Gesundheit WHO: Jede Minute fünf Tote durch falsche Behandlung

Genf (dpa) - Millionen Menschen weltweit kommen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation jährlich bei medizinischen Behandlungen zu Schaden. «Jede Minute sterben fünf Menschen wegen fehlerhafter Behandlung», sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus. Manche Patienten bekämen eine falsche Diagnose oder falsche Medikamente. Auch Amputationen falscher Gliedmaßen kämen vor. Grund sei etwa eine strenge Hierarchie. mehr...

Klima Sonnenbrandgefahr am Wochenende

Salzgitter (dpa) - Wer am Wochenende draußen ist, sollte an Sonnenschutz denken: Die UV-Strahlung ist in ganz Deutschland hoch genug, um einen Sonnenbrand zu verursachen, heißt es aus dem Bundesamt für Strahlenschutz. «UV-Strahlung hat nichts mit der Temperatur zu tun. Auch wenn die Hitze nachlässt, kann der UV-Index an sonnigen Tagen immer noch hoch sein. mehr...


Bundesregierung Große Koalition hat beim Klimaschutz weiter Redebedarf

Berlin (dpa) - Die Spitzen der schwarz-roten Koalition wollen bis kurz vor der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts an ihrem Konzept zum Thema feilen. Sie vereinbarten in der Nacht, sich am kommenden Donnerstag erneut zu treffen. Am Freitag will die Bundesregierung dann Beschlüsse fassen, wie Deutschland seine Klimaziele einhalten kann. mehr...


Unfälle Stau auf A2 - Viele Fahrer stecken über Nacht in Autos fest

Rehren (dpa) - Wegen einer Vollsperrung der A2 zwischen Westfalen und Hannover haben Autofahrer bis in die Nacht festgesessen. Rettungskräfte versorgten die Menschen, bis die Strecke gegen vier Uhr morgens wieder freigegeben wurde. Seit gestern Vormittag war die Fahrbahn wegen eines Unfalls gesperrt gewesen. Zeitweise staute sich der Verkehr auf rund 20 Kilometern, auch auf den Ausweichstrecken ging nichts mehr. mehr...


Migration Deutschland: Jeden vierten Flüchtling aus Italien aufnehmen

Berlin (dpa) - Im Ringen um die Verteilung von Migranten auf europäische Staaten ist die Bundesregierung bereit, jeden vierten in Italien ankommenden Bootsflüchtling aufzunehmen. Gleichzeitig werde er darauf dringen, gerettete Migranten noch in Italien einer Sicherheitsüberprüfung zu unterziehen, sagte Innenminister Horst Seehofer der «Süddeutschen Zeitung». mehr...


Parteien FPÖ wählt nach «Ibiza-Video» neuen Vorsitzenden

Graz (dpa) - Die rechte FPÖ wählt rund vier Monate nach dem Rücktritt des langjährigen Parteichefs Heinz-Christian Strache heute einen neuen Vorsitzenden. Beim Parteitag in Graz soll der designierte Parteivorsitzende Norbert Hofer auch offiziell an die Spitze der österreichischen Rechtspopulisten gewählt werden. mehr...


Internet Snowden wirbt um Asyl in Deutschland

Berlin (dpa) - Der Whistleblower Edward Snowden, der eine ausufernde Internet-Überwachung durch westliche Geheimdienste enthüllte, würde immer noch gern politisches Asyl in Deutschland bekommen. mehr...


Bundesregierung Luftfahrtbranche macht Front gegen höhere Ticketsteuer

Berlin (dpa) - Die Luftfahrtbranche hat vor Plänen für eine deutliche Anhebung der Ticketsteuer für mehr Klimaschutz gewarnt. Das würde die massive Wettbewerbsverzerrung zulasten der deutschen Unternehmen noch verschärfen, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft, Matthias von Randow, der Deutschen Presse-Agentur. Luftverkehr sei international. mehr...


Demonstrationen Motorrad-Demo der Rockerbande Hells Angels in Berlin

Berlin (dpa) - Mit einem großen Motorrad-Korso will die Rockerbande Hells Angels heut in Berlin demonstrieren. Die Aktion richtet sich gegen das Verbot ihrer Abzeichen. Bei den Motorrad-Demonstrationen in den vergangenen beiden Jahren nahmen jeweils 400 und 500 Rocker teil. Der Motorrad-Korso trägt das Motto: «Freedom is our Religion». mehr...


Auto Fahrrad-Sternfahrt und Demo - Proteste gegen IAA erwartet

Frankfurt/Main (dpa) - Die IAA macht in diesem Jahr weniger mit glänzenden Neuwagen von sich reden als mit der Kritik, die sich an ihr entzündet. Tausende Demonstranten wollen am ersten Publikumstag der Internationalen Automobilausstellung für eine rasche Wende zu klimaschonender Mobilität eintreten. Die Polizei stellt sich heute auf rund 20 000 Teilnehmer an einer Kundgebung vor dem Messegelände ein. mehr...


EU Cameron: Zweites Brexit-Referendum nicht auszuschließen

London (dpa) - Der frühere britische Premierminister David Cameron hält ein zweites Brexit-Referendum für möglich. Das sagte der konservative Politiker in einem Interview der «Times». mehr...


Regierung Offizielle Trauerfeier für Mugabe in Harare

Harare (dpa) - In Simbabwe findet heute eine offizielle Trauerfeier für den im Alter von 95 Jahren verstorbenen früheren Präsidenten Robert Mugabe statt. In einem für 60 000 Zuschauer ausgelegten Stadion in der Hauptstadt Harare werden Zehntausende Trauergäste erwartet. mehr...


Internet Disney-Chef Iger aus Apple-Verwaltungsrat ausgetreten

Washington (dpa) - Der Chef des Disney-Konzerns, Bob Iger, ist aus dem Verwaltungsrat von Apple ausgetreten. Der 68-Jährige vollzog den Schritt bereits am 10. September, wie aus einer Mitteilung von Apple an die US-Börsenaufsicht hervorging. Damit erfolgte der Rücktritt an dem Tag, an dem Apple seinen Streaming-Dienst Apple TV+ vorstellte. Mit dem Service entsteht eine direkte Konkurrenz zu Disneys Angeboten. mehr...


Auto Massive Proteste gegen IAA - 20 000 Teilnehmer erwartet

Frankfurt/Main (dpa) - Tausende Demonstranten wollen am ersten Publikumstag der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt für eine rasche Wende zu klimaschonender Mobilität eintreten. Die Polizei stellt sich heute auf rund 20 000 Teilnehmer an einer Kundgebung vor dem Messegelände ein. Die Demonstranten werden teils zu Fuß, teils mit dem Fahrrad eintreffen. mehr...


Flugzeugbau Flugtaxi Volocopter soll Probeflug in Stuttgart absolvieren

Stuttgart (dpa) - Der sogenannte Volocopter - ein Flugtaxi - soll erstmals auch in einer europäischen Innenstadt abheben. Heute soll das elektrisch angetriebene Vehikel, das aussieht wie eine Mischung aus Hubschrauber und Drohne, vor dem Mercedes-Museum vor Publikum abheben - wenn die Wetterbedingungen stimmen. Der Volocopter soll dabei ohne Passagiere fliegen. Ein Pilot steuert das Fluggerät vom Boden aus. mehr...


Kriminalität Mutter und Sohn nach Streit tot - Ehemann in Lebensgefahr

Hofgeismar (dpa) - Bei einem Familienstreit im hessischen Hofgeismar sind eine 60-Jährige und ihr 32 Jahre alter Sohn ums Leben gekommen. Der Ehemann und Vater der beiden Getöteten ist schwer verletzt und schwebt noch in Lebensgefahr. Zu Motiv und Ablauf der Tat machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Wer wen verletzte, ist noch unklar. mehr...


Bundesregierung Koalition will am Donnerstag erneut über Klima beraten

Berlin (dpa) - Die Spitzen der schwarz-roten Koalition wollen unmittelbar vor der für Freitag geplanten Sitzung des Klimakabinetts zu weiteren Beratungen zusammenkommen. Wie die dpa in der Nacht aus Teilnehmerkreisen erfuhr, treffen sich die Koalitionsspitzen am Donnerstag erneut. Weitere Ergebnisse des mehr als fünfstündigen Treffens wurden zunächst nicht bekannt. mehr...


Wetter Fünf Tote bei schweren Unwettern in Spanien

Madrid (dpa) - Nach den schweren Unwettern an der spanischen Mittelmeerküste ist die Zahl der Toten am Abend auf fünf gestiegen. Im andalusischen Almería starb ein Mann, als er mit seinem Auto in einer überfluteten Unterführung stecken blieb. Er hatte laut Presseberichten anscheinend Warnhinweise übersehen, als er in den Tunnel fuhr. mehr...


Notfälle Mann ohne Bordkarte im Flieger: Flughafen Hamburg gesperrt

Hamburg (dpa) - Ohne Bordkarte hat ein polizeibekannter Mann am Flughafen Hamburg in einem Flugzeug gesessen - und eine Suche nach möglichen gefährlichen Gegenständen ausgelöst. Der Sicherheitsbereich des Airports wurde dafür am Abend vorübergehend gesperrt. Gefunden wurde nichts, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Der Mann sei der Polizei übergeben worden. mehr...


Klima Greta Thunberg mit Hunderten vor dem Weißen Haus

Washington (dpa) - Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat mit mehreren Hundert Kindern und Jugendlichen vor dem Weißen Haus in Washington für mehr Klimaschutz demonstriert. «Es sind viele Leute, viel mehr, als, glaube ich, irgendjemand erwartet hatte», sagte die 16-Jährige in einer kurzen Ansprache in unmittelbarer Nähe des Gartens an der Südseite des Amtssitzes von US-Präsident Donald Trump. mehr...


Fußball Unentschieden in Düsseldorf: Wolfsburg verpasst Spitze

Düsseldorf (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team des neuen Trainers Oliver Glasner kam am Abend bei Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 hinaus. Niko Gießelmann brachte die Rheinländer in der 16. Minute in Führung, VfL-Torjäger Wout Weghorst gelang der Ausgleich. mehr...


Fußball Fürth dreht Spiel - KSC beendet Niederlagenserie

Fürth (dpa) - Die SpVgg Greuther Fürth hat ihr Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden glücklich gewonnen und ist auf Tabellenplatz drei der 2. Fußball-Bundesliga geklettert. Die Franken machten am Abend mit zwei späten Toren einen Rückstand wett und gewannen 2:1. Aufsteiger Karlsruher SC beendete seine Niederlagenserie. Der KSC gewann gegen den SV Sandhausen 1:0. mehr...


EU EU-Partner erhoffen mehr Wachstumsimpulse von Deutschland

Helsinki (dpa) - Frankreich und andere europäische Partner erwarten von Deutschland mehr Investitionen zur Stützung der Konjunktur in Europa. «Länder mit finanziellem Spielraum sollten diesen nutzen, um gegen den wirtschaftlichen Abschwung anzukämpfen». Das sagte der Vorsitzende der Gruppe der 19 Staaten mit Euro-Währung, Mário Centeno, nach einem Treffen der EU-Finanzminister in Helsinki. mehr...


Bildung Steinmeier: Grundschule eine große Errungenschaft

Frankfurt/Main (dpa) - Gemeinsames Lernen in der Grundschule ist aus Sicht von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unerlässlich für den Zusammenhalt der Gesellschaft. «Hier werden die Weichen gestellt für die Zukunft unserer Demokratie», sagte Steinmeierin der Frankfurter Paulskirche. mehr...


Kriminalität Harvard gibt Epstein-Spenden teilweise weiter

Boston (dpa) - Die US-Universität Havard spendet einige Zuwendungen des kürzlich gestorbenen US-Unternehmers Jeffrey Epstein an Hilfsprojekte für Opfer von Menschenhandel und sexueller Misshandlung. Das teilte die Universität mit. Allerdings handele es sich dabei nur um etwa 186 000 noch nicht ausgegebene Dollar von Epsteins Spenden. mehr...


101 - 125 von 61481 Beiträgen