Gesellschaft
Merkel hält sich zu «Ice Bucket Challenge» bedeckt

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (60) hält sich zu dem Hype um die «Ice Bucket Challenge» bedeckt.

Donnerstag, 21.08.2014, 14:30 Uhr aktualisiert: 21.08.2014, 15:49 Uhr

Auf die Frage, ob Merkel für die Internet-Eiswasser-Aktion zugunsten der Nervenkrankheit ALS spenden werde, erklärte ihr Sprecher Steffen Seibert am Donnerstag auf Twitter : «Ich bitte um Verständnis, dass wir grundsätzlich nicht darüber berichten, wem die Bundeskanzlerin persönlich Geld spendet.»

Bei der Aktion duschen die Teilnehmer entweder mit einem Kübel Eiswasser oder sie spenden. Beides geht auch. Viele Prominente, darunter Bill Gates, Lady Gaga und selbst Ex-Präsident George W. Bush machten schon bei der «Eiseimer-Herausforderung» mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2686771?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198346%2F
AfD-Veranstaltung mit Björn Höcke in Höxter: Wir begleiten den Nachmittag im Newsblog
Rund 500 Gegendemonstranten am Wall erwartet : AfD-Veranstaltung mit Björn Höcke in Höxter: Wir begleiten den Nachmittag im Newsblog
Nachrichten-Ticker