Brände Etwa 2000 Ferkel bei Brand in Schweinezuchtanlage gestorben

Klein Wanzleben (dpa) - Rund 2000 Ferkel sind bei einem Brand in einer Schweinezuchtanlage in Sachsen-Anhalt gestorben. Gut 100 Feuerwehrleute versuchten seit dem Vormittag über Stunden mit 28 Löschfahrzeugen den Brand zu löschen. Erst am Nachmittag hatten sie die Lage im Griff. Unklar ist nach den Angaben, ob die Brandursache ein technischer Defekt oder menschliches Versagen war. mehr...

Wahlen Ukraine-Wahl: Poroschenko räumt Niederlage ein

Kiew (dpa) – Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt in der Ukraine hat Amtsinhaber Petro Poroschenko seine Niederlage eingeräumt. Er gratulierte am Abend in Kiew seinem Herausforderer Wolodymyr Selenskyj zum Sieg. «So gehört es sich. So ist es in demokratischen Ländern üblich», sagte Poroschenko vor seinen Anhängern. mehr...


Wahlen Ukraine-Wahl: Selenskyj laut Prognosen neuer Präsident

Kiew (dpa) - Der Schauspieler und politische Quereinsteiger Wolodymyr Selenskyj wird Prognosen zufolge neuer Präsident der krisengeschüttelten Ukraine. Der prowestliche 41-Jährige kam demnach bei der Stichwahl in der Ex-Sowjetrepublik auf rund 73 Prozent der Stimmen. mehr...


Terrorismus Inzwischen 215 Tote bei Anschlägen in Sri Lanka

Colombo (dpa) - Die Zahl der Todesopfer bei einer Serie von Anschlägen in Sri Lanka ist auf 215 gestiegen. Die Polizei meldete drei weitere Tote bei der insgesamt achten Explosion des Tages, die sich in einer Wohngegend in einem Vorort der Hauptstadt Colombo ereignet hatte. Darunter waren demnach zwei Kinder. Dort waren auch drei Polizisten getötet worden. Die Krankenhäuser meldeten zudem fünf weitere Tote. mehr...


Fußball Fan stirbt vor Bundesliga-Partie zwischen Hertha und Hannover

Berlin (dpa) - Ein 70 Jahre alter Fan ist vor der Partie der Fußball-Bundesliga zwischen Hertha BSC und Hannover 96 gestorben. Der Mann sei noch vor Stadionöffnung zusammengebrochen und trotz einer Behandlung durch den Notarzt gestorben, wie der Berliner Club mitteilte. «Unsere Gedanken sind bei der Familie und allen Angehörigen des Verstorbenen», hieß es in dem Tweet des Vereins weiter. mehr...


Terrorismus Mehr als 200 Tote in Sri Lanka bei Anschlagsserie an Ostern

Colombo (dpa) - Bei einer verheerenden Anschlagsserie auf christliche Kirchen und Hotels sind am Ostersonntag in Sri Lanka nach Polizeiangaben mindestens 207 Menschen getötet worden. Bei den koordinierten Explosionen wurden außerdem mehr als 500 Menschen verletzt, wie Sprecher von sieben örtlichen Krankenhäusern sagten. Nach Angaben der Tourismusbehörde sind unter den Toten 32 Ausländer aus acht Staaten. mehr...


Fußball BVB hält Meisterschaftsrennen offen: 4:0 beim SC Freiburg

Freiburg (dpa) - Borussia Dortmund hat den Rückstand auf Tabellenführer FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga wieder auf einen Punkt verkürzt. Der Revierclub gewann 4:0 beim SC Freiburg und zog damit einen Tag nach dem Münchner 1:0-Heimsieg gegen Werder Bremen nach. Für den BVB war es der fünfte Erfolg in den vergangenen sechs Ligaspielen. mehr...


Fußball Tuchel und PSG vorzeitig französischer Meister

Paris (dpa) - Trainer Thomas Tuchel hat mit Paris Saint-Germain seinen ersten Meistertitel in der französischen Ligue 1 geholt. mehr...


Regierung Suizid-Aufrufe bei «Gelbwesten»-Protest empören Frankreich

Paris (dpa) - Ein Video mit Suizid-Aufrufen an die Polizei sorgt nach den erneuten «Gelbwesten»-Protesten in Frankreich für Empörung. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung wegen Beleidigung von Amtspersonen ein. Der Journalist Lucas Burel hatte während der Proteste in Paris ein Video veröffentlicht, auf dem der Aufruf «Bringt euch um» zu hören ist. mehr...


UN UN-Generalsekretär verurteilt Anschläge in Sri Lanka

New York (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat bestürzt auf die Anschläge in Sri Lanka mit mehr als 200 Toten reagiert. «Der Generalsekretär ist schockiert über die terroristischen Attacken auf Kirchen und Hotels an Ostersonntag, einem heiligen Tag für Christen überall auf der Welt», erklärte ein Sprecher in New York. mehr...


Notfälle Babyleiche in Thüringen entdeckt - Obduktion läuft

Geschwenda (dpa) - Nach dem Fund einer Babyleiche im Ilm-Kreis in Thüringen soll eine Obduktion Aufschluss über Todesursache und Geschlecht des toten Säuglings geben. Rechtsmediziner begannen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Erfurt mit der Untersuchung. Zwei Spaziergänger mit Hunden hatten das tote Baby am Samstagabend bei Geschwenda im Thüringer Wald entdeckt und die Polizei gerufen. mehr...


Brände Ställe mit Tausenden Schweinen brennen in Sachsen-Anhalt

Klein Wanzleben (dpa) - Zwei Ställe mit Tausenden Schweinen sind in Sachsen-Anhalt in Flammen aufgegangen. Die Ursache des Feuers in der Schweinezuchtanlage Klein Wanzleben ist noch unklar. Die Gebäude brennen in voller Ausdehnung, sagte Enrico Grube vom Polizeirevier Börde. mehr...


Terrorismus Außenamt aktualisiert Reisehinweise für Sri Lanka

Berlin (dpa) - Nach der Serie von Angriffen auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka mit mehr als 200 Toten hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise für das Land aktualisiert. mehr...


Fußball Köln patzt im Aufstiegsrennen

Düsseldorf (dpa) - Der 1. FC Köln muss seine Aufstiegsfeier um mindestens eine Woche verschieben. Der Tabellenführer der 2. Fußballbundesliga wurde bei Dynamo Dresden kalt erwischt und verlor die Partie mit 0:3. Die weiteren Ergebnisse der heutigen Begegnungen: Regensburg - Magdeburg 1:0, Heidenheim - St. Pauli 3:0, Darmstadt - Bochum 0:0 und Bielefeld - Ingolstadt 1:3. mehr...


Unfälle Fahrer führt Busunfall auf «technisches Versagen» zurück

Funchal (dpa) - Der Fahrer des Unglücksbusses von Madeira hat den Unfall mit 29 Toten nach Informationen einer örtlichen Zeitung auf «technisches Versagen» seines Fahrzeugs zurückgeführt. mehr...


Brände Notre-Dame «fast gerettet»

Paris (dpa) - Die bei einem Brand schwer beschädigte Pariser Kathedrale Notre-Dame ist trotz einiger «Schwachstellen» auf dem Gewölbe «fast gerettet». Das sagte Frankreichs Kulturminister Franck Riester bei einer Konzertgala für den Wiederaufbau der Kirche und nannte es «großartige Neuigkeiten». mehr...


Leute Queen am 93. Geburtstag bei Gottesdienst

Windsor (dpa) - Happy Birthday Your Majesty! Die britische Königin Elizabeth II. ist am Ostersonntag 93 Jahre alt geworden. Gemeinsam mit Familienmitgliedern besuchte die gläubige Monarchin eine Messe in der St.-Georgs-Kapelle auf dem Gelände von Schloss Windsor. Begleitet wurde die Queen unter anderem von Prinz William und Herzogin Kate sowie von Prinz Harry. Die hochschwangere Meghan fehlte allerdings. mehr...


Unfälle Polizei stoppt Hochzeitskorso nach Schuss und Unfall

Herten (dpa) - Einen Hochzeitskorso mit 10 bis 15 Fahrzeugen hat die Polizei im Ruhrgebiet gestoppt. Ein Radfahrer hatte sich laut Polizei wegen der rücksichtslosen Fahrweise der Kolonne verletzt. Außerdem wurde aus dem Tross der Hochzeitsgesellschaft ein Schuss abgegeben, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge hatten sich die Teilnehmer des Autokorsos laut hupend gegenseitig überholt. mehr...


Terrorismus Kardinal Marx: Tod und Hass haben keine endgültige Macht

Bonn (dpa) Nach der verheerenden Anschlagsserie auf christliche Kirchen und Hotels auf Sri Lanka hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, die blinde Gewalt auf der Tropeninsel beklagt. mehr...


Terrorismus Anschläge auf Kirchen und Luxushotels in Sri Lanka

Colombo (dpa) - Bei einer verheerenden Anschlagsserie auf christliche Kirchen und Hotels sind in Sri Lanka mindestens 191 Menschen getötet worden - darunter auch zwölf Ausländer. Dies berichteten die Sprecher von sieben örtlichen Krankenhäusern. Demnach wurden bei den koordinierten Explosionen außerdem mehr als 500 Menschen verletzt. Es gab mindestens acht Detonationen. mehr...


Wahlen Poroschenko: Ukraine hat riesige Fortschritte gemacht

Kiew (dpa) - Der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko hat bei der Stichwahl um das Präsidentenamt die Fortschritte des krisengebeutelten Landes während seiner Amtszeit gelobt. «Wir haben eine gesicherte demokratische Tradition und gerade das macht die Ukraine als europäischen Staat aus», sagte der Amtsinhaber bei der Stimmabgabe in Kiew. mehr...


Fußball VfB-Sportvorstand Hitzlsperger stellt Mannschaft zur Rede

Stuttgart (dpa) - Sportvorstand Thomas Hitzlsperger hat die Fußball-Profis des VfB Stuttgart am Tag nach dem 0:6 gegen den FC Augsburg und der Freistellung von Trainer Markus Weinzierl zur Rede gestellt. «Ich habe heute Morgen mit der Mannschaft gesprochen. Es war mir ein Bedürfnis ihnen zu sagen, dass das ganz, ganz schwach war gestern», sagte Hitzlsperger in Stuttgart. mehr...


Terrorismus «Dramatisch»: Papst beklagt «grausame Gewalt» in Sri Lanka

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat am Ostersonntag der Opfer der «schweren Attentate» in Sri Lanka gedacht. Er habe die Nachricht über die Anschlagsserie «mit Trauer und Schmerz» vernommen, sagte der Pontifex vor Zehntausenden Gläubigen auf dem Petersplatz. mehr...


Auto Bericht: Neue Ermittlungen gegen VW-Manager

Berlin (dpa) - Nach der Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein neues Ermittlungsverfahren gegen einen VW-Manager eingeleitet. Wie die «Bild am Sonntag» berichtete, wurden die neuen Ermittlungen wegen Verdachts auf Untreue eingeleitet. Es geht um illegale Bonuszahlungen, bei denen noch nicht klar ist, wer sie genehmigt hat. Ermittelt wird daher gegen Unbekannt. mehr...


Terrorismus Ausgangssperre in Sri Lanka in Kraft getreten

Colombo (dpa) - Nach einer Anschlagserie auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka mit mehr als 180 Toten ist eine landesweite Ausgangssperre in Kraft getreten. Die Regierung sperrte zudem vorübergehend den Zugang zu sozialen Medien, wie Vize-Verteidigungsminister Ruwan Wijewardene bei einer Pressekonferenz in der Hauptstadt des Inselstaates, Colombo, erklärte. mehr...


18451 - 18475 von 70904 Beiträgen