spezieller Job. Debütant Constantin Schreiber kam gut an. mehr...


Der Zeichentrick-Regisseur Hayao Miyazaki wird 80.

Der Mann, der nie aufhört Japans Zeichentrick-Genie Hayao Miyazaki wird 80

Seine Zeichentrickfilme bezaubern Menschen in aller Welt mit mythischen Naturwesen und magischen Geistern. Und auch mit 80 Jahren setzt Japans international gefeierter Star-Regisseur Hayao Miyazaki sein Schaffen fort. Ein Genie, das scheinbar niemals aufhört. mehr...


Der Schweizer Schriftsteller und Maler Friedrich Dürrenmatt wäre 100 Jahre alt geworden.

Der Schweizer Fritz Vor 100 Jahren wurde Friedrich Dürrenmatt geboren

Friedrich Dürrenmatt hat Welterfolge gefeiert und ist bis heute einer der weltweit meist gespielten Theaterdramaturgen. Seiner Schweizer Heimat hat er gerne ins Gewissen geredet. Jetzt wäre er 100 geworden. mehr...


Die Schauspieler Sven Martinek (l) und Ingo Naujoks teilen sich in der ARD-Vorabendserie «Morden im Norden» die Kamera - seit Jahren schon.

«Soziale Hygiene» Das Geheimnis des Ermittler-Duos Naujoks/Martinek

Sie sehen sich während der Dreharbeiten öfter als ihre eigenen Familien. Seit fast zehn Jahren spielen Ingo Naujoks und Sven Martinek das «Morden im Norden»-Duo. Damit das gutgeht, haben die beiden mehrere Tricks. mehr...


Charly Hübner 2018 bei der Verleihung der Goldenen Kamera.

Für Dreharbeiten Charly Hübner ist Quarantäne nicht schwergefallen

Er kann gut ab- und umschalten: Schauspieler Charly Hübner hat keine Probleme, sich in der Quarantäne-Situation zu beschäftigen. mehr...


Scarlett Johansson als Natasha Romanoff in einer Szene des Films «Black Widow».

Mehr als Bond Auf welche Filme wir uns in diesem Jahr freuen

2021 wird besser, auch für die Kinos! Das hoffen wir jedenfalls - auch, weil bereits spannende und unterhaltsame Filme angekündigt sind. So könnten schon bald Otto Waalkes, Tom Cruise und die Minions auf der großen Leinwand zu sehen sein. mehr...


Kommissar Peter Nadler (Bjarne Mädel, r) und seine Kollegin Lansky (Katharina Schlothauer) suchen nach der entführten Lisa.

Einschaltquoten Mehr als zehn Millionen sehen «Feinde»

Gewagt und gewonnen: Ferdinand von Schirachs ungewöhnliches TV-Drama erreicht auf zahlreichen Sendern ein Riesenpublikum. mehr...


Susanne Gaensheimer, Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, steht im Museum K20 vor einer Sammlung von Joseph Beuys.

Jahrhundertkünstler 100 Jahre Beuys: Kunst für jeden, und jeder ist ein Künstler

Deutschlandweit und in Österreich wollen zahlreiche Museen 2021 das Beuys-Jahr feiern. Der Jahrhundertkünstler mit dem Filzhut wäre im Mai 100 Jahre alt geworden. Vom Mythos Beuys zeugen heute meist nur noch rätselhafte Relikte seiner Aktionen. mehr...


Blick über die Spree auf das Humboldt Forum.

Zwei Museen Humboldt Forum mit komplizierter Struktur

Das zunächst nur digital zugängliche Humboldt Forum in Berlin zieht auch wegen Größe und Inhalt Aufmerksamkeit auf sich. Die komplizierte Struktur hinter der umstrittenen Fassade muss sich erst bewähren. mehr...


Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) in einer Szene des «Tatorts: Der feine Geist».

Abschied Wie geht es weiter beim «Tatort» aus Weimar?

Wieder muss eine prominente «Tatort»-Figur ihr Leben lassen. Dieses Mal erwischt es Kriminalhauptkommissar Lessing aus Weimar. Was bedeutet der Serientod von Christian Ulmen für den «Tatort»? mehr...


Das TV-Millionärsehepaar Robert und Carmen Geissen.

Neue Staffel «Robäääärt!»: Zehn Jahre «Die Geissens»

Seit zehn Jahren gibt die Millionärsfamilie Geiss mit Wohnsitz Monaco bei RTLzwei Einblick in ihr Jetset-Leben. «Auch bei den Geissens läuft nicht immer alles so, wie es sein soll», sagt Carmen vor Beginn der neuen Staffel. mehr...


US-Schauspieler Mel Gibson wird 65.

«Mad Max» Achterbahn-Karriere - Mel Gibson wird 65

Von «Mad Max» bis «Mad Mel»: Oscar-Preisträger Mel Gibson hat eine turbulente Karriere mit Highlights und Abstürzen hingelegt, Skandale überlebt und Comebacks geschafft. Mit 65 bekommt er nun aus der eigenen Familie Konkurrenz. mehr...


Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) fassen den Stand der Ermittlungen im Polizeirevier zusammen.

Schock-Start ins «Tatort»-Jahr Christian Ulmen stirbt den Serientod

Wieder muss eine prominente «Tatort»-Figur ihr Leben zum Sendetermin an Neujahr lassen. Dieses Mal erwischt es Kriminalhauptkommissar Lessing aus Weimar. Doch sein Serientod muss für Darsteller Christian Ulmen nicht zwangsläufig ein «Tatort»-Aus bedeuten. mehr...


Der Schauspieler Martin Brambach hofft auf mehr Rampenlicht im «Tatort».

Schauspieler Martin Brambach hofft auf mehr Rampenlicht im «Tatort»

Im Dresdner «Tatort» spielt Martin Brambach einen Kommissariatsleiter. In dieser Rolle möchte er in Zukunft noch mehr Präsenz zeigen. mehr...


Nach dem Fund eines Metall-Monolithen nahe des Schlosses Neuschwanstein ist nun ein weiterer in Toronto aufgetaucht.

Weltweites Phänomen Weitere Metall-Stele taucht bei Toronto auf

Weltweit tauchen an verschiedenen Orten Metall-Stelen auf. Nun gibt es einen Fund in einer kanadischen Metropole. mehr...


Vom Vergnügungsort zum einzigartigen Museum: Das Trinkhall-Museum in Lüttich.

Trinkhall in Lüttich Neues Museum für fragile Welten

Vom Vergnügungsort zum einzigartigen Museum: Die Geschichte der Trinkhall im belgischen Lüttich ist so ungewöhnlich wie ihre Sammlung. Sie beherbergt «art situé» - Werke geistig behinderter Künstler aus aller Welt. mehr...


Riccardo Muti dirigierte die Wiener Philharmoniker vor leeren Rängen.

Hoffnung und Handy-Applaus Gut gelaunter Muti beim Wiener Neujahrskonzert

Erstmals fand das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker coronabedingt ohne Publikum statt. Aber der italienische Dirigent Riccardo Muti lief im Goldenen Saal des Musikvereins in Wien trotzdem zu Höchstform auf. mehr...


76 - 100 von 8651 Beiträgen