Kriminalität Mindestens fünf Tote durch Schüsse in US-Zeitungsredaktion

Annapolis (dpa) - In der Redaktion einer Lokalzeitung in der US-Stadt Annapolis sind mindestens fünf Menschen erschossen worden. Die Polizei geht von einem Einzeltäter aus. Er sei festgenommen worden und werde vernommen. Mehrere Menschen erlitten Verletzungen. Nach Schilderung von Augenzeugen haben sich Beschäftigte unter Schreibtischen versteckt, um sich vor den Schüssen zu schützen. mehr...

Notfälle Schüler in zwei Ferienanlagen reihenweise erkrankt

Rauenstein (dpa) - In zwei Ferienanlagen in Niedersachsen und in Thüringen sind Schüler reihenweise erkrankt. Allein in Rauenstein bei Sonneberg steckten sich 45 Schüler und Betreuer offensichtlich mit dem Norovirus an. Die Erkrankten hatten zuvor über Übelkeit, Bauchschmerzen und Brechdurchfall, teils auch über Fieber und Kreislaufprobleme geklagt. mehr...


Kriminalität Tote bei Schüssen in US-Zeitungsredaktion

Annapolis (dpa) - In der Redaktion einer Lokalzeitung in der US-Stadt Annapolis sind mehrere Menschen erschossen worden. Nach Polizeiangaben wurde der mutmaßliche Täter gefasst. Es müsse jedoch noch sichergestellt werden, dass es sich um einen Einzeltäter handelte und dass nicht noch gefährliche Sprengsätze im Gebäude platziert wurden, sagte ein Polizeisprecher am Ort des Geschehens. mehr...


Börsen Wall Street: Techwerte sorgen für neuen Erholungsversuch

New York (dpa) - Angetrieben von Aktien aus der Technologiebranche haben die US-Börsen doch noch zugelegt. Auch der Wall-Street-Index Dow Jones Industrial fand den Weg ins Plus und schloss 0,41 Prozent höher auf 24 216 Punkten. Der Eurokurs zeigte sich im US-Handel nur ein wenig schwächer. Die Gemeinschaftswährung kostete zum Wall-Street-Schluss 1,1566 Dollar. mehr...


EU Österreichs Kanzler warnt Seehofer vor Alleingang

Brüssel (dpa) - Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat Bundesinnenminister Horst Seehofer vor der Umsetzung seiner Pläne zur Zurückweisung von Migranten gewarnt. Wenn Deutschland an seinen Grenzen entsprechende Maßnahmen ergreife, werde Österreich «notgedrungenerweise» auch handeln, sagte er am Rande des EU-Gipfels in Brüssel. mehr...


Fußball Belgien nach 1:0-Sieg gegen England Gruppensieger

Moskau (dpa) - Belgien hat sich am letzten Vorrundenspieltag bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland den Sieg in der Gruppe G gesichert. Die Mannschaft gewann in Kaliningrad mit 1:0 gegen den Tabellenzweiten England und trifft nun am Montag im Achtelfinale auf Japan. Die Engländer müssen sich am Dienstag in der K.o.-Runde mit Kolumbien auseinandersetzen. mehr...


Kriminalität Mehrere Tote bei Schüssen in US-Zeitungsredaktion

Annapolis (dpa) - In einer Zeitungsredaktion in Annapolis nahe der US-Hauptstadt Washington sind mehrere Menschen erschossen worden. Der Tatort ist der Newsroom der Zeitung «Capital Gazette», wie der zuständige Bezirkssheriff, Ron Bateman, in einem Live-Telefonat dem Sender Fox News sagte. Örtliche Medien berichteten von vier Toten. Demnach wurde ein Verdächtiger festgenommen. mehr...


Migration EU-Gipfel beginnt verspätet mit Beratungen über Migration

Brüssel (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und die anderen Staats- und Regierungschefs beim Brüsseler EU-Gipfel haben ihre zentrale Debatte über das Streitthema Migration begonnen. Mit etwa einstündiger Verspätung kamen die Gipfelteilnehmer zum Abendessen zusammen. «Ich erwarte, dass das eine lange und schwierige Diskussion wird», sagte ein EU-Diplomat. mehr...


Kriminalität Schüsse in US-Zeitungsredaktion - Mehrere Tote

Annapolis (dpa) - In einer Zeitungsredaktion in Annapolis nahe der US-Hauptstadt Washington sind mehrere Menschen erschossen worden. Der Tatort ist der Newsroom der Zeitung «Capital Gazette», wie der zuständige Bezirkssheriff, Ron Bateman, in einem Live-Telefonat dem Sender Fox News sagte. Örtliche Medien berichteten von vier Toten. mehr...


Luftverkehr Berliner Parlament setzt neuen U-Ausschuss zum BER ein

Berlin (dpa) - Das Berliner Parlament wird erneut das Debakel am neuen Hauptstadtflughafen BER unter die Lupe nehmen. Das Abgeordnetenhaus setzte mit den Stimmen von CDU, FDP und AfD einen neuen Untersuchungsausschuss ein. Das sei die «logische Konsequenz aus dem Augen-zu-und-durch-Prinzip von Senat und Flughafengesellschaft», teilte FDP-Fraktionschef Sebastian Czaja mit. mehr...


Auto Daimler legt Widerspruch gegen Vito-Rückruf ein

Berlin (dpa) - Der Autobauer Daimler geht wie angekündigt gegen den Zwangsrückruf seines Kleintransporters Vito wegen einer illegalen Abschalteinrichtung bei der Abgasreinigung vor. Der Konzern habe Widerspruch gegen den entsprechenden Bescheid eingelegt, allerdings habe dies keine aufschiebende Wirkung, erklärte das Bundesverkehrsministerium. mehr...


Migration Italien blockiert vorläufig erste EU-Gipfelbeschlüsse

Brüssel (dpa) - Italien hat beim EU-Gipfel erste Beschlüsse blockiert. Ministerpräsident Giuseppe Conte wolle zunächst die für den Abend geplante Debatte über die Migrationspolitik der Europäischen Union abwarten, hieß es aus italienischen Regierungskreisen in Brüssel. Eine Pressekonferenz der EU-Spitzen wurde abgesagt. Offenbar wollte Conte damit ein Druckmittel in der Hand behalten. mehr...


Fußball Löw und Bierhoff kündigen WM-Analyse an

Frankfurt/Main (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Teammanager Oliver Bierhoff haben eine «knallharte» Analyse des WM-Debakels angekündigt. Von einem möglichen Löw-Rücktritt war nach der Rückkehr der Fußball-Nationalmannschaft aus Russland aber nicht die Rede. Es brauche tiefgreifende Maßnahmen und klare Veränderungen - und das müsse man jetzt besprechen, sagte Löw am Frankfurter Flughafen. mehr...


Fußball England und Belgien gehen runderneuert ins Gruppenfinale

Kaliningrad (dpa) - England und Belgien gehen mit stark verändertem Personal in das Finale um den Sieg in der Gruppe G. Die Three Lions bringen im Vergleich zum 6:1-Sieg gegen Panama acht neue Spieler. Belgiens Trainer Roberto Martinez hat sein Team nach dem 5:2 gegen Tunesien ebenfalls runderneuert und bringt gleich neun frische Kräfte für das heutige Duell. mehr...


Migration «Lifeline»-Kapitän kommt auf Malta vor Gericht

Valletta (dpa) - Der deutsche Kapitän des Rettungsschiffs «Lifeline» soll auf Malta vor Gericht gestellt werden. Ihm werden Verfehlungen im Zusammenhang mit der Registrierung des Schiffes vorgeworfen, wie sein Rechtsbeistand mitteilte. Gerichtstermin sei am Montag. mehr...


Börsen Angst vor Konjunkturdämpfer trübt Stimmung am Aktienmarkt

Frankfurt/Main (dpa) - Hochkochende Konjunkturängste haben den deutschen Aktienmarkt nach unten gezogen. Der Dax schloss mit einem Minus von 1,39 Prozent auf 12 177 Punkte. Der Eurokurs war mit zuletzt 1,15738 US-Dollar wenig verändert. mehr...


Fußball Kolumbien und Japan in K.o.-Runde

Samara (dpa) - Die Teams aus Kolumbien und Japan haben sich bei der Fußball-WM in Russland für das Achtelfinale qualifiziert. Kolumbien gewann gegen Senegal mit 1:0 und wurde damit Gruppensieger. Japan verlor zwar mit 0:1 gegen Polen, zieht aber als Gruppenzweiter in die K.o-Runde. Dabei profitierten die Asiaten von der Fair-Play-Wertung. mehr...


Kirche Papst ernennt 14 neue Kardinäle

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat 14 neue Kardinäle ernannt - und einmal mehr einen Akzent darauf gelegt, an die «Ränder» der Welt zu gehen. Unter den neuen Würdenträgern sind Männer aus dem Irak, aus Pakistan oder aus Lateinamerika, die bisher weniger bekannt waren. Aus Deutschland ist kein neuer Kardinal dabei. mehr...


EU EU auf dem Weg zu schärferer Asylpolitik

Brüssel (dpa) - Getrieben von der deutschen Regierungskrise arbeitet die Europäische Union an einer Verschärfung ihrer Asylpolitik. Kanzlerin Angela Merkel unterstützte beim EU-Gipfel grundsätzlich die Idee, Bootsflüchtlinge nicht mehr nach Europa, sondern nach Nordafrika zurückzubringen. Gleichzeitig sollen die EU-Außengrenzen noch konsequenter abgeriegelt werden. mehr...


Justiz Prozess gegen Yücel: Richter lehnt sofortigen Freispruch ab

Istanbul (dpa) - Am ersten Tag des Prozesses gegen den «Welt»-Journalisten Deniz Yücel in der Türkei hat der Richter einen sofortigen Freispruch des Angeklagten abgelehnt. Den hatte Yücels Anwalt gefordert. Die Bedingungen dafür seien unter anderem «wegen der Schwere der Anklage nicht gegeben», sagte der Richter in Istanbul. Außerdem müssten erst noch Beweise begutachtet werden. mehr...


Fußball DFB-Chef Grindel rechnet kommende Woche mit Löw-Entscheidung

Frankfurt (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel erwartet, dass sich Bundestrainer Joachim Löw nach dem frühzeitigen WM-Aus in der kommenden Woche zu seiner Zukunft äußern wird. Das erklärte Grindel nach der Rückkehr von der Weltmeisterschaft in Russland. Die vor der WM geäußerte Auffassung, dass Löw der Richtige für den einzuleitenden Umbruch sei, habe sich nach der WM nicht geändert. mehr...


Leute Ed Sheeran singt doch: «Auf Schalke» statt in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Der britische Superstar Ed Sheeran wird nach dem geplatzten Konzert in Düsseldorf nach Gelsenkirchen ausweichen. Das teilte der Veranstalter FKP Scorpio mit. In der Veltins Arena sind zwei Konzerte am 22. und 23. Juli geplant. Eine Mehrheit der Düsseldorfer Lokalpolitiker hatten Sheeran nach langem Ringen im zuständigen Ausschuss die Genehmigung für seinen Auftritt verwehrt. mehr...


Migration Aktivisten lassen nach Mittelmeer-Drama weiteres Vorgehen offen

Berlin (dpa) - Nach dem Drama um das tagelang auf dem Mittelmeer blockierte Rettungsschiff «Lifeline» mit Flüchtlingen an Bord haben die Aktivisten die Zukunft solcher Missionen offengelassen. Man könne noch keine Aussage dazu machen, ob man gleich wieder rausfahre, sagte eine Sprecherin. Das müsse man erst besprechen. Wenn man nicht mehr vor Ort sei, würden Menschen im Meer sterben. mehr...


Fußball Löw lässt Zukunft als Bundestrainer weiter offen

Frankfurt (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat auch nach der Rückkehr nach Deutschland offengelassen, ob er trotz des erstmaligen WM-Vorrunden-Scheiterns einer deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Amt bleibt. «Jetzt brauchen wir Zeit und ein paar Gespräche, dann werden wir klare Antworten geben», sagte Löw nach der Landung der Mannschaft auf dem Flughafen in Frankfurt. mehr...


Migration EU-Gipfel in Brüssel begonnen: Migrationsstreit im Zentrum

Brüssel (dpa) - Beherrscht vom Streit über die Asylpolitik hat der EU-Gipfel in Brüssel begonnen. Unter hohem Erfolgsdruck sucht Kanzlerin Angela Merkel dort nach einem Ausweg aus dem erbitterten Asylstreit mit der CSU. mehr...


18476 - 18500 von 52622 Beiträgen