So., 27.07.2014

Leute Ben Kingsley synchronisiert im Liegen

Oscarpreisträger Ben Kingsley lässt es ruhig angehen. Foto: Jörg Carstensen

Oscarpreisträger Ben Kingsley lässt es ruhig angehen. Foto: Jörg Carstensen Foto: dpa

Von dpa

San Diego (dpa) - Oscarpreisträger Ben Kingsley (70) hat es beim Synchronisieren seiner Rolle im Animationsfilm «Die Boxtrolls» ruhig angehen lassen: Der britische Schauspieler sprach den größten Teil seines Texts im Liegen.

«Es war eine sehr entspannte Aufnahme, und ich bin manchmal eingenickt», sagte Kingsley am Samstag (Ortszeit) auf der Comicmesse Comic Con in San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien . Für die gemütliche Position habe es aber einen guten Grund gegeben: «Ich wollte, dass seine Stimme aus dem Bauch kommt, nicht von da, wo meine Stimme normalerweise herkommt.» Kingsley spricht in «Die Boxtrolls » einen Feind der Kisten-Wesen, der sie ausrotten will.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2637797?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198346%2F