Verkehr «Seidenstraßen»-Gipfel: Milliarden-Vereinbarungen getroffen

Peking (dpa) - Auf dem Gipfel zur «Neuen Seidenstraße» in Peking sind Vereinbarungen über 64 Milliarden US-Dollar unterzeichnet worden. Chinas Staatchef Xi Jinping kündigte zum Abschluss des Treffens zu den Ausbauplänen von Handelswegen eine leichte Neuausrichtung an. mehr...

Verkehr Nach Ende der Osterferien Reiseverkehr noch entspannt

Berlin (dpa) - Zum Ende der Osterferien in neun Bundesländern rollt der Zugverkehr bislang nach Angaben der Bahn störungsfrei und nach Plan. Es gebe keine Beeinträchtigungen durch Überlastungen von Zügen. Auch Autobahnen und Straßen waren laut ADAC bis Mittag ohne Staus. An den Berliner Flughäfen herrschte reger Betrieb. Aufgrund des Rückreiseverkehrs ist in Schönefeld und Tegel deutlich mehr los. mehr...


Motorsport Mick Schumacher in Formel 2 in Baku vorzeitig ausgeschieden

Baku (dpa) - Mick Schumacher ist beim Formel-2-Rennen in Baku vorzeitig ausgeschieden und hat erstmals in dieser Saison die Punkteränge verpasst. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher drehte sich in der neunten von 29 Runden und konnte auf dem Stadtkurs in Aserbaidschan anschließend nicht mehr weiterfahren. Morgen steht noch ein Sprintrennen auf dem Programm. mehr...


Fußball Medien: Köln trennt sich von Anfang

Köln (dpa) - Kurz vor dem Aufstieg hat sich Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln Medienberichten zufolge von Trainer Markus Anfang getrennt. Nach Informationen der «Bild»-Zeitung wurde seine Beurlaubung am Morgen beschlossen. Nach der 1:2-Heimniederlage gegen Darmstadt gestern hatten zahlreiche Fans den Rauswurf des Trainers gefordert. mehr...


Terrorismus Auswärtiges Amt: Nur notwendige Reisen nach Sri Lanka

Berlin (dpa) - Wegen der angespannten Sicherheitslage in Sri Lanka hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise verschärft. «Vor nicht notwendigen Reisen nach Sri Lanka wird abgeraten.» Am Ostersonntag hatten sich Selbstmordattentäter in drei Kirchen in mehreren Städten und drei Luxushotels in Colombo in die Luft gesprengt. mehr...


Gesundheit Bildungsministerin will Impfungen in Schulen anbieten

Berlin (dpa) - Impfungen sollten nach Ansicht von Bildungsministerin Anja Karliczek künftig auch in Schulen angeboten werden. Die meisten Ungeimpften seien keine Impfgegner, die Hürden für eine Impfung seien ihnen aber zu hoch, sagte die Ministerin der dpa. Unabhängig von der diskutierten gesetzlichen Impfpflicht müsse man hier ansetzen. mehr...


Leute Sophia Thomalla folgt ihrem Freund in die Türkei

Berlin (dpa) - Model Sophia Thomalla ist der Liebe wegen an den Bosporus gezogen. Ihr Freund, Fußballtorwart Loris Karius, ist vom FC Liverpool an Besiktas Istanbul ausgeliehen. «Loris kann wegen des Trainings und der Spiele kaum nach Deutschland kommen», sagte Thomalla der «Bild». Da müsse sie als Spielerfrau Abstriche machen. Die Türkei sei wunderschön, es gebe tolle Restaurants und nette Menschen. mehr...


Banken Bankenexperte: Chancen für Deutsche Bank nach Fusions-Aus

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den geplatzten Fusionsgesprächen von Deutscher Bank und Commerzbank sieht Bankenexperte Jan Pieter Krahnen Chancen für eine Neuordnung der europäischen Bankenlandschaft. mehr...


Fußball Hitzfeld traut BVB weiter den Titel zu

Stuttgart (dpa) - Ottmar Hitzfeld traut Borussia Dortmund im Zweikampf mit Bayern München weiter die Meisterschaft zu. «Wenn die Möglichkeit da ist, muss man zupacken und Dortmund hat diese Saison große Chancen, den Titel zu holen», sagte der frühere Trainer beider Clubs der dpa. mehr...


Notfälle Mindestens 13 Tote bei Grubenunglück in der Ostukraine

Lutuhyne (dpa) - Die Zahl der Toten eines Grubenunglück in einem Kohlebergwerk im Osten der Ukraine ist auf mindestens 13 gestiegen. Vier weitere Bergleute werden noch vermisst. Nach ersten Erkenntnissen hatte es vorgestern eine Methanexplosion gegeben. Teile des Schachts stürzten ein. Die Gruben im Kohleabbaugebiet Donbass gehören zu den tiefsten und gefährlichsten der Welt. mehr...


Gesellschaft Feiertage anlässlich des Thronwechsels in Japan gestartet

Tokio (dpa) - Japaner erfreuen sich dank des bevorstehenden Kaiserwechsels einer ungewöhnlich langen Serie von Feiertagen. Heute begann die Goldene Woche, eine Reihe nationaler Feiertage, die in diesem Jahr einmalig auf zehn Tage verlängert wurde. Anlass ist der historische Wechsel auf dem Chrysanthementhron in der kommenden Woche: Kaiser Akihito tritt am 30. April ab. mehr...


Basketball Hoeneß hofft auf mehr Basketball-Teams von Fußball-Clubs

München (dpa) - Präsident Uli Hoeneß wünscht sich für die Basketballer des FC Bayern mehr Konkurrenz aus dem Fußball-Geschäft. «Ich fände es schön, wenn noch ein paar Bundesligavereine sich dazu durchringen könnten, eine Basketball-Abteilung zu schaffen. mehr...


Verkehr Altmaier berät mit Chinas Chefunterhändler über Handelskrieg

Peking (dpa) - Bei seinem Besuch in China hat Wirtschaftsminister Peter Altmaier den für die Handelsgespräche mit den USA zuständigen Vizepremier Liu He getroffen. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Bemühungen um ein Ende des Handelskrieges zwischen den beiden weltgrößten Volkswirtschaften. mehr...


Migration Fehlende Papiere häufig Hintergrund für Duldung

Berlin (dpa) - Wenn Behörden einem abgelehnten Asylbewerber eine Duldung erteilen, liegt das häufig an fehlenden Dokumenten. Das geht aus der Regierungsantwort auf eine Frage der Grünen-Abgeordneten Filiz Polat hervor. Ende Februar waren in Deutschland rund 240 000 Menschen ausreisepflichtig. 184 013 dieser abgelehnten Asylbewerber verfügten aber über eine Duldung. mehr...


Wahlen Schäuble: Bundestags-Verkleinerung muss gelingen

Berlin (dpa) - Auch nach dem vorläufigen Scheitern seiner Bemühungen um eine Wahlrechtsreform setzt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble weiter auf eine Größenbegrenzung des Parlaments. Trotz Differenzen hält er eine Einigung noch in dieser Wahlperiode für wünschenswert. mehr...


Terrorismus Polizei findet 15 Tote in umstelltem Haus in Sri Lanka

Colombo (dpa) - Nach mehreren Explosionen in einem von der Polizei umstellten Haus im Osten Sri Lankas sind darin 15 Leichen entdeckt worden. Das Haus sollte im Zuge einer Anti-Terror-Razzia gestürmt werden. Unter den Toten sind sechs Kinder und drei Frauen. Das Gebäude war am späten Abend von Polizei und Armee umzingelt worden. mehr...


Dienstleistungen Zahl der Briefkästen sinkt

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post betreibt weniger Briefkästen als früher. Ihre Zahl nimmt seit 2011 kontinuierlich ab, steht in einem Bericht der Bundesnetzagentur an ihren Beirat. Das Schreiben liegt der Deutschen Presse-Agentur vor. Waren es damals noch 112 381 Briefkästen, gab es acht Jahre später nur noch 109 791. Das ist ein Rückgang von 2,3 Prozent. mehr...


Wetter Wetterextreme machen Bundesgartenschau zu schaffen

Heilbronn (dpa) - Ein weiterer Dürresommer würde für die Bundesgartenschau in Heilbronn mehr Aufwand und Kosten bedeuten. «Schon jetzt trifft uns die extreme Trockenheit», sagte Buga-Geschäftsführer Hanspeter Faas. Bereits im Februar mussten demnach die Grünflächen gegossen werden. Das habe er noch nie erlebt. Trotzdem sieht Faas die Buga gut gerüstet. mehr...


Parteien FDP setzt Bundesparteitag mit Klima- und Frauenpolitik fort

Berlin (dpa) - Die FDP setzt heute ihren Bundesparteitag in Berlin mit Debatten unter anderem zu Klima- und Frauenpolitik fort. Auch Anträge zum Thema Enteignungen, zur Grundsteuerreform und zur Bekämpfung des Antisemitismus sollen beraten werden. Zum Auftakt gestern war Parteichef Christian Lindner mit knapp 87 Prozent wiedergewählt worden. mehr...


Fernsehen Shannen Doherty kehrt als «Beverly Hills, 90210»-Star zurück

Los Angeles (dpa) - Sechs Stars der früheren TV-Kultserie «Beverly Hills, 90210» hatten bereits im Februar ihre Rückkehr angekündigt - nun macht auch Shannen Doherty bei der geplanten Fortführung der Serie beim US-Sender Fox mit. «Ja, es ist offiziell», gab die Schauspielerin auf Instagram und Twitter bekannt. mehr...


Waffen Trump will Vertrag über Waffenhandel aufkündigen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will sein Land aus dem nächsten wichtigen internationalen Abkommen zurückziehen. Die USA wollten nicht mehr Teil des 2014 geschlossenen UN-Vertrages über den internationalen Waffenhandel sein, sagte Trump bei einer Veranstaltung der Waffenlobby-Organisation NRA. mehr...


Migration Bericht: Bamf stellt Asylentscheide für Syrer zurück

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge stellt laut einem Medienbericht seit mehreren Wochen die Asylentscheidungen für zahlreiche Syrer zurück. Dabei gehe es um Verfahren, «in denen die vorgesehenen Änderungen der Leitsätze für das Bamf entscheidungsrelevant» wären, erklärte das Bundesinnenministerium auf Anfrage der Funke Mediengruppe. mehr...


Agrar Aufsichtsrat stützt Bayer-Boss Baumann

Bonn (dpa) - Trotz einer herben Abstimmungsniederlage bekommt Bayer-Chef Werner Baumann Rückendeckung vom Aufsichtsrat des Agrarchemie- und Pharmakonzerns. Das Gremium teilte mit, man stehe «geschlossen hinter dem Vorstand». mehr...


International Japans Regierungschef Abe zu Gesprächen bei Trump

Washington (dpa) - Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe ist zu Gesprächen mit US-Präsident Donald Trump in Washington eingetroffen. Beide Politiker trafen sich zunächst im kleinen Kreis im Weißen Haus, anschließend stand eine größere Gesprächsrunde auf dem Programm. mehr...


Arbeit Trotz Kritik: Heil legt Gesetzentwurf für Paketdienste vor

Berlin (dpa) - Arbeitsminister Hubertus Heil will gegen die Ausbeutung von Paketzustellern vorgehen - und treibt seine Pläne trotz des Widerstandes von Wirtschaftsminister Peter Altmaier voran. mehr...


18126 - 18150 von 70904 Beiträgen