EU Unterhaus stimmt über Brexit-Alternativen ab

London (dpa) - Das britische Parlament stimmt heute über Alternativen zum Brexit-Deal von Premierministerin Theresa May ab. Die Abgeordneten im Unterhaus in London wollen auf eigene Faust eine Ersatzlösung für Mays Austrittsabkommen suchen, das sie bereits zwei Mal abgelehnt haben. mehr...

EU Abstimmung über Verbot von Einweg-Plastikprodukten

Straßburg (dpa) - Plastikteller, Strohhalme und andere Einmalprodukte aus Kunststoff sollen in der EU bald nicht mehr erhältlich sein: Das Europaparlament wird heute aller Voraussicht nach einem entsprechenden EU-weiten Verbot zustimmen. Die neue Regelung soll dazu beitragen, die Unmengen Plastikmüll in der Umwelt und in den Weltmeeren einzudämmen. mehr...


Geheimdienste Justizressort lehnt Pläne für Überwachung von Kindern ab

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer will dem Verfassungsschutz künftig auch die Speicherung von Informationen über radikalisierte Kinder gestatten. Damit stößt er beim Justizministerium auf Widerstand. Das Haus von Ministerin Katarina Barley wolle den Gesetzentwurf nicht mittragen, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. mehr...


EU Parlament stimmt über Alternativen zum Brexit-Deal ab

London (dpa) - Das britische Unterhaus stimmt heute über mehrere Alternativen zum Brexit-Abkommen von Premierministerin Theresa May ab. Kommenden Montag könnte es dann zu einer zweiten Runde kommen, bei der dann über eine engere Auswahl entschieden wird. Noch am Montag hatte May eingestehen müssen, dass es weiter keine ausreichende Unterstützung für ihr Brexit-Abkommen im Parlament gibt. mehr...


EU Sommerzeit oder Winterzeit? Deutschland nicht festgelegt

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will sich einem Bericht zufolge noch nicht festlegen, ob in Deutschland bald dauerhaft die Sommerzeit oder die Winterzeit herrschen soll. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichten, ist weder die interne Meinungsbildung noch die Abstimmung mit anderen europäischen EU-Ländern abgeschlossen. mehr...


Prozesse Polizeigewerkschaften begrüßen Mordurteil gegen Raser

Berlin (dpa) - Polizeigewerkschaften begrüßen die erneute Verurteilung zweier Raser in Berlin wegen Mordes. «Das ist eine gute Botschaft. Es geht hier um Menschenleben», sagte der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, der Rhein-Neckar-Zeitung. mehr...


Regierung Demokraten scheitern mit Widerstand im Grenzstreit

Washington (dpa) - Die Demokraten sind mit dem Versuch gescheitert, das Veto von US-Präsident Donald Trump im Streit um den von ihm verhängten Notstand an der Grenze zu Mexiko zu überstimmen. Bei einer Abstimmung im US-Repräsentantenhaus kam die dafür notwendige Zweidrittelmehrheit wie erwartet nicht zustande. Der Streit über eine Grenzmauer wird vor Gericht aber weitergehen. mehr...


Konflikte Raketen auf Israel geschossen

Tel Aviv (dpa) - Nach neuen Angriffen militanter Palästinenser im Gazastreifen auf Israels Grenzgebiet hat die israelische Luftwaffe am Abend erneut Ziele in dem Palästinensergebiet attackiert. Israels Armee teilte mit, es seien mehrere Einrichtungen der im Gazastreifen herrschenden Hamas getroffen worden. Anschließend hätten in der Küstenstadt Aschkelon Alarmsirenen geheult, teilte die Armee mit. mehr...


Fußball Spanien und Italien gewinnen auch zweite Spiele in EM-Quali

Parma (dpa) - Die früheren Weltmeister Spanien und Italien haben auch ihre zweiten Gruppenspiele in der EM-Qualifikation gewonnen. Ohne ihren Cheftrainer Luis Enrique, der nach Angaben des spanischen Fußballverbandes aus «persönlichen Gründen» die Reise nach Malta nicht mitgemacht hatte, kam der Weltmeister von 2010 gegen Außenseiter Malta zu einem 2:0. Italien setzte sich gegen Liechtenstein mit 6:0 durch. mehr...


Pharma US-Pharmariese zahlt nach Klage 270 Millionen Dollar

Tulsa (dpa) - Der Hersteller des berüchtigten Schmerzmittels Oxycontin, Purdue Pharma, hat einen ersten Vergleich im Rechtsstreit um seine Rolle in der grassierenden US-Drogenkrise akzeptiert. Der Konzern stimmte einer Zahlung von 270 Millionen Dollar zu, um eine Klage des Bundesstaates Oklahoma beizulegen. Das Geld soll unter anderem für ein Suchthilfezentrum verwendet werden. mehr...


Luftverkehr Notlandung von Boeing 737 Max bei Überführungsflug

Washington (dpa) - In den USA hat ein Flugzeug vom Typ Boeing 737 Max 8 bei der Überführung zu einem Lagerareal wegen Triebwerksproblemen eine Notlandung machen müssen. mehr...


Börsen Wirtschaftsdaten bremsen Erholung an Wall Street etwas ab

New York (dpa) - Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hat einen weiteren Teil seiner Verluste vom Freitag ausgebügelt. Letztlich ging der wichtigste Index an der Wall Street mit einem Plus von 0,55 Prozent auf 25 657 Punkten aus dem Tag. Der Kurs des Euro sank bis zum Börsenschluss an der Wall Street noch etwas weiter. Zuletzt kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1265 US-Dollar. mehr...


EU EU beendet Marineeinsatz vor der libyschen Küste

Brüssel (dpa) - Die EU will den in der Flüchtlingskrise begonnenen Marineeinsatz vor der libyschen Küste vorerst beenden. mehr...


EU Hunderte bei Spontandemos gegen Urheberrechtsreform

Hamburg (dpa) - Nach dem Beschluss der Urheberrechtsreform im EU-Parlament hat es Spontandemonstrationen in einigen deutschen Städten gegeben. Mehrere hundert Menschen folgten den Demonstrationsaufrufen, zu denen die Kampagne «Save the Internet» in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Leipzig, Dresden und Kassel aufrief. mehr...


Kriminalität Kokain für 300 Millionen Euro in Rumänien sichergestellt

Bukarest (dpa) - Rumäniens Behörden haben fast eine Tonne Kokain sichergestellt. Ermittler hatten die Drogen an einem Schwarzmeerstrand in einem umgekippten Boot gefunden. Zwei Serben wurden im Zusammenhang mit der Aktion festgenommen, hieß es von der Staatsanwaltschaft. Der Kokainfund in der Nähe der Stadt Tulcea gilt als einer der größten der vergangenen Jahre. mehr...


Parteien Brandenburger SPD-Europakandidat räumt Täuschung ein

Brandenburg/Havel (dpa) - Der Kandidat der Brandenburger SPD für die Europawahl, Simon Vaut, hat falsche Angaben zu seinem Wohnsitz gemacht. Dem «Spiegel» sagte Vaut, er habe nie in Brandenburg an der Havel gewohnt, sondern immer in Berlin. Im Laufe seiner Kandidatur habe er sich in Unwahrheiten verstrickt. Vaut kündigte an, seine Wahlkampfaktivitäten einzustellen. mehr...


Konflikte Israel verlegt weitere Truppen in Gaza-Grenzgebiet

Tel Aviv (dpa) - Israel verlegt weitere Truppen an den Rand des Gazastreifens. Hintergrund sind die Spannungen mit der dort herrschenden Hamas. Die Armee will eine weitere Infanterie-Brigade sowie ein Artillerie-Bataillon in den Süden Israels verlegen. Außerdem wurde die Einberufung weiterer Reservesoldaten genehmigt. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hatte weitere Militäraktionen gegen die Hamas angedroht. mehr...


Bundesregierung Beratungen über Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Im Koalitionsstreit über den Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien steht eine Entscheidung unmittelbar bevor. Morgen beschäftigt sich der geheim tagende Bundessicherheitsrat damit, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland. Das Gremium werde über den Umgang mit bereits genehmigten europäischen Gemeinschaftsprojekten beraten, die wegen des deutschen Exportstopps blockiert sind. mehr...


Unwetter WHO bereitet 900 000 Cholera-Impfungen in Mosambik vor

Beira (dpa) - Nach dem verheerenden Zyklon «Idai» im südlichen Afrika bereitet sich die Weltgesundheitsorganisation auf einen möglichen starken Anstieg von Krankheiten vor. 900 000 Cholera-Impfungen seien auf dem Weg nach Mosambik. In der stark betroffenen Stadt Beira würden drei Behandlungszentren aufgebaut. Am 15. März hatte der Tropensturm weite Teile Mosambiks, Malawis und Simbabwes verwüstet. mehr...


Prozesse Gericht urteilt im Streit über muslimische Badebekleidung

Wismar (dpa) - Ein Streit um muslimische Badebekleidung in einem Wismarer Spaßbad ist mit einem Vergleich und der Zahlung von 500 Euro vor Gericht zu Ende gegangen. Der Sozialarbeiterin Mariam Daoud war im April 2017 vom Bademeister verwehrt worden, mit einer Gruppe Kindern und Jugendlichen schwimmen zu gehen, weil Daoud und zwei Mädchen Burkinis trugen. mehr...


Börsen Dax erholt nach Verlustserie

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat wieder den Weg nach oben gefunden. Die Finanzmärkte hätten die Sorgen über den Zustand der Weltwirtschaft etwas abgeschüttelt, sagte Analyst David Madden von CMC Markets UK. Zudem stützte am Nachmittag die freundliche Entwicklung an der tonangebenden Wall Street. Der deutsche Leitindex schloss 0,64 Prozent im Plus bei 11 419,48 Punkten. Der Eurokurs sank leicht auf 1,1282 US-Dollar. mehr...


Notfälle Vermisste 15-Jährige meldet sich nach sechs Wochen wieder

Langwedel (dpa) - Ein seit sechs Wochen vermisstes Mädchen aus Langwedel in Niedersachsen ist wieder da. Die 15-jährige Katharina hat sich bei ihrer Mutter und zwei Freundinnen gemeldet. Nach ihren eigenen Angaben geht es ihr gut. Ersten Befragungen zufolge hat sie sich freiwillig bei der Familie eines neuen Freundes in Schleswig-Holstein aufgehalten. Die Jugendliche war am 12. Februar verschwunden. mehr...


EU EU-Parlament will Ende der Zeitumstellung für 2021

Straßburg (dpa) - Der Wechsel zwischen Winter- und Sommerzeit könnte 2021 ein Ende haben. Die Mehrheit des EU-Parlaments hat für eine Abschaffung der Zeitumstellung gestimmt. Für eine tatsächliche Streichung muss aber noch ein Kompromiss mit den Mitgliedstaaten gefunden werden. mehr...


EU Hightech-Fahrhilfen in neuen Autos bald Pflicht

Brüssel (dpa) - Neue Autos sollen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr ab 2022 verpflichtend mit einer ganzen Reihe elektronischer Kontrollsysteme ausgestattet werden. Zu den rund 30 Hightech-Fahrhilfen zählen Alkohol-Wegfahrsperren und Warnsysteme, die den Fahrer bei Müdigkeit oder Ablenkung alarmieren. Darauf einigten sich Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten in Brüssel. mehr...


Geheimdienste Seehofer will Daten über radikalisierte Kinder speichern

Berlin (dpa) - Der Verfassungsschutz soll nach dem Willen von Innenminister Horst Seehofer in Zukunft auch Informationen über radikalisierte Kinder speichern dürfen. Sachverhalte, bei denen es um Kinder geht, dürfen zwar jetzt schon in den Akten des Bundesamtes für Verfassungsschutz festgehalten werden. Ein Eintrag im Nachrichtlichen Informationssystem ist aber nicht erlaubt. mehr...


1 - 25 von 50920 Beiträgen