Tarife Verhandlungen im Tarifstreit für Klinikärzte: Streiks drohen

Berlin (dpa) - Im Tarifstreit für rund 55 000 Ärzte an kommunalen Kliniken wird seit heute in Berlin wieder verhandelt. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände suchen nach einer Lösung im Streit um die Arbeits- und Tarifbedingungen für die Mediziner an bundesweit mehr als 500 kommunalen Krankenhäusern. Es ist die fünfte Verhandlungsrunde. mehr...

Landtag U-Ausschuss zum Missbrauchsfall von Lügde soll kommen

Düsseldorf (dpa) - Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs von Lügde soll mögliches Polizeiversagen in einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss aufgearbeitet werden. Die SPD als stärkste Oppositionsfraktion im nordrhein-westfälischen Landtag will einen entsprechenden Antrag stellen, allerdings erst wenn alle Anklagen gegen die drei Hauptbeschuldigten zugelassen sind. mehr...


Wetter Unwetter setzen Straßen unter Wasser

Berlin (dpa) - Heftiger Regen und schwere Gewitter haben vor allem im Süden und der Mitte Deutschlands Straßen und Keller überflutet. Im Allgäu löste die Stadt Wangen Hochwasseralarm aus. Dort fielen innerhalb von 24 Stunden mehr als 100 Liter. Besonders betroffen von Tief «Axel» und dem Unwetter waren auch der Nordschwarzwald sowie Nordhessen, etwa der Osten von Kassel. mehr...


Umwelt Umweltministerin will Einwegbecher teurer machen

Berlin (dpa) - Einwegbecher etwa für Kaffee sollen nach Plänen von Umweltministerin Svenja Schulze für Hersteller teurer werden, um Wegwerf-Produkte zurückzudrängen. Denkbar sei etwa ein Fonds zur Beseitigung des herumliegenden Mülls, in den die Hersteller einzahlen, oder auch eine neue Regelung im Verpackungsgesetz. mehr...


Motorsport Tiefe Trauer nach Lauda-Tod: Einen Helden verloren

Wien (dpa) - Die Formel 1 hat eine ihrer größten Legenden verloren. Der Tod von Niki Lauda hat weit über die Rennserie hinaus Trauer und Bestürzung ausgelöst. Fahrer, Teamchefs und Fans huldigten mit bewegenden Worten einer der Ikonen des Motorsports. «Er verkörperte Heldentum, Menschlichkeit und Aufrichtigkeit auf und abseits der Strecke», sagte Mercedes-Teamchef Toto Wolff. Lauda wurde 70 Jahre alt. mehr...


Eishockey Deutsches Eishockey-Team überrascht gegen Finnen

Kosice (dpa) - Das deutsche Eishockey-Nationalteam hat bei der Weltmeisterschaft überraschend gegen Finnland gewonnen und die Vorrunde so erfolgreich wie noch nie abgeschlossen. Die Auswahl setzte sich im slowakischen Kosice gegen die Finnen mit 4:2 durch. Für das Viertelfinale war Deutschland bereits zuvor qualifiziert. Wer am Donnerstag der Gegner ist, steht noch nicht fest. mehr...


Kriminalität Seehofer: Mehr Personal für Kampf gegen Clan-Kriminalität

Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt soll mehr Personal bekommen für den Kampf gegen Clan-Kriminalität. Das sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer der «Bild»-Zeitung. Ziel der neuen Bund-Länder-Initiative sei es, Strukturen, Arbeitsweisen und Verflechtungen krimineller Clans aufzudecken, berichtet die Zeitung. Mit diesen Informationen ausgestattet sollten die Länder vor Ort den Fahndungsdruck auf die Clans erhöhen. mehr...


EU EU droht Deutschland erneut wegen Nitrats im Grundwasser

Brüssel (dpa) - Im Streit über schädliches Nitrat im Grundwasser droht die EU-Kommission Deutschland mit einer weiteren Klage, falls nicht schnell die Düngeregeln für Bauern nachgeschärft werden. Das geht aus einem Brief der Kommission an das Agrar- und das Umweltministerium in Berlin hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Im äußersten Fall drohen erhebliche Strafgelder. mehr...


Leute Restaurantkette von Starkoch Jamie Oliver ist insolvent

London (dpa) - Die Restaurantkette des britischen Starkochs Jamie Oliver, Jamie's Italian, hat in Großbritannien Insolvenz angemeldet. Das teilte das Unternehmen mit. Er sei sehr betrübt und danke allen Mitarbeiter und Zulieferern, die mit Herz und Seele im vergangenen Jahrzehnt in diesem Unternehmen gearbeitet haben, sagte Oliver der Mitteilung zufolge. mehr...


EU Österreichs Kanzler Kurz soll sich Misstrauensvotum stellen

Wien (dpa) - In der Regierungskrise in Österreich steht die Kanzlerschaft von Sebastian Kurz auf der Kippe. Die von Kurz aus der Regierung gedrängte rechte FPÖ deutete erneut an, einen Misstrauensantrag gegen den Kanzler zu unterstützen. Über einen solchen Antrag soll am Montag abgestimmt werden, einen Tag nach der Europawahl. mehr...


EU Österreichs Kanzler Kurz muss sich Misstrauensvotum stellen

Wien (dpa) - In der Regierungskrise in Österreich steht die Kanzlerschaft von Sebastian Kurz auf der Kippe. Die von Kurz aus der Regierung gedrängte rechte FPÖ deutete erneut an, einen Misstrauensantrag gegen den Kanzler zu unterstützen. Über den Antrag soll am Montag abgestimmt werden, einen Tag nach der Europawahl. mehr...


Wetter Tornados und Hochwasser im mittleren Westen der USA

Washington (dpa) - Tornados und Gewitter haben den mittleren Westen der USA getroffen. Der Nationale Wetterdienst warnte vor schweren Sturmschäden und Überschwemmungen vor allem in Texas, Oklahoma und Missouri. Mehr als vier Millionen Menschen seien in Gefahr, hieß es bei CNN. Im Westen von Texas und im Zentrum Oklahomas wurden allein 14 Tornados registriert. mehr...


Fußball BVB verpflichtet Nationalspieler Nico Schulz

Dortmund (dpa) - Vizemeister Borussia Dortmund hat Nationalspieler Nico Schulz vom Ligakonkurrenten TSG 1899 Hoffenheim verpflichtet. Der 26 Jahre alte Linksverteidiger unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2024, teilte der BVB mit. Der sechsmalige Nationalspieler hatte in Hoffenheim noch einen Vertrag bis 2021. mehr...


Notfälle Ermittlungen nach Unfall auf A9 gegen Busfahrer

Leipzig (dpa) - Nach dem schweren Busunglück auf der Autobahn 9 bei Leipzig ermittelt die Staatsanwaltschaft Leipzig gegen den 59 Jahre alten Busfahrer. Ihm werden fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Bei dem Unfall am frühen Sonntagabend kam eine Frau ums Leben, deren Identität weiter unklar ist. mehr...


Motorsport Laudas Familie: Formel-1-Legende starb in Zürich

Zürich (dpa) - Formel-1-Legende Niki Lauda ist «im Kreise seiner engsten Familie in der Universitätsklinik in Zürich friedlich eingeschlafen». Das teilte die Familie Lauda in einem weiteren Statement mit, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete. Die österreichische Formel-1-Legende war am Montagabend gestorben. mehr...


Extremismus Gericht: Abhängen von NPD-Wahlplakaten in Zittau rechtens

Dresden (dpa) - Die Stadt Zittau hat NPD-Wahlplakate nach einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Dresden zu Recht abgehangen. Mit der Aufschrift «Stoppt die Invasion: Migration tötet» erfüllten die Plakate den Straftatbestand der Volksverhetzung, hieß es in dem Beschluss. Damit sei ein Eilantrag der NPD gegen abgelehnt worden, teilte das Gericht mit. mehr...


Fußball Dokumentation über Borussia Dortmund bei Amazon Prime

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund verspricht einen ungewöhnlichen Blick hinter die eigenen Kulissen: In einer Dokumentation beim Streaming-Service Amazon Prime Video bekommen die Fans vom 9. August an Bilder und Interviews über die Saison des Vizemeisters zu sehen. Die Kamera sei so nah wie nie zuvor überall dabei - in der Kabine und auch bei den Spielern privat, hieß es vom BVB. Regie führte Aljoscha Pause. mehr...


Motorsport Laudas Arzt: Tod der Formel-1-Legende kam nicht unerwartet

Wien (dpa) - Der Tod von Niki Lauda kam nach Angaben seines Arztes nicht ganz überraschend. Lauda habe gekämpft - aber es sei seit einiger Zeit klar gewesen, dass man ihn nicht mehr auf die «Rennstrecke» zurück bringen konnte, sagte der Mediziner Walter Klepetko vom Wiener Allgemeinen Krankenhaus der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Es gebe keine Todesursache. mehr...


Statistik 70 Jahre Bundesrepublik - Durchschnittsalter gestiegen

Wiesbaden (dpa) - Die demografische Struktur Deutschlands hat sich in den vergangenen Jahrzehnten deutlich verändert. Wie das Statistische Bundesamt zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes mitteilte, war die Bevölkerung der Bundesrepublik kurz nach der Gründung mit einem Durchschnittsalter von 34,8 Jahren sehr jung. 2017 war die Bevölkerung mit einem Durchschnittsalter von 44,4 Jahren deutlich älter. mehr...


Fußball Früherer Fußballer Manfred Burgsmüller gestorben

Essen (dpa) - Der frühere Fußballer Manfred Burgsmüller ist tot. Der ehemalige Spieler von Borussia Dortmund und Werder Bremen starb im Alter von 69 Jahren, wie die Polizei in Essen mitteilte. Am Montagabend hatte die «Bild» darüber berichtet. Zum Todeszeitpunkt machten die Beamten keine Angaben. Die Leiche sei am vergangenen Samstag gefunden worden, sagte die Polizei. mehr...


Motorsport Formel 1 in tiefer Trauer nach Tod von Niki Lauda

Maranello (dpa) - Die Formel 1 trauert um eine ihrer größten Ikonen. Der Tod des dreimaligen Weltmeisters Niki Lauda erschütterte Fahrer, Teams und Fans. «Für immer in unseren Herzen, für immer unsterblich in unserer Geschichte», twitterte die Motorsport-Königsklasse. Die Gedanken aller in der Formel 1 seien bei den Freunden und der Familie des Österreichers, der gestern im Alter von 70 Jahren gestorben war. mehr...


Regierung Krise in Österreich: FPÖ will möglicherweise Kurz stürzen

Wien (dpa) - Nach dem Bruch der rechtskonservativen Regierung in Österreich erwägt die rechte FPÖ, sich am Sturz von Kanzler Sebastian Kurz zu beteiligen. «Es wäre ja fast naiv von Kurz anzunehmen, dass wir Freiheitlichen nach dem Misstrauen von Kurz gegen uns kein Misstrauen gegen ihn haben», sagte FPÖ-Politiker Herbert Kickl der Zeitung «Österreich». mehr...


Unfälle Nach Busunglück kann Fahrer weiterhin nicht befragt werden

Leipzig (dpa) - Die Polizei hat nach dem Busunglück auf der A9 noch nicht mit dem Busfahrer sprechen können. Damit bleibt die Ursache für den Unfall weiterhin unklar. Der Bus war am frühen Sonntagabend an der Landesgrenze zwischen Sachsen und Sachsen-Anhalt von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt. Eine Leitplanke bohrte sich durch die Windschutzscheibe. Eine Frau starb. mehr...


Wahlen Offiziell: Indonesiens Präsident Joko gewinnt Wahl

Jakarta (dpa) - In Indonesien, der drittgrößten Demokratie der Welt, kann Präsident Joko Widodo fünf weitere Jahre regieren. Der 57-Jährige wurde in Jakarta nach Auszählung von mehr als 154 Millionen Stimmen zum Sieger der Präsidentenwahl vom April erklärt. Für «Jokowi», wie der Präsident genannt wird, stimmten 55,5 Prozent. mehr...


Motorsport McLaren trauert um Lauda: «Für immer in unseren Herzen»

Woking (dpa) - Niki Laudas ehemaliger Formel-1-Rennstall McLaren hat mit großer Bestürzung auf den Tod der österreichischen Rennlegende reagiert. «Alle bei McLaren sind tieftraurig zu hören, dass unser Freund, unser Kollege und der Weltmeister von 1984, Niki Lauda, gestorben ist», schrieb das britische Team am Dienstag bei Twitter. mehr...


1 - 25 von 54219 Beiträgen