Konflikte UN-Papier: Libyen-Konferenz will dauerhafte Waffenruhe

New York (dpa) - Bei der Libyen-Konferenz in Berlin sollen einem internen UN-Bericht zufolge eine permanente Feuerpause und eine konsequente Umsetzung des Waffenembargos für das Bürgerkriegsland erreicht werden. Der Entwurf des Abschluss-Kommuniqués beinhaltet auch Reformen in den Bereichen Wirtschaft und Sicherheit. mehr...

Börsen Neue Rekorde an der Wall Street

New York (dpa) - Am US-Aktienmarkt hat es wieder Rekorde gegeben. Sowohl der Leitindex Dow Jones als auch der marktbreite S&P 500 und die wichtigsten Technologiebarometer erreichten Höchststände. Angesichts des bevorstehenden langen Wochenendes aber nahm die Dynamik zum Handelsende hin ab, so dass die bekanntesten Aktienindizes lediglich moderat höher schlossen. mehr...


Extremismus Aus Türkei abgeschobene Frau in Frankfurt festgenommen

Frankfurt/Main (dpa) - Eine aus der Türkei abgeschobene mutmaßliche Anhängerin der Terrormiliz IS ist am Abend laut Bundespolizei nach ihrer Ankunft auf dem Frankfurter Flughafen festgenommen worden. Die 29-jährige Frau aus Rheinland-Pfalz traf nach dpa-Informationen mit einem fünfjährigen Jungen und zwei Mädchen im Alter von zwei Jahren an Bord einer deutschen Maschine aus Istanbul ein. mehr...


Fußball Schalke startet mit Sieg in Rückrunde: 2:0 gegen Gladbach

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat einen perfekten Start in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga hingelegt. Die Mannschaft von Trainer David Wagner besiegte im Auftaktspiel den Tabellen-Zweiten Borussia Mönchengladbach mit 2:0. Damit kletterte Schalke zumindest für eine Nacht an Revier-Rivale Borussia Dortmund vorbei auf den vierten Rang. mehr...


Prozesse Jury im Weinstein-Prozess komplett

New York (dpa) - Im Prozess gegen den ehemaligen Filmmogul Harvey Weinstein wegen Sexualverbrechen ist der Weg für die Auftaktplädoyers frei. Die Jury aus zwölf Juroren und drei Ersatzleuten ist komplett. Sie besteht aus sieben Männern und fünf Frauen, dazu kommen zwei Frauen und ein Mann als Ersatz. Am Mittwoch sind die Auftaktplädoyers geplant. mehr...


Parteien SPD-Chefin Esken: «Die schwarze Null muss weg»

Bremen (dpa) - Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken dringt auf umfangreiche Investitionen in Wohnungsbau, Bildung und Infrastruktur. Über ein solches Zukunftsprogramm wolle sie in der großen Koalition mit CDU und CSU verhandeln, und darüber dürfe nicht nach Kassenlage entschieden werden, sagte Esken. Sie lehnte erneut Forderungen ab, den jetzigen Rekordüberschuss des Bundes für Steuersenkungen zu nutzen. mehr...


Glücksspiele Gewinnzahlen Eurojackpot

Gewinnzahlen 5 aus 50: 1 - 23 - 32 - 45 - 49 mehr...


Parteien Muslimischer CSU-Bürgermeisterkandidat im bayerischen Neufahrn

Neufahrn (dpa) - Die CSU hat nun doch einen muslimischen Bürgermeisterkandidaten: Ozan Iyibas wurde am Abend einstimmig für das Rennen um den Chefposten im Rathaus von Neufahrn bei Freising nominiert. Der Bankkaufmann ist in Freising geboren und in Neufahrn aufgewachsen. Er führte zuvor schon die CSU-Liste für die Gemeinderatswahl an. mehr...


Extremismus Terrorverdächtige aus Türkei nach Deutschland abgeschoben

Frankfurt/Main (dpa) - Die Türkei hat erneut angebliche Terroristen nach Deutschland abgeschoben. Einem Medienbericht zufolge soll es sich um eine mutmaßliche deutsche Anhängerin der Terrormiliz Islamischer Staat handeln. Die 29 Jahre alte Frau aus Rheinland-Pfalz sollte nach Informationen des «Spiegel» am Abend mit drei Kindern in Deutschland ankommen. mehr...


Regierung Ukrainischer Regierungschef bleibt im Amt

Kiew (dpa) - Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat das Rücktrittsgesuch seines Regierungschefs Alexej Gontscharuk abgelehnt. Er sagte am Abend nach einem Treffen beider Politiker: «Ich habe nachgedacht, und mir scheint, dass es richtig sein wird, Ihnen und Ihrer Regierung eine Chance zu geben.» Der Ministerpräsident bleibt damit nach seinen umstrittenen Äußerungen weiter im Amt. mehr...


Rente CDU-Spitze pocht bei Grundrente auf Vermögensprüfung

Hamburg (dpa) - Die CDU-Spitze pocht im neu aufgeflammten Streit mit der SPD über die Grundrente auf einer Vermögensprüfung. Es gebe noch eine Reihe von Fragen, und auch die Finanzierung stehe noch nicht, hieß es am Rande der CDU-Vorstandsklausur in Hamburg. Die CDU überprüfe nun, ob das Papier von Arbeitsminister Hubertus Heil weiterhin dem hart ausgehandelten Koalitionskompromiss entspreche. mehr...


Luftverkehr Lufthansa setzt Flüge nach Teheran bis Ende März aus

Frankfurt (dpa) - Die Lufthansa will nach dem Abschuss einer ukrainischen Passagiermaschine im Iran frühestens Ende März wieder in die Hauptstadt des Landes fliegen. mehr...


Börsen Dax über 13 500 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat erstmals wieder seit rund einem Jahr über der Marke von 13 500 Punkten geschlossen. Mit einem Plus von 0,72 Prozent auf 13 526 Zähler beendete der Dax den Tag und legte im Wochenverlauf um 0,3 Prozent zu. Der Euro geriet unter Druck und kostete zuletzt 1,1094 US-Dollar. mehr...


Verbraucher Unilever ruft «Knorr Fix für Sauerbraten» zurück

Hamburg (dpa) - Wegen einer falschen Beschriftung hat die Unilever Deutschland Holding ihre Würzmischung «Knorr Fix für Sauerbraten» mit den Haltbarkeitsdaten Januar, Februar und März 2021 zurückgerufen. Die Verpackung trage statt des «Vegetarisch»-Logos das «Vegan»-Logo sowie einen Hinweis zur veganen Zubereitung, teilte das Unternehmen mit. mehr...


Bundesregierung Kramp-Karrenbauer begrüßt Angebot von Merz

Hamburg (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat das Angebot von Ex-Fraktionschef Friedrich Merz begrüßt, in einem Team für den Erfolg der Partei bei der nächsten Bundestagswahl mitzuarbeiten. «Ich freue mich über die Bereitschaft von Friedrich Merz, sich zu engagieren», sagte Kramp-Karrenbauer am Rande der Klausur der CDU-Spitze in Hamburg. mehr...


Leute Kleinster beweglicher Mann der Welt gestorben

Kathmandu (dpa) - Der kleinste bewegliche Mann der Welt ist tot. Der 67.08 Zentimeter große Khagendra Thapa Magar aus Nepal starb in einem Krankenhaus an einer schweren Lungenentzündung, wie der Vorsitzende seiner Stiftung, Min Bahadur Rana, der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Er wurde 27 Jahre alt. mehr...


EU Tätowierfarbe: EU-Länder sollen im Februar Verbot prüfen

Brüssel (dpa) - Wegen Gesundheitsbedenken schlägt die EU-Kommission ein Verbot zweier Pigmente für grüne und blaue Tätowierfarben vor. Darüber sollten die EU-Staaten im Februar beraten, hieß es in Brüssel. Geht das Verbot durch, dürften die Farben Blue 15 und Green 7 nach einer wohl mehrjährigen Übergangsfrist nicht mehr verwendet werden. mehr...


Tourismus Thomas-Cook-Kunden sollen Ansprüche anmelden

Berlin (dpa) - Das Justizministerium hat Pauschalreise-Kunden der insolventen Thomas Cook aufgefordert, ihre Ansprüche nicht nur bei der Versicherung, sondern auch beim Insolvenzverwalter anzumelden. Das sei Voraussetzung dafür, das versprochene Geld vom Bund zu erhalten, teilte das Ministerium mit. mehr...


Bundesregierung Vor CDU-Klausur: Merz bietet Einsatz in Wahlkampfteam an

Hamburg (dpa) - Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz hat der CDU-Spitze angeboten, in einem Team für den nächsten Wahlkampf eine Rolle zu spielen. «Wir müssen mit der bestmöglichen Formation in die nächste Bundestagswahl gehen. Das ist nicht nur eine Person an der Spitze, das ist eine Mannschaft, und ich möchte auch in einer Mannschaft dabei sein», sagte Merz bei einer Wirtschaftsveranstaltung am Tegernsee. mehr...


Verbraucher Mozzarella-Sorte bei Aldi-Nord zurückgerufen

Nürnberg (dpa) - Der Hersteller eines bei Aldi-Nord vertriebenen Mozzarella hat eine Charge seines Produkts wegen möglicher Plastikfremdkörper zurückgerufen. Betroffen ist «D'Antelli Mozzarella Classico» im 125-Gramm-Beutel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 21. Januar 2020, wie die Firma Bayernland eG mitteilte. Kunden können diesen Mozzarella gegen Erstattung des Kaufpreises in den Filialen von Aldi-Nord zurückgeben. mehr...


Kriminalität Messerattacke im Jobcenter bei Twitter angekündigt

Rottweil (dpa) - Bluttat mit Ansage: Die Messerattacke im Jobcenter in Rottweil war vom mutmaßlichen Täter im Internet angekündigt worden. «Ich werde morgen eine Person des Jobcenters töten», habe der 58-Jährige im Kurznachrichtendienst Twitter verbreitet, sagte der Sprecher der Rottweiler Staatsanwaltschaft, Frank Grundke. mehr...


Internet WhatsApp legt Pläne für Werbung im «Status»-Bereich auf Eis

Menlo Park (dpa) - WhatsApp rückt vorerst von seit Jahren schwelenden Plänen zur Einführung von Werbung in dem Chatdienst ab. Zuletzt wurde daran gearbeitet, Anzeigen im sogenannten «Status»-Bereich unterzubringen, in dem Nutzer für einen Tag Fotos und Videos mit ihren WhatsApp-Kontakten teilen können. mehr...


Tourismus Neue Maßnahmen gegen «Sauf-Tourismus» auf Mallorca und Ibiza

Palma (dpa) - Mit neuen Regelungen will die Regionalregierung der Balearen gegen sogenannten Sauf-Tourismus auf Mallorca und Ibiza vorgehen. Heute wurde ein Erlass verabschiedet, wonach All-Inklusive-Hotels etwa an der Playa de Palma ab Februar nicht mehr unbegrenzt kostenfreien Alkohol anbieten dürfen. mehr...


Luftverkehr Ufo prüft unbefristeten Streik bei der Lufthansa

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem neuerlichen Scheitern einer Schlichtung erwägt die Kabinengewerkschaft Ufo einen unbefristeten Streik der Flugbegleiter im Lufthansa-Konzern. Man werde zunächst noch einmal versuchen, die Tarifziele auf dem klassischen Verhandlungswege durchzusetzen, kündigte Sprecher Nicoley Baublies an. Sollte dies scheitern, bleibe nur der Arbeitskampf. mehr...


Konflikte Warmlaufen zur Libyen-Konferenz

Berlin (dpa) - Im Vorfeld der Berliner Libyen-Konferenz laufen die Drähte heiß. Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell schloss einen Militäreinsatz der Europäischen Union in Libyen nicht aus, um bei der Überwachung eines angestrebten Waffenstillstandes zu helfen. mehr...


1 - 25 von 68954 Beiträgen