Fußball 1. FC Köln verliert in Paderborn mit 2:3

Paderborn (dpa) - Der 1. FC Köln hat trotz des ersten Treffers von Rückkehrer Anthony Modeste einen herben Rückschlag auf dem angepeilten Weg zurück in die Fußball-Bundesliga eingesteckt. Die Mannschaft von Trainer Markus Anfang unterlag im Match beim Verfolger SC Paderborn nach 2:0-Führung noch mit 2:3. Nicht entscheidend von den Abstiegsrängen der 2. mehr...

Regierung Trump ruft im Streit über Grenzmauer Nationalen Notstand aus

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat einen Nationalen Notstand ausgerufen, um seine Pläne für den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko voranzutreiben. mehr...


Konflikte Nigeria: 66 Leichen in mehreren Dörfern gefunden

Abuja (dpa) - Kurz vor der Präsidentenwahl in Nigeria haben Sicherheitskräfte in Dörfern im zentralen Bundesstaat Kaduna 66 Leichen gefunden. Die Menschen seien von «Kriminellen» getötet worden, sagte ein Regierungssprecher des Bundesstaats. Unter den Opfern waren demnach auch 22 Kinder. Details nannte er nicht. Einem Anwohner zufolge kamen die Menschen bei Kämpfen zwischen Bauern und Nomadengruppen ums Leben. mehr...


International Von der Leyen trifft Ivanka Trump in München

München (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz die US-Präsidententochter Ivanka Trump getroffen. Beide sprachen zusammen mit ihren Delegationen im Konferenzhotel Bayerischer Hof. Trump stellte der CDU-Politikerin eine eigene Regierungsinitiative vor, mit der sie Frauen in Entwicklungsländern helfen will. mehr...


Tennis Kerber bei WTA-Turnier in Doha im Halbfinale ausgeschieden

Doha (dpa) - Angelique Kerber ist beim Turnier in Doha im Halbfinale ausgeschieden. Die 31 Jahre alte Tennisspielerin verlor gegen die Belgierin Elise Mertens mit 4:6, 6:2, 1:6. Kerber verpasste damit ihr 20. Finale auf der WTA-Tour und ihre erste Endspielteilnahme seit dem Wimbledonsieg im vergangenen Jahr. mehr...


Terrorismus Frankreich will mit Gedenktag an Terror-Opfer erinnern

Paris (dpa) - Frankreich will mit einem nationalen Gedenktag an die Opfer des Terrorismus erinnern. Jedes Jahr am 11. März soll es künftig eine Gedenkfeier geben, kündigte der Präsidentenpalast an. Um die Opfer von Anschlägen in Frankreich und die französischen Opfer von Anschlägen im Ausland zu ehren, habe man sich für das Datum des Europäischen Tags der Opfer des Terrorismus entschieden. mehr...


International Maas: Stärkung Europas ist «nationales Kerninteresse»

München (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat die Stärkung Europas als nationales Kerninteresse Deutschlands bezeichnet. «Deutschland und seine europäischen Partner - und hier schließe ich Großbritannien ausdrücklich mit ein - brauchen Europa als starken Akteur und nicht als Objekt globaler Politik», sagte er auf der Münchner Sicherheitskonferenz. mehr...


Kriminalität Missbrauch: Ermittler prüfen Verdacht der Datenlöschung

Detmold (dpa) - Im Fall des vielfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde in Nordrhein-Westfalen wird auch gegen eine Person wegen des Verdachts der Datenlöschung ermittelt. Geprüft werde, ob diese Person für einen der drei Hauptverdächtigen Daten vernichtet hat und ob damit eine Bestrafung verhindert werden sollte. Das sagte der Detmolder Oberstaatsanwalt Ralf Vetter. mehr...


Leute Charles und Camilla reisen in die Karibik

London (dpa) - Prinz Charles und seine Ehefrau Camilla werden mehrere Karibikstaaten besuchen. Geplant sei, dass die beiden von Mitte bis Ende Mai unter anderem in die Commonwealth-Staaten Barbados sowie St. Kitts und Nevis, in das britische Überseegebiet Cayman Islands sowie in den sozialistischen Inselstaat Kuba reisen. Das gab die Residenz des britischen Thronfolgers bekannt. mehr...


International Ivanka Trump will in München auch Schokolade kaufen

München (dpa) - US-Präsidententochter Ivanka Trump ist zu Gast auf der Münchner Sicherheitskonferenz - und gewährt via Twitter Einblicke in ihren Tagesablauf. «Just landed in Munich! Es geht los!», schrieb sie schon am Morgen auf dem Kurznachrichtendienst. Später twitterte sie unter anderem ein Foto von einem Treffen mit der estnischen Präsidentin Kersti Kaljulaid. mehr...


Wohnen Innenministerium will Wohngeld erhöhen

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium will das Wohngeld zum 1. Januar 2020 erhöhen. Geplant sei, dass das durchschnittliche Wohngeld für einen Zwei-Personen-Haushalt von 145 Euro auf 190 Euro im Monat steige, bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums. Zuvor hatten «Süddeutsche Zeitung» und «Focus» berichtet. mehr...


Regierung Trump ruft Nationalen Notstand aus

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat im Zusammenhang mit der Situation an der Grenze zu Mexiko angekündigt, den Nationalen Notstand auszurufen. Damit kann Trump nach Angaben des Weißen Hauses auf Finanzmittel in Höhe von insgesamt rund acht Milliarden Dollar zurückgreifen, von denen er große Teile für den Bau einer Grenzbefestigung verwenden kann. mehr...


Prozesse Sicherungsverwahrung für sadistischen Vergewaltiger

Hamburg (dpa) - Wegen der sadistischen Vergewaltigung einer Prostituierten hat das Landgericht Hamburg einen 58-Jährigen zu elf Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Der Deutsche habe die Frau geplant und gezielt vergewaltigt, sagte der Vorsitzende Richter Bernd Steinmetz. Mindestens eine Stunde lang habe er die 45-Jährige in der Tiefgarage eines Rohbaus gequält. mehr...


Fußball Schalke nimmt Abschied von Assauer

Gelsenkirchen (dpa) - Mit einer bewegenden Gedenkfeier hat der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 Abschied genommen von seinem langjährigen Fußball-Manager Rudi Assauer. Neben der Familie und Freunden waren NRW-Ministerpräsident Armin Laschet sowie Vertreter der Deutschen Fußball Liga und des Deutschen Fußball-Bundes unter den etwa 1000 Trauergästen in der Propsteikirche Sankt Urbanus. mehr...


Handel USA und China brauchen für Handelsgespräche länger

Washington (dpa) - China und die USA werden ihren Handelsstreit nicht innerhalb der selbst gesetzten Frist bis zum 1. März beilegen. Die größten Volkswirtschaften der Welt vereinbarten weitere Gespräche in der kommenden Woche. US-Finanzminister Steven Mnuchin sprach nach einer zweitägigen Verhandlungsrunde von «produktiven» Unterredungen. Chinas Präsident Xi Jinping betonte, es habe «wichtige Fortschritte» gegeben. mehr...


International Von der Leyen: Deutschland muss militärisch mehr tun

München (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat den Verbündeten in Nato und EU einen zügigen Ausbau der militärischen Fähigkeiten Deutschlands in Aussicht gestellt. Zum Auftakt der Münchner Sicherheitskonferenz rief die CDU-Politikerin zugleich zu einer verstärkten militärischen Zusammenarbeit in Europa auf. Deutschland sei trotz eines schon gestiegenen Wehretats realistisch. mehr...


Kirche Pariser Justiz prüft Vorwürfe gegen Papst-Botschafter

Paris (dpa) - Die Pariser Staatsanwaltschaft hat gegen den Botschafter des Papstes in Frankreich eine Untersuchung wegen des Verdachts sexueller Übergriffe eingeleitet. Diese sogenannten Vorermittlungen seien bereits am 24. Januar eröffnet worden, bestätigten Justizquellen der dpa. Zu den Übergriffen soll es während eines Festakts von Bürgermeisterin Anne Hidalgo gekommen sein. mehr...


EU EU plant neue Russland-Sanktionen

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union will mit neuen Russland-Sanktionen auf die jüngste Eskalation des Ukraine-Konflikts reagieren. Nach dpa-Informationen haben sich Vertreter der Mitgliedstaaten grundsätzlich darauf geeinigt, die Liste der Personen und Unternehmen zu erweitern, gegen die Vermögenssperren und EU-Einreiseverbote gelten. mehr...


Kindergärten Kita-Träger in NRW führt Impf-Pflicht für Kinder ein

Essen (dpa) - Eine private Kita in Nordrhein-Westfalen nimmt nur noch Kinder mit Impfschutz auf. Die «Kinderkiste» in Essen und vier weitere angeschlossene Horte mit insgesamt rund 60 Kindern nehmen ab sofort nur noch Kinder auf, die gegen gängige Krankheiten wie Masern, Mumps und Röteln geimpft sind. mehr...


Auto E-Mobilität: Volkswagen verlangt Unterstützung der Politik

Dresden (dpa) - Auf dem Weg in die E-Mobilität hat der Autobauer Volkswagen Unterstützung von der Politik gefordert. Auch über die Energiewende hinaus werde der Durchbruch der E-Mobilität nur gemeinsam mit der Politik gelingen, teilte das Unternehmen mit. Hürden für das E-Auto, etwa beim Ausbau der öffentlichen Lade-Infrastruktur müssten schnell abgebaut werden. mehr...


Tarife Streik bei BVG in Berlin - Verdi droht mit neuem Ausstand

Berlin (dpa) - Ein Warnstreik hat am Freitag große Teile des Berliner Nahverkehrs lahmgelegt. Vom frühen Morgen bis 12.00 Uhr mittags fuhren keine U-Bahnen, Busse und Straßenbahnen. Es gab Staus und volle S-Bahn-Züge, aber kein größeres Chaos. «Der Warnstreik ist top angelaufen», sagte Jeremy Arndt, der Verdi-Verhandlungsführer im Tarifkonflikt bei der BVG. mehr...


Kriminalität Rentner mit Rollator zerkratzt 80 Autos

Siegburg (dpa) - Ein Rentner mit einem Rollator hat in Siegburg bei Köln binnen mehrerer Monate rund 80 Autos zerkratzt - aus Ärger über vollgeparkte Straßen und Gehwege. Der 79-Jährige habe seit vergangenem Sommer mit einem Schlüssel Spuren im Lack hinterlassen, berichtete die Polizei. Schließlich sei er auf frischer Tat beobachtet und festgenommen worden. Nach anfänglichem Zögern habe er sämtliche Taten gestanden. mehr...


Prozesse Lebenslange Haft nach Doppelmord an Hamburger S-Bahnhof

Hamburg (dpa) - Wegen Mordes an seiner Ex-Partnerin und seiner kleinen Tochter in der Hamburger S-Bahnstation Jungfernstieg ist ein 34-Jähriger zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Hamburger Landgericht stellte zusätzlich die besondere Schwere der Schuld fest. Damit ist eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren in der Praxis so gut wie ausgeschlossen. mehr...


Gesundheit Zeckenbisse: Höchststand bei Hirnentzündung FSME

Berlin (dpa) - Es war ein ideales Jahr für Zecken-Viren: In Deutschland sind 2018 überdurchschnittlich viele Menschen an der Hirnentzündung FSME erkrankt. Mit 583 gemeldeten Fällen von Frühsommer-Meningoenzephalitis wurde der bisherige Höchstwert aus dem Jahr 2006 (546) überschritten. Das geht aus einem aktuellen Bericht des Robert Koch-Instituts in Berlin hervor. mehr...


International Ischinger mahnt vor Sicherheitskonferenz zur Geschlossenheit

München (dpa) - Kurz vor dem Start der Münchner Sicherheitskonferenz hat ihr Leiter Wolfgang Ischinger die Bundesregierung und ihre europäischen Partner zu mehr Geschlossenheit aufgerufen. mehr...


126 - 150 von 48610 Beiträgen