Gesundheit Verpestete Luft setzt vor allem den Kleinsten zu

Genf (dpa) - Luftverschmutzung tötet einer Studie zufolge weltweit sieben Millionen Menschen pro Jahr. Rund 600 000 von ihnen sind Kinder unter 15 Jahren, wie die WHO in Genf berichtete. Betroffen seien vor allem Menschen in ärmeren Ländern. Aber auch in Europa werden Grenzwerte überschritten und es sterben Menschen wegen der Luftschadstoffe vorzeitig, wie die Europäische Umweltagentur in Kopenhagen berichtete. mehr...

Notfälle Evakuierung nach Fund von Weltkriegsbombe in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - In Frankfurt ist am Montag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Feuerwehr sperrte nach eigenen Angaben Teile des Stadtteils Gallus ab. Betroffen waren unter anderem Bereiche der Messe und einer Bahn-Linie. Rund 16 000 Menschen wurden aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Die Entschärfung des Sprengkörpers wurde noch für die Nacht geplant. mehr...


Parteien Grüne loben Merkel: CDU für «modernes Gesellschaftsbild» geöffnet

Berlin (dpa) - Die Grünen haben Bundeskanzlerin Angela Merkel nach der Ankündigung ihres Abschieds von der CDU-Spitze Respekt gezollt. «Sie hat als erste Frau, das sollte man nicht vergessen, in diesem manchmal doch sehr männergeprägten Laden, die Spitze der CDU geführt», sagte Grünen-Chefin Annalena Baerbock am Montag in Berlin. mehr...


Terrorismus Heftige Explosion erschüttert Zentrum von Tunis

Tunis (dpa) - Im Zentrum der tunesischen Hauptstadt Tunis ist es zu einer schweren Explosion gekommen. Eine Frau habe sich in der Nähe einer Polizeistreife auf der Avenue Bourguiba in die Luft gesprengt, hieß es am Montag aus Polizeikreisen. Fotos im Internet zeigten eine riesige Rauchsäule, die sich über der Stadt erhob. mehr...


Parteien Merkel gibt CDU-Vorsitz ab und zieht sich 2021 aus der Politik zurück

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel gibt nach massiven Verlusten ihrer Partei bei der Hessen-Wahl die Parteiführung ab, will aber bis zum Ende der Wahlperiode 2021 Kanzlerin bleiben. Dann will sie sich ganz aus der Politik zurückziehen, kündigte die 64-Jährige in Berlin an. Sie werde nicht wieder als Kanzlerin und auch nicht wieder für den Bundestag kandidieren. Auch andere politische Ämter strebe sie nicht an. mehr...


Kriminalität ICE rast gegen Stahlseil - Drohschreiben gefunden

Nürnberg (dpa) - Unbekannte Täter haben ein Stahlseil über die ICE-Strecke zwischen Nürnberg und München gespannt und damit einen Zug beschädigt. Das Bayerische Landeskriminalamt bewertete den Vorfall vom 7. Oktober am Montag nicht als Anschlag, sondern als gefährlichen Eingriff in den Zugverkehr. mehr...


Parteien Merkel will Kanzlerin bleiben

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will zwar auf den CDU-Vorsitz verzichten, aber Kanzlerin bleiben. Das sagte sie am Montag in Berlin nach Sitzungen der Parteigremien. Bisher hatte sie immer darauf bestanden, dass beide Ämter zusammengehören. Bei der nächsten Wahl wolle sie aber nicht wieder als Kanzlerin und auch nicht wieder für den Bundestag kandidieren, sagte Merkel. mehr...


Parteien Merkel verzichtet auf Parteivorsitz

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel tritt nach den massiven Stimmenverlusten ihrer Partei bei der Landtagswahl in Hessen nicht mehr als CDU-Vorsitzende an. Man könne nicht einfach zur Tagesordnung übergehen, sagte sie in Berlin nach Sitzungen der Parteigremien. mehr...


Kriminalität Gegen Verdächtigen im Vergewaltigungsfall lag Haftbefehl vor

Freiburg (dpa) - Gegen einen der mutmaßlichen Täter im Freiburger Vergewaltigungsfall lag nach Angaben des Innenministeriums bereits ein Haftbefehl vor. Dieser sollte «aus polizeitaktischen Gründen im Zusammenhang mit einer weiteren strafprozessualen Maßnahme zeitnah vollzogen werden», teilte ein Sprecher in Stuttgart mit. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet. mehr...


Parteien SPD-Chefin will weitermachen - legt GroKo-Forderungen vor

Berlin (dpa) - Nach dem Wahldesaster in Hessen hat SPD-Chefin Andrea Nahles einen Rücktritt ausgeschlossen. Eine personelle Neuaufstellung sei nicht geplant, sagte Nahles in Berlin. Sie räumte aber ein, dass der Streit in der großen Koalition «Gegenwind» für die Wahlkämpfer in Hessen um Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel gewesen sei. Mit 19,8 Prozent stürzte die SPD auf ein historisches Negativergebnis. mehr...


Buntes Betrunkener legt sich zum Schlafen in fremdes Bett

Kreßberg (dpa) - Überraschung nach dem Gassigehen: Eine Frau aus Baden-Württemberg hat einen schlafenden Betrunkenen in ihrem Bett entdeckt. Die 25-Jährige war zuvor mit ihrem Hund unterwegs, hatte aber die Tür beim Verlassen der Wohnung nicht richtig zugezogen, wie die Polizei mitteilte. mehr...


Parteien Merkel will CDU-Vorsitz abgeben - aber Kanzlerin bleiben

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel will nach massiven Verlusten ihrer Partei bei der Landtagswahl in Hessen den Parteivorsitz abgeben - aber Kanzlerin bleiben. Das habe die 64-Jährige in einer Präsidiumssitzung in Berlin deutlich gemacht, erfuhr die dpa aus Parteikreisen. mehr...


Parteien Kreise: Auch Spahn will als Parteichef kandidieren

Berlin (dpa) - Nach CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur seine Kandidatur als Nachfolger von CDU-Chefin Angela Merkel angekündigt. Spahn hat sich in der Vergangenheit als Merkel-Kritiker und Vertreter des besonders konservativen Flügels der CDU profiliert. mehr...


Parteien Kreise: Kramp-Karrenbauer will als Parteichefin kandidieren

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer will beim CDU-Parteitag in Hamburg als Nachfolgerin der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel kandidieren. Das kündigte die Saarländerin nach Angaben von Teilnehmern in der Sitzung des CDU-Vorstands in Berlin an. mehr...


Kriminalität ICE-Strecke bei Nürnberg manipuliert - Drohschreiben

Nürnberg (dpa) - Auf der ICE-Strecke von Nürnberg in Richtung München ist es dem bayerischen LKA zufolge vor rund drei Wochen zu einem schweren Zwischenfall gekommen. Der Zugführer habe während der Fahrt ein verdächtiges Geräusch bemerkt und in München Schäden am ICE festgestellt, erklärte ein LKA-Sprecher. Ermittler fanden an der Strecke ein Drohschreiben in arabischer Sprache. mehr...


Parteien Merkel kündigt Ausstieg aus Bundestag nach Legislatur an

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel will nach Informationen der dpa nach dem Ende der laufenden Legislaturperiode nicht erneut für den Bundestag kandidieren. Das habe Merkel gesagt, nachdem sie der Führungsspitze der CDU erklärt hatte, nicht wieder für den Parteivorsitz zu kandidieren. Damit wäre auch eine weitere Kanzlerschaft Merkels ausgeschlossen. mehr...


Fußball Nach Fan-Randale ermittelt DFB

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kontrollausschuss des DFB hat nach den Ausschreitungen von Hertha-Fans in Dortmund Ermittlungen eingeleitet. Das bestätigte der DFB in Frankfurt/Main. Sowohl Borussia Dortmund als auch Hertha BSC seien zu einer Stellungnahme aufgefordert worden. mehr...


Wahlen Grüne zu Hessen: Werden mit allen reden

Berlin (dpa) - Die Grünen wollen nach der Landtagswahl in Hessen nach Darstellung der Bundesvorsitzenden alle Koalitionsoptionen ausloten. Die Spitzenkandidaten Priska Hinz und Tarek Al-Wazir hätten «klar und deutlich gesagt, sie werden nach den Wahlen mit allen reden», sagte die Bundesvorsitzende Annalena Baerbock vor einer Sitzung des Parteivorstands in Berlin. mehr...


Wahlen Kreise: Merkel will auf CDU-Parteivorsitz verzichten

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel ist nach den massiven Stimmenverlusten ihrer Partei bei der Landtagswahl in Hessen bereit, auf den Parteivorsitz zu verzichten - sie will aber Kanzlerin bleiben. Das habe Merkel in einer Sitzung des Präsidiums deutlich gemacht, erfuhr die dpa aus Parteikreisen. Bisher hatte sie immer darauf bestanden, dass beide Ämter zusammengehören. mehr...


Wahlen SPD-Spitze legt Forderungskatalog für große Koalition vor

Berlin (dpa) - Nach dem Wahldesaster in Hessen hat die SPD-Spitze einen Forderungskatalog für die weitere Arbeit in der großen Koalition vorgelegt. Im Entwurf für ein «Diskussionspapier» verlangen Parteichefin Andrea Nahles und Generalsekretär Lars Klingbeil von der Union die Umsetzung von fünf Projekten von der Einführung einer Grundrente bis zu einem Kita-Gesetz innerhalb der nächsten zwölf Monate. mehr...


Wahlen Kreise: Merz will für den CDU-Vorsitz kandidieren

Berlin (dpa) - Der frühere Unionsfraktionsvorsitzende Friedrich Merz will für den CDU-Vorsitz kandidieren. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus dem Umfeld von Merz. Zuerst hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet. mehr...


Wahlen Kreise: Merkel will Kanzlerin bleiben

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will zwar auf den CDU-Vorsitz verzichten, aber Kanzlerin bleiben. Das habe Merkel in einer Sitzung des Parteipräsidiums deutlich gemacht, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen. Bisher hatte sie immer darauf bestanden, dass beide Ämter zusammengehören. Die Nachfolge an der Parteispitze könnte schon auf dem CDU-Parteitag Anfang Dezember in Hamburg geregelt werden. mehr...


Wahlen Kreise: Merkel bereit zu Verzicht auf Parteivorsitz

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach den massiven Stimmenverlusten ihrer Partei bei der Landtagswahl in Hessen die Bereitschaft auf den Verzicht auf den CDU-Vorsitz angekündigt. Das habe Merkel in einer Sitzung des Parteipräsidiums deutlich gemacht, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen. mehr...


EU Österreich: Ende der Zeitumstellung 2019 unwahrscheinlich

Graz (dpa) - Eine Abschaffung der Zeitumstellung in der Europäischen Union wird nach Ansicht von Österreichs Verkehrsminister Norbert Hofer zumindest noch nicht im kommenden Jahr gelingen. Der Großteil der EU-Länder habe hinsichtlich dieses Zeitplans Bedenken, sagte Hofer vor einem Treffen der EU-Verkehrsminister in Graz. mehr...


Musik Liedermacher Ingo Insterburg ist tot

Berlin (dpa) - Der Liedermacher und Sänger Ingo Insterburg ist tot. Er starb am vergangenen Samstag im Alter von 84 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit in Berlin, wie sein langjähriger Musik-Manager Frank Nietsch der Deutschen Presse-Agentur sagte. Zuvor hatte die «WAZ» berichtet. mehr...


18326 - 18350 von 60097 Beiträgen