Konflikte Zwei syrische Ex-Gemeindienstler wegen Folter festgenommen

Karlsruhe (dpa) - Wegen massenhafter Folterungen und körperlicher Misshandlungen von Oppositionellen durch den syrischen Geheimdienst hat der Generalbundesanwalt einen früheren Abteilungsleiter und einen von dessen Untergebenen festnehmen lassen. Es geht um den Verdacht von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, wie die Karlsruher Behörde mitteilte. mehr...

Wetter Milde Temperaturen geben Vorgeschmack auf den Frühling

Offenbach (dpa) - Blauer Himmel, reichlich Sonne und milde Temperaturen: Das Wetter-Szenario für die nächsten Tagen gibt schon so etwas wie einen Vorgeschmack auf den Frühling. Abgesehen von ein paar Regentropfen im Nordosten bleibt es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in ganz Deutschland bis einschließlich des Wochenendes trocken. mehr...


Internet Kartellamt brummt «Lesezirkel»-Anbietern Millionenstrafe auf

Bonn (dpa) - Acht Unternehmen, die als «Lesezirkel» Zeitschriften an Arztpraxen, Friseursalons und Gaststätten vermieten, haben vom Bundeskartellamt Geldbußen von insgesamt rund drei Millionen Euro aufgebrummt bekommen. Es seien verbotene Kundenabsprachen getroffen worden, teilten Deutschlands oberste Wettbewerbshüter in Bonn mit. mehr...


Umwelt Streit beigelegt - keine Diesel-Fahrverbote in Wiesbaden

Wiesbaden (dpa) - Der Streit über Dieselfahrverbote in Wiesbaden ist beigelegt. Die Deutsche Umwelthilfe erklärte vor dem Verwaltungsgericht, dass die bisher umgesetzten sowie die geplanten Maßnahmen zur Luftreinhaltung der Kommune voraussichtlich ausreichten, um die Belastung mit Stickstoffdioxid zu senken. Im Sommer werde die DUH aber mit den bis dahin erreichten Messwerten eine Zwischenbilanz ziehen. mehr...


Parteien Söder spricht mit Parteibasis über große CSU-Reform

Ingolstad (dpa) - Auf acht Regionalkonferenzen will die CSU-Spitze im Gespräch mit der Parteibasis ihre interne Reform voranbringen. Auftakt ist am Montag in Ingolstadt. Für jeden Regierungsbezirk ist nach Angaben eines Sprechers eine Konferenz geplant, nur in Oberbayern gebe es wegen der Entfernungen zwei Veranstaltungen. mehr...


Tarife Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter

Berlin (dpa) - Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst haben Gewerkschaften mit Warnstreiks in Sachsen, Bayern und Berlin den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. In der Hauptstadt haben laut der Bildungsgewerkschaft GEW rund 12 000 Lehrkräfte, Erzieher, Sozialpädagogen, Hochschulbeschäftigte und andere Angestellten im öffentlichen Dienst die Arbeit ganztägig niedergelegt. mehr...


Leute Schlagersänger Karel Gott beendet Todesspekulationen

Prag (dpa) - Der tschechische Schlagersänger Karel Gott ist Gerüchten über seinen angeblichen Tod entgegengetreten. «Gerne möchte ich der Person ins Gesicht sehen, die mich heute lebendig begraben hat», teilte der 79-Jährige mit, wie die Zeitung «Pravo» berichtete. Allen, die um ihn Angst hätten, könne er mitteilen, dass es ihm gut gehe. mehr...


Kriminalität Wien: Mann schießt Freundin und sich selbst in den Kopf

Wien (dpa) - Mitten in Wien hat ein Mann seiner Freundin und dann sich selbst in den Kopf geschossen. Wie die Polizei mitteilte, starb der 53-jährige Schütze kurz nach der Tat im Krankenhaus. Die 48 Jahre alte Frau liegt im Koma. Ursprüngliche Angaben, wonach der Tat ein Streit in einem Lokal und auf der Straße vorausging, bestätigten sich laut Polizei nicht. mehr...


Raumfahrt Firma für Mars-Reise in Finanzschwierigkeiten

Basel (dpa) - Das umstrittene Mars-One-Projekt für eine Reise zum Mars ohne Rückflug ist in finanziellen Schwierigkeiten. Die Schweizer Aktiengesellschaft Mars One AG sei in Basel unter Insolvenzverwaltung gestellt worden, teilte das Unternehmen mit. Die gemeinnützige niederländische Stiftung Mars One, die die Marsmission umsetzen soll, sei nicht betroffen, betonte das Unternehmen. mehr...


Konflikte Kabinett beschließt Verlängerung von vier Auslandseinsätzen

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat die Verlängerung von vier Auslandseinsätzen um ein weiteres Jahr beschlossen. Darunter war auch der Afghanistan-Einsatz «Resolute Support», der ungeachtet eines möglichen Teilabzugs von US-Soldaten zunächst praktisch unverändert fortgesetzt werden soll. mehr...


Internet Erneut etliche Millionen Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Berlin (dpa) - Im Netz sind erneut mehrere hundert Millionen Zugangsdaten zu diversen Online-Diensten entdeckt worden, die zum Verkauf angeboten werden. Ein Teil geht auf bereits gemeldete Datendiebstähle zurück, andere stammen aus bisher nicht bekannten Hackerangriffen. mehr...


Getränke Zollstreit lässt US-Whiskey-Exporte in die EU einbrechen

Washington (dpa) - Für Whiskey-Hersteller in Amerika hat der von US-Präsident Donald Trump angezettelte Zollstreit mit internationalen Handelspartnern unangenehme Folgen. Insbesondere die Exporte in die EU litten stark unter den Sonderzöllen, die im Zuge des Konflikts verhängt wurden, teilte der zuständige US-Branchenverband mit. mehr...


Prozesse US-Regierung feiert «El Chapo»-Urteil als wichtigen Erfolg

New York (dpa) - Die US-Regierung hat den Schuldspruch für den mexikanischen Drogenboss «El Chapo» als großen Erfolg gefeiert. Das Urteil, nach dem «El Chapo» lebenslang ins Gefängnis muss, sei eine «unwiderlegbare Botschaft an die in Mexiko verbleibenden Hauptakteure, dass sie letztlich festgenommen und verurteilt werden», sagte der amtierende US-Justizminister Matthew Whitaker. mehr...


Brände Tabakreste im Müll lösten Brand mit fünf Toten aus

Lambrecht (dpa) - Der Brand mit fünf Todesopfern im pfälzischen Lambrecht ist durch Tabakreste im Abfall ausgelöst worden. So lautet eine erste Einschätzung eines Sachverständigen. Vom Hausmüll aus habe sich das Feuer in der Dachgeschosswohnung ausgebreitet, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Die Tabakreste seien unsachgemäß entsorgt worden. mehr...


Fußball Fußball-Bundesliga hat Umsatz seit 2010 fast verdoppelt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Fußball-Bundesliga hat ihren Umsatz seit der Saison 2010/2011 fast verdoppelt. mehr...


Medien Netflix kündigt zwei neue Serien aus Deutschland an

Berlin (dpa) - Netflix plant zwei neue Serien aus Deutschland. «Unorthodox» lehnt sich an den gleichnamigem Bestseller der Schriftstellerin Deborah Feldman an. Die Serie erzählt die Geschichte einer jungen ultraorthodoxen Jüdin, die einer arrangierten Ehe in New York entflieht und sich zu einer Reise zu sich selbst aufmacht. mehr...


International Von der Leyen: Terrormiliz IS ist «nicht geschlagen»

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat vor der Münchner Sicherheitskonferenz dazu aufgerufen, im Kampf gegen die Terrormiliz IS nicht nachzulassen. «Wir wissen, dass der IS nicht geschlagen ist, aber dass er sein Gesicht, seine Vorgehensweise verändert», sagte die CDU-Politikerin der dpa. mehr...


Bundesländer Digitalpakt: Kompromiss bei Grundgesetzänderung in Sicht

Berlin (dpa) - Im Streit zwischen Bund und Ländern über Geld für die geplante Schuldigitalisierung und eine Grundgesetzänderung ist ein Kompromiss greifbar. Die Bundesmittel sollen nach Angaben aus Verhandlungskreisen klarer als bisher geplant auf die Verbesserung der kommunalen Bildungsinfrastruktur beschränkt werden. mehr...


Militär US-Militär will verstärkt Künstliche Intelligenz einsetzen

Washington (dpa) - Die US-Streitkräfte wollen verstärkt auf Künstliche Intelligenz setzen. Dies geht aus einem Strategiepapier des US-Verteidigungsministeriums hervor, das jetzt in Washington vorgestellt wurde. Andere Länder, insbesondere China und Russland, investierten in beachtlichem Maße in Künstliche Intelligenz zu militärischen Zwecken, heißt es darin. mehr...


Kriminalität 69 Tote in verborgenen Gräbern im Westen Mexikos entdeckt

Tecomán (dpa) - Mexikanische Behörden haben 69 Leichen in mehreren verborgenen Gräbern im Westen des Landes gefunden. Es werde an der Identifizierung der Opfer gearbeitet, teilte die Staatsanwaltschaft des Bundesstaats Colima auf Twitter mit. Der kleine Bundesstaat an der Pazifikküste leidet seit Jahren unter einer wachsenden Gewaltwelle. mehr...


Konflikte Mazedonien heißt nun offiziell Nordmazedonien

Skopje (dpa) - Das kleine Balkanland Mazedonien hat sich offiziell in Nordmazedonien umbenannt. Das gab die Regierung in Skopje gestern Abend bekannt. Der neue Name ist Teil der Umsetzung eines Abkommens mit Griechenland aus dem Juni des Vorjahres. mehr...


Koalition Koalition vor Spitzentreffen in Berlin

Berlin (dpa) - Union und SPD kommen heute zum ersten Koalitionsausschuss nach ihren kontroversen Weichenstellungen in der Sozial- und Migrationspolitik zusammen. Bei dem Spitzentreffen bei Bundeskanzlerin Angela Merkel am Abend soll unter anderem ein Arbeitsprogramm für die kommenden Wochen umrissen werden. mehr...


Umwelt Entscheidung über Diesel-Fahrverbot in Wiesbaden

Wiesbaden (dpa) - Das Wiesbadener Verwaltungsgericht will heute über ein mögliches Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in der hessischen Landeshauptstadt entscheiden. Die Deutsche Umwelthilfe hatte wegen überschrittener Grenzwerte für Stickstoffdioxid geklagt. mehr...


Umwelt Anhaltende Umweltproblemen der Weltmeere befürchtet

Berlin (dpa) - Angesichts des schnellen Bevölkerungswachstums blickt die Bundesregierung pessimistisch auf die Umweltprobleme der Weltmeere. Klimawandel, Müll und andere Fremdstoffe im Wasser sowie Überfischung würden übereinstimmend als «wesentliche Belastungen» bezeichnet, heißt es in der Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine schriftliche Frage der Grünen. mehr...


Auto Bundesregierung erwägt Verlängerung der Prämie für E-Autos

Berlin (dpa) - Autofahrer können sich auf eine Verlängerung der staatlichen Prämie für den Kauf von Elektroautos einstellen. Wie die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen erfuhr, wird «ernsthaft erwogen», die Prämie über den Sommer hinaus zu verlängern. Im Topf für den sogenannten Umweltbonus liegen insgesamt 600 Millionen Euro an Bundesmitteln. mehr...


18651 - 18675 von 66979 Beiträgen