Luftverkehr Berlins Flughafenchef beklagt Überregulierung beim Bauen

Schönefeld (dpa) - Ein wachsender Wust von Normen macht aus Sicht des Berliner Flughafenchefs Engelbert Lütke Daldrup große Bauvorhaben immer schwieriger. Vor 20 Jahren habe es im Vergleich zu heute nur 25 Prozent der Normen gegeben, sagte Lütke Daldrup der Architekturzeitschrift «ARCH+». Ließe man von diesen die Hälfte weg, wäre es einfacher, billiger und effizienter zu bauen. mehr...

Essen & Trinken «Gault&Millau»: Sylter Duo ist «Koch des Jahres»

Sylt (dpa) - Die Köche Johannes King und Jan-Philipp Berner vom «Söl'ring Hof» in Rantum auf Sylt sind vom Restaurantführer «Gault&Millau» zum «Koch des Jahres»-Duo gekürt worden. Die prestigeträchtige Auszeichnung erhielten sie für ihre authentische norddeutsche Küche, die auf die Qualität hochwertiger und vergessener regionaler Produkte setze, heißt es zur Begründung. mehr...


Fußball BVB baut Tabellenführung aus: 3:2 im Gipfel gegen Bayern

Dortmund (dpa) - Dem FC Bayern München droht der Verlust seiner Vormachtstellung im deutschen Fußball. Nach sechs Meisterschaften in Serie scheint Borussia Dortmund auf gutem Weg, dem Rekordmeister den Rang abzulaufen. Mit dem 3:2 im Bundesliga-Gipfel vergrößerte der Tabellenführer den Abstand zu den Münchnern auf sieben Punkte. mehr...


Geschichte DGB: fordert mehr Anerkennung von Familien- und Hausarbeit

Berlin (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert zum Jubiläum des Frauenwahlrechts auf eine stärkere Anerkennung der Pflege von Angehörigen, der Kindererziehung und Hausarbeit. Die stellvertretende DGB-Chefin Elke Hannack sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin: Es müsse eine Debatte geben über den Begriff der Arbeit, der neben der bezahlten Erwerbsarbeit auch die unbezahlte Haus- und Sorgearbeit umfasse. mehr...


Gesundheit Bereits mehr als 200 Tote durch Ebola im Kongo

Kinshasa (dpa) - Im Kongo sind seit dem Ebola-Ausbruch vor rund zwei Monaten 201 Menschen an den Folgen der Erkrankung gestorben. Bisher sei das Ebola-Virus in 291 Fällen bestätigt worden, teilte das kongolesische Gesundheitsministerium mit. Mehr als 28 000 Menschen seien gegen die Krankheit geimpft worden. mehr...


Brände 27 Bewohner von Sozialeinrichtung bei Brand verletzt

Sonneberg (dpa) - Bei einem Brand in einer Einrichtung für betreutes Wohnen im thüringischen Sonneberg sind 27 Menschen verletzt worden. Laut Polizei brach kurz nach 23.00 Uhr ein Feuer mit starker Rauchentwicklung im Heizungsraum aus. Viele der rund 40 Bewohner mussten mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet werden. 23 von ihnen wurden leicht verletzt, vier kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. mehr...


Fußball TV-Sender Sky entschuldigt sich für Werbespot bei Bayern

Dortmund (dpa) - Der TV-Sender Sky hat sich für eine mehrsekündige Werbe-Unterbrechung während des Bundesliga-Spitzenspiels Borussia Dortmund gegen Bayern München entschuldigt. «Aufgrund eines technischen Versehens» sei die Übertragung der Partie «kurz durch einen Werbespot unterbrochen» gewesen, teilte der Bezahlsender mit. mehr...


Geschichte Steinmeier zu Gedenkfeiern zum Weltkriegsende in London

London (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nimmt heute an den Gedenkfeiern in London zum Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren teil. Gemeinsam mit dem britischen Thronfolger Prinz Charles legt er am nationalen Ehrenmal für die Gefallenen im Zentrum Londons einen Kranz nieder. Am Abend ist er zusammen mit Königin Elizabeth II. bei einem Gedenkgottesdienst in der Westminster Abbey. mehr...


Parteien Grüne beenden Europa-Parteitag und verabschieden Programm

Leipzig (dpa) - Mit der Verabschiedung ihres Programms für die Europawahl 2019 beenden die Grünen heute ihren Bundesparteitag. Auch die Kandidaten für die hinteren Plätze auf der Liste für die Wahl des Europaparlaments wollen die Delegierten in Leipzig noch bestimmen. gestern hatten sie die EU-Politiker Ska Keller und Sven Giegold zu ihren Spitzenkandidaten gekürt. mehr...


Brände Mindestens 25 Tote bei Bränden in Kalifornien

Los Angeles (dpa) - Die Zahl der Todesopfer bei den Waldbränden in Kalifornien ist auf mindestens 25 gestiegen. Allein in der Gegend um die nordkalifornische Ortschaft Paradise seien 23 Opfer geborgen worden, teilte die Feuerwehr von Butte County mit. Wegen starken Windes und geringer Luftfeuchtigkeit würden die Brände und die Ausbreitungsgeschwindigkeit weiter extrem bleiben. mehr...


Wissenschaft Supermarkt-Äpfel für Allergiker oft ungenießbar

Berlin (dpa) - Apfelallergiker vertragen oft Supermarkt-Äpfel wie Golden Delicious, Gala oder Jonagold nicht. Forscher wie der Allergologe Karl-Christian Bergmann von der Berliner Charité untersuchen, woran das liegt. mehr...


Brauchtum Stimmungsaufheller im November: Karneval beginnt

Köln (dpa) - In den rheinischen Karnevalshochburgen beginnt heute um 11 Uhr 11 die närrische Zeit. Allerdings erstmal nur für einen Tag - so richtig los geht es dann erst im neuen Jahr. In Düsseldorf erwacht nach neunmonatigem Tiefschlaf um 11 Uhr 11 der Obernarr Hoppeditz. In Köln präsentiert sich ein neues Dreigestirn. Dort wird mit vielen tausend Feiernden auf den Straßen gerechnet. mehr...


Gesundheit In ganz Deutschland fehlen Intensivpfleger für Frühchen

Hannover (dpa) - Der allgemeine Mangel an Pflegekräften trifft viele Kliniken, die Frühchen und kranke Neugeborenen behandeln. «Es ist ein bundesweites Problem», sagte die Präsidentin der Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin, Ursula Felderhoff-Müser. Hintergrund sei auch die schwindende Attraktivität des Berufes, vor allem wegen der schlechten Bezahlung. mehr...


Brände Elf Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Los Angeles (dpa) - Bei den Waldbränden in Kalifornien ist die Zahl der Todesopfer auf elf gestiegen. In dem von Flammen heimgesuchten Küstenort Malibu wurden zwei Menschen tot aufgefunden, wie Polizeichef John Benedict vom Bezirk Los Angeles mitteilte. Die stark verbrannten Leichen seien in einem Fahrzeug in einer Auffahrt zu einem Haus gefunden worden. mehr...


Literatur Kundera könnte tschechische Staatsbürgerschaft zurückerhalten

Paris (dpa) - Knapp vier Jahrzehnte nach Aberkennung könnte der Schriftsteller Milan Kundera die tschechische Staatsbürgerschaft zurückbekommen. Der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis traf den 89-Jährigen in Paris. Er schrieb auf seiner Facebookseite, der Autor habe es verdient, die Staatsbürgerschaft wiederzuerlangen. Dieses Angebot habe er Kundera gemacht, berichteten auch tschechische Medien. mehr...


Wahlen US-Wahlen: Neuauszählung von Stimmen in Florida

Miami (dpa) - Mehrere Tage nach den US-Wahlen haben die Verantwortlichen in Florida eine Neuauszählung der Stimmen bei zwei vielbeachteten politischen Rennen in dem Bundesstaat angeordnet. Bei der Abstimmung über einen Senatssitz und das Gouverneursamt in Florida lagen die Kandidaten von Demokraten und Republikanern am Ende weniger als 0,5 Prozentpunkte auseinander. mehr...


Literatur Jean-Philippe Kindler ist neuer Meister im Poetry Slam

Zürich (dpa) - Jean-Philippe Kindler ist neuer Meister im Poetry Slam. Der Düsseldorfer gewann in der Nacht in Zürich das Finale der 22. Deutschsprachigen Meisterschaften. Er überzeugte das Publikum mit zwei politischen Texten zur Me-Too-Debatte und zum Mindestlohn. Ihm sei wichtig, über das zu schreiben, was ihn bewege, sagte Kindler nach seinem Sieg in dem modernen Dichterwettstreit. mehr...


Justiz Europarat: Rumänien muss Justizreformen aufgeben

Berlin (dpa) - Der Europarat fordert Rumäniens Regierung eindringlich auf, ihre umstrittenen Pläne für einen Umbau des Justizsystems aufzugeben. «Es wäre ein wichtiger Schritt nach vorne, wenn Rumänien unsere Empfehlungen zur Rechtsstaatlichkeit und Korruption umsetzen würde», sagte Generalsekretär Thorbjorn Jagland der «Welt am Sonntag». Im Januar übernimmt Rumänien den Vorsitz im Kreis der EU-Staaten. mehr...


Konflikte Anwalt: Asia Bibi würde gern nach Deutschland ausreisen

Berlin (dpa) - Nach ihrer Entlassung aus pakistanischer Haft will die Christin Asia Bibi mit ihrer Familie nach Deutschland ausreisen. mehr...


Kriminalität Mann in Hannover erstochen

Hannover (dpa) - Ein Mann ist in Hannover niedergestochen worden und an seinen Verletzungen gestorben. Ein Passant habe den 39-Jährigen am Abend mit Stichverletzungen auf einem Gehweg in der Nähe des Hauptbahnhofs gefunden, teilte die Polizei am frühen Morgen mit. Im Krankenhaus starb er dann. Der mutmaßliche Täter ist auf der Flucht. mehr...


Bundesregierung Bericht: Seehofer will ohne CSU-Vorsitz klaren Schlussstrich

Berlin (dpa) - Ohne den Parteivorsitz der CSU will Horst Seehofer nach einem Zeitungsbericht auch nicht länger Bundesinnenminister bleiben. Man könne vielleicht noch einige Monate weiterarbeiten, aber ein «Durchwursteln» auf diesem Posten in der großen Koalition werde es mit ihm nicht geben, zitiert die «Bild am Sonntag» enge Vertraute Seehofers. mehr...


Geschichte Abendessen im Museum vor «Weltkriegs-Gipfel» in Paris

Paris (dpa) - Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat am Vorabend des Weltkriegsgedenkens in Paris zahlreiche Staats- und Regierungschefs im Musée d'Orsay zu einem Abendessen versammelt. Unter den Gästen waren Kanzlerin Angela Merkel und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete. mehr...


Geschichte 100 Jahre Waffenstillstand - Gedenkfeier in Paris

Paris (dpa) - Zu einer Gedenkfeier anlässlich des Endes des Ersten Weltkriegs vor einhundert Jahren empfängt Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron heute rund 60 Staats- und Regierungschefs in Paris. Höhepunkt wird eine Zeremonie im Schatten des Triumphbogens sein. mehr...


Parteien Merz will kein «Anti-Merkel» sein

Berlin (dpa) - Friedrich Merz hat für den Fall seiner Wahl zum neuen CDU-Vorsitzenden Bundeskanzlerin Angela Merkel einen «fairen, anständigen und loyalen» Umgang zugesagt. Ex-Unionsfraktionschef erklärte beim CDU-Kreisparteitag in Arnsberg-Oeventrop im Sauerland, dass die CDU und ihr künftiger Vorsitzender auch weiter «in der Mitte» stehen müssten. mehr...


Unfälle Jäger in der Slowakei erschießt Frau statt Fasan

Mojmirovce (dpa) - Bei einer Fasanenjagd in der Slowakei hat ein Jäger aus Versehen eine junge Frau statt eines Fasans erschossen. Wie eine Polizeisprecherin der Nachrichtenagentur TASR erklärte, werde noch ermittelt, welcher der Teilnehmer an der Treibjagd nahe der südwestslowakischen Gemeinde Mojmirovce den tödlichen Schuss in den Rücken der 29-Jährigen abgegeben habe. mehr...


151 - 175 von 42725 Beiträgen