Brände Brand in Bamberger Ankerzentrum - ein Gebäude evakuiert

Bamberg (dpa) - Der Dachstuhl des Ankerzentrums für Flüchtlinge in Bamberg ist am Samstag in Flammen aufgegangen. Ein Gebäude der Wohneinrichtung musste nach Angaben der Polizei Oberfranken geräumt werden, keiner der 150 Bewohner dieses Hauses wurde verletzt. Drei Feuerwehrmänner erlitten leichte Verletzungen. mehr...

Feste Silbereisen und erste Prognosen für den Wiesnhit

München (dpa) - Kaum hat das Oktoberfest begonnen, laufen die ersten Prognosen: Welcher Song wird der Wiesnhit? «Viele tippen auf "Cordula Grün", das läuft rauf und runter», sagte der Moderator und Sänger Florian Silbereisen, der heute zum Auftakt auf die Wiesn kam. Allerdings werde auch «Hulapalu» oft gespielt. mehr...


Fußball Dortmund holt Punkt in Hoffenheim - Hertha BSC gewinnt

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat die erste Niederlage unter Lucien Favre gerade noch abgewendet, den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga aber trotzdem verloren. Der BVB kam bei 1899 Hoffenheim zu einem 1:1. Dadurch zog Hertha BSC am BVB vorbei. Die Berliner gewannen das Verfolgerduell mit Borussia Mönchengladbach 4:2. Weiter ungeschlagen ist Werder Bremen durch das 3:2 beim FC Augsburg. mehr...


Konflikte Trotz UN-Vermittlung: Mehr als 100 Tote in Tripolis

Tripolis (dpa) - In der libyschen Hauptstadt Tripolis sind trotz einer vereinbarten Waffenruhe im vergangenen Monat mindestens 106 Menschen getötet worden. Rund 500 weitere Menschen wurden nach Angaben der international anerkannten Einheitsregierung bei Kämpfen rivalisierender Milizen verletzt. mehr...


Diplomatie Nach Sanktionen: US-Botschafter in Peking zu Gespräch zitiert

Peking (dpa) - Nach den jüngsten US-Sanktionen gegen China hat die chinesische Regierung den US-Botschafter in Peking zum Gespräch ins Außenministerium zitiert. Das bestätigte ein Sprecher des US-Außenministeriums der dpa in Washington. Details nannte er nicht. Die USA hatten vor wenigen Tagen Sanktionen gegen eine chinesische Militärbehörde wegen des Kaufs russischer Kampfjets und Raketen verhängt. mehr...


Fußball FC Liverpool siegt weiter: 3:0 gegen Southampton

Liverpool (dpa) - Der FC Liverpool hat auch das sechste Saisonspiel in der englischen Premier League gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp bezwang den FC Southampton klar mit 3:0 und hat sich nach dem besten Liga-Start der Clubgeschichte zumindest bis morgen an Chelsea vorbei auf Tabellenplatz eins geschoben. mehr...


Geschichte Forscher wollen Wrack von Cook-Schiff geortet haben

Newport (dpa) - Fast 250 Jahre nach dem Tod des legendären Entdeckers Captain James Cook wollen Forscher das Wrack seines Schiffes «Endeavour» vor der Küste der USA geortet haben. «Alle Anzeichen sprechen dafür, dass es die "Endeavour" ist, und dass es etwas Bedeutendes für die Menschen rund um die Welt ist», sagte Peter Dexter vom australischen Maritim-Museum in Newport im US-Bundesstaat Rhode Island. mehr...


Militär Dutzende Tote bei Anschlag im Iran - IS bekennt sich zur Tat

Teheran (dpa) – Bei einem Anschlag auf eine Militärparade in der iranischen Stadt Ahwas sind nach offiziellen Angaben 25 Menschen getötet worden. Von einem Park aus schossen die Täter auf eine Gruppe von Mitgliedern der iranischen Revolutionsgarden, wie die Nachrichtenagentur Tasnim mitteilte. Nach Angaben der staatlichen Agentur IRNA sind nicht nur Soldaten unter den Opfern, sondern auch Zivilisten, unter ihnen Kinder. mehr...


Kirche Historisches Abkommen zwischen Vatikan und China

Rom (dpa) - Der Vatikan hat nach jahrzehntelangem Streit mit China ein historisches Abkommen zur Ernennung von Bischöfen geschlossen. Es solle die Zusammenarbeit mit Peking verbessern und die gespaltene katholische Kirche in dem kommunistischen Land einen, teilte der Vatikan mit. Nach ihrer Machtübernahme hatten die Kommunisten 1949 die diplomatischen Beziehungen zum Vatikan abgebrochen. mehr...


Kriminalität Haartrockner in Badewanne - Sohn soll Mutter getötet haben

Darmstadt (dpa) - Ein 53-Jähriger steht im Verdacht, in Hessen seine Mutter getötet zu haben. Er wurde heute festgenommen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Ersten Erkenntnissen zufolge warf der 53-Jährige einen Haartrockner in die Badewanne, als seine Mutter darin saß. Der Stromschlag dürfte zum Tod der 76-Jährigen aus Darmstadt geführt haben, so die Ermittler. mehr...


Justiz Empörung nach Trump-Tweets zu Missbrauchsvorwürfen gegen Kavanaugh

Washington (dpa) - Mit Äußerungen zu den Missbrauchsvorwürfen gegen den Supreme-Court-Anwärter Brett Kavanaugh hat US-Präsident Donald Trump große Empörung ausgelöst. Unter dem Hashtag #WhyIDidntReport solidarisierten sich bislang Zehntausende Frauen und Männer mit der Psychologie-Professorin Christine Blasey Ford, die Kavanaugh eine versuchte Vergewaltigung vor mehr als 30 Jahren vorwirft. mehr...


Brände Brand in Bamberger Ankerzentrum - ein Gebäude evakuiert

Bamberg (dpa) - Der Dachstuhl des Ankerzentrums für Flüchtlinge in Bamberg ist in Flammen aufgegangen. Ein Gebäude der Wohneinrichtung musste nach Angaben der Polizei Oberfranken geräumt werden, die 150 Bewohner dieses Hauses wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Ein Feuerwehrmann erlitt leichte Verletzungen. Die Ursache ist noch nicht bekannt. mehr...


Wissenschaft Japanische Roboter-Kundschafter landen auf Asteroiden

Tokio (dpa) - Zwei kleine Roboter-Kundschafter der japanischen Raumsonde «Hayabusa2» sind 300 Millionen Kilometer von der Erde entfernt auf dem Asteroiden Ryugu gelandet. Das gab die japanische Raumfahrtbehörde Jaxa bekannt. mehr...


Unfälle Festnahmen nach Fährunglück in Tansania - mehr als 200 Tote

Daressalam (dpa) - Nach dem verheerenden Fährunglück auf dem Victoriasee in Tansania mit mehr als 200 Toten hat Präsident John Magufuli die Festnahme der Verantwortlichen angeordnet. Als erster wurde nach einem Bericht der Zeitung «The Citizen» der Kapitän der Unglücksfähre in Gewahrsam genommen, der sich nach Angaben des Staatschefs zum Zeitpunkt des Kenterns nicht an Bord befunden hatte. mehr...


Feste Falscher Mönch als erste «Bierleiche» auf der Wiesn

München (dpa) - Ein falscher Mönch ist am Nachmittag als erster Wiesnbesucher wegen überhöhten Alkoholkonsums behandelt worden - nur eine halbe Stunde nach Beginn des Bierausschanks. Der Mann habe eine Mönchskutte getragen, sagte die Sprecherin des Sanitätsdienstes Aicher Ambulanz. mehr...


Brände Von der Leyen räumt in Moorbrand-Region Fehler ein

Meppen (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat beim Besuch der Moorbrand-Region im Emsland Bundeswehr-Pannen eingeräumt und sich bei der Bevölkerung entschuldigt. «Wir haben hier wirklich eine Scharte auszuwetzen», sagte sie im Gespräch mit Bürgern und Helfern in der Ortsmitte von Stavern bei Meppen. mehr...


Bundesregierung Koalition will Maaßen-Streit lösen

Berlin (dpa) - Vor einem erneuten Krisentreffen der Koalitionsspitzen ist eine Lösung des Falls Maaßens erneut zur Schicksalsfrage für das Regierungsbündnis geworden. mehr...


Kirche Scharfe Kritik an Abkommen zwischen Vatikan und Peking

Hongkong (dpa) - Die Annäherung zwischen dem Papst und der kommunistischen Führung in Peking ist umgehend auf scharfe Kritik auch aus Reihen der katholischen Kirche gestoßen. Ein Sprecher der Hongkonger Diözese zeigte sich «sehr enttäuscht» über das Abkommen. mehr...


Brände Nach Brand bei Rotterdam: Leichen entdeckt

Rotterdam (dpa) - Nach einem Wohnhausbrand in den Niederlanden hat die Feuerwehr die Leichen von zwei Kindern und deren Eltern entdeckt. Die Polizei prüft nach eigenen Angaben, ob die jeweils 32 Jahre alten Eltern sowie die vier und sechs Jahre alten Kinder möglicherweise Opfer eines Familiendramas wurden. mehr...


Extremismus Rechtsextreme demonstrieren in Dortmund

Dortmund (dpa) - Nach zwei Aufmärschen von Rechtsextremisten in Dortmund hat die Polizei mehrere Strafverfahren eingeleitet. Neben dem verbotenen Abbrennen von Pyrotechnik kam es auf den angemeldeten Demonstrationen auch zu antisemitischen Äußerungen. Das sei dokumentiert worden, so die Polizei. Jetzt würden die Vorfälle auf strafrechtliche Relevanz überprüft. mehr...


Bundesregierung Kreise: Koalitionsspitzen ringen im Fall Maaßen um Lösung

Berlin (dpa) - Die Spitzen von CDU, CSU und SPD ringen angesichts des Koalitionsstreits über die Zukunft von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen um eine für alle Koalitionäre akzeptable Lösung. Alle Seiten arbeiteten an einer tragfähigen und nach außen vertretbaren Lösung noch an diesem Wochenende, hieß es in Koalitionskreisen. Diese müsse gut vorbereitet sein. mehr...


Militär Bericht: Opferzahl des Anschlags im Iran steigt auf 24 Tote

Teheran (dpa) – Die Zahl der Opfer des Angriffs auf eine Militärparade im Iran ist auf 24 Tote gestiegen. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur IRNA handelt es sich bei den Toten in der Stadt Ahwas im Südwesten des Irans nicht nur um Soldaten, sondern auch um Zivilisten, unter ihnen Kinder. mehr...


Brände Von der Leyen entschuldigt sich nach Moorbrand bei Bürgern

Stavern (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich bei einem Vor-Ort-Besuch wegen des Moorbrandes im Emsland nochmals persönlich bei den Bürgern entschuldigt. «Wir haben hier wirklich eine Scharte auszuwetzen», sagte sie im Gespräch mit Bürgern und Helfern in der Ortsmitte von Stavern. mehr...


Motorsport Mick Schumacher siegt in Formel 3 erneut- Gesamtführung

Spielberg (dpa) - Rennfahrer Mick Schumacher ist in der Formel 3 auch bei schwierigen Bedingungen nicht zu stoppen. Der 19 Jahre alte Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher feierte im österreichischen Spielberg im elften Rennen seinen siebten Sieg. Mit nun vier Erfolgen in Serie greift Schumacher in der Rennserie als neuer Gesamtführender erstmals nach dem Titel. mehr...


Brände Transportflugzeuge und Tornados gegen Moorbrand

Meppen (dpa) - Die Bundeswehr will den bei Meppen im Emsland schwelenden Moorbrand mit Transportflugzeugen und Tornado-Jets bekämpfen. Die Tornados sollten vom Nachmittag an zum Einsatz kommen, sagte Oberst Thomas Groeters bei einer Lagebesprechung vor Ort. mehr...


18501 - 18525 von 57952 Beiträgen