Kriminalität Mutmaßlicher Sexualstraftäter in Hotel gefasst

Krefeld (dpa) - Wenige Stunden nach einer öffentlichen Fahndung mit Fotos des Verdächtigen haben die Ermittler einen mutmaßlichen Sexualstraftäter festgenommen. Der 45-Jährige soll mindestens zwei etwa 7 und 10 Jahre alte Jungen mehrfach missbraucht haben. In der Nacht sei der Mann in einem Hotel in Krefeld festgenommen worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt mit. mehr...

Flüchtlinge Widmann-Mauz setzt auf Kommission für bessere Integration

Düsseldorf (dpa) - Zur besseren Eingliederung von Flüchtlingen setzt die neue Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, auf die Bildung einer Kommission. Dieses müsse «klare Kriterien für gelingende Integration» entwickeln», sagte die CDU-Politikerin den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Zugleich sicherte sie den Kommunen weitere Unterstützung bei der Integration von Flüchtlingen zu. mehr...


Leute Howard Carpendale hat heimlich geheiratet

München (dpa) - Gemeinsam standen sie schwere Zeiten durch: Nun hat Schlagersänger Howard Carpendale seine langjährige Lebensgefährtin Donnice Pierce geheiratet. Er habe seine große Liebe geheiratet, sagte Carpendale dem Magazin «Bunte» in einem Interview. Demnach habe sich das Paar bereits am 12. März heimlich das Ja-Wort gegeben. Carpendale und die US-Amerikanerin sind seit über 30 Jahren liiert. mehr...


Verkehr Knapp 1,2 Millionen Bahnfahrer auf neuer Trasse in 100 Tagen

Berlin (dpa) - Auf ihrer neuen Schnellfahrstrecke München-Berlin hat die Deutsche Bahn in den ersten 100 Tagen knapp 1,2 Millionen Fahrgäste befördert. Das seien mehr als doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum zwischen beiden Städten, teilte der bundeseigene Konzern mit. Das Sitzplatzangebot in den ICE wurde von 10 000 auf 20 000 täglich erhöht. mehr...


Internet Facebook entschuldigt sich in Zeitungsanzeige für Vertrauensbruch

Berlin (dpa) - Im Skandal um die unerlaubte Nutzung der Daten von Millionen Facebook-Nutzern hat sich Unternehmenschef Mark Zuckerberg in Zeitungsanzeigen bei den Nutzern in Deutschland entschuldigt. mehr...


Konflikte Juristische Prüfung des Falls Puigdemont geht weiter

Neumünster (dpa) - Der Fall des in Deutschland festgenommenen ehemaligen katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont beschäftigt weiterhin die Justiz in Schleswig-Holstein. Der 55-Jährige bleibt vorerst in Gewahrsam. Ein richterlicher Beschluss über eine mögliche Auslieferung Puigdemonts an Spanien noch in dieser Woche gilt als wenig wahrscheinlich. mehr...


Konflikte Chinas Regierung kann Kim-Besuch «gegenwärtig» nicht bestätigen

Peking (dpa) - Das chinesische Außenministerium hat die Berichte über einen Besuch von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in China vorerst nicht bestätigt. Die Ankunft eines Sonderzuges mit einem hohen Besucher aus Nordkorea in Peking hatte Spekulationen ausgelöst, dass Staatschef Kim Jong Un überraschend China besucht. mehr...


Migration Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul angekommen

Kabul (dpa) - Trotz der Eskalation der Gewalt in Afghanistan hat Deutschland eine weitere Gruppe von abgelehnten afghanischen Asylbewerbern abgeschoben. Ein aus Leipzig-Halle kommendes Flugzeug sei am Morgen in Kabul eingetroffen, bestätigte ein Vertreter einer mit den Abschiebungen befassten Organisation am Flughafen. Wieviele Passagiere an Bord waren, wurde nicht unmittelbar klar. mehr...


Migration Handy-Daten von Flüchtlingen werden kaum genutzt

Nürnberg (dpa) - Die Daten aus den Mobiltelefonen von Flüchtlingen werden nur selten ausgelesen - und noch seltener im Asylverfahren genutzt. Bis Ende Januar 2018 wurden nur rund 8900 mobile Datenträger ausgelesen, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervorgeht. In rund 900 dieser Fälle wurden die Daten «als aktenrelevant eingestuft und im Asylverfahren verwendet». mehr...


Geheimdienste Moskau berät über Gegenmaßnahmen nach Diplomaten-Ausweisung

Moskau (dpa) - Nach der Ausweisung russischer Diplomaten aus mehreren EU-Ländern und den USA sowie einer Reihe anderer Staaten will Moskau über Gegenmaßnahmen beraten. Das Außenministerium und andere Behörden bereiteten bereits Schritte vor, kündigte Kremlsprecher Dmitri Peskow an. Wann diese beschlossen werden, war zunächst nicht bekannt. Die endgültige Entscheidung werde Präsident Wladimir Putin treffen, hieß es. mehr...


Kriminalität Ermittler fassen gesuchten mutmaßlichen Sexualstraftäter

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos eines mutmaßlichen Sexualstraftäters ist in der Nacht ein Mann festgenommen worden. Es handele sich bei ihm um den Tatverdächtigen, meldete das Bundeskriminalamt am frühen Morgen auf Twitter. mehr...


Kriminalität Verheugen rügt Vorgehen der EU gegen Russland

Berlin (dpa) - Der ehemalige EU-Kommissar Günter Verheugen hat das Vorgehen mehrerer EU-Staaten im Fall des Giftanschlags auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien kritisiert. «Generell sollten Sanktionen faktenbasiert sein und nicht auf Vermutungen aufbauen», sagte er der «Augsburger Allgemeinen». mehr...


Tennis Zverev erreicht Achtelfinale beim Tennis-Turnier Miami

Miami (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hat beim Hartplatz-Turnier in Miami das Achtelfinale erreicht. Der 20-jährige Hamburger besiegte in der dritten Runde den Spanier David Ferrer nach knapp 1:50 Stunden mit 2:6, 6:2, 6:4. Im Achtelfinale trifft der an Nummer vier gesetzte Zverev auf den Australier Nick Kyrgios. mehr...


Brände Sibirische Region setzt Flaggen auf Halbmast

Kemerowo (dpa) - Die Oblast Kemerowo trauert. Auf Anordnung von Gouverneur Aman Tulejew gilt in der sibirischen Region im Kusbass ab heute dreitägige Trauer - zum Gedenken an die Todesopfer des Großbrandes in dem Einkaufszentrum «Winterkirsche» vom Sonntag. Auch die Hafenstadt Wladiwostok verkündete aus Solidarität mit den Opfern eine dreitägige Trauer. mehr...


Konflikte Bericht: Mysteriöser Besucher in Peking ist Kim Yong Un

Peking (dpa) - Bei dem hochrangigen Besucher aus Nordkorea in Peking handelt es sich nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg tatsächlich um Machthaber Kim Jong Un. Eine offizielle Bestätigung lag zunächst nicht vor. mehr...


Fußball Integrationspreis des DFB geht nach Hamburg, Freiburg und Herne

Berlin (dpa) - Am Abend vor dem Fußball-Länderspiel gegen Brasilien haben der Deutsche Fußball-Bund und Mercedes-Benz in Berlin die Gewinner des 11. Integrationspreises ausgezeichnet. Die Preisträger 2018 sind der Altonaer FC 1893 aus Hamburg, die Step Stiftung aus Freiburg und die Hans Tilkowski Schule aus Herne. Die Auszeichnung soll vorbildliche Vereins-, Schul- und Projektarbeit belohnen. mehr...


EU Selmayr-Beförderung wird im Europaparlament untersucht

Brüssel (dpa) - Die umstrittene Beförderung des Deutschen Martin Selmayr zum höchsten Beamten der EU-Kommission wird heute bei einer Anhörung im Europaparlament untersucht. Der für Personal zuständige EU-Kommissar Günther Oettinger soll im Haushaltskontrollausschuss erklären, warum Selmayr am 21. Februar überstürzt zum Generalsekretär der Kommission befördert wurde. mehr...


Fußball Fußball-Nationalelf trifft auf Brasilien

Berlin (dpa) - Vier Tage nach dem 1:1 gegen Spanien bestreitet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Abend gegen Brasilien einen weiteren Härtetest für die WM im Sommer. Es ist das erste Spiel gegen den Rekordweltmeister seit dem deutschen 7:1 im WM-Halbfinale 2014 in Brasilien. Bundestrainer Joachim Löw erwartet, dass die Brasilianer deswegen mit «Revanchegelüsten» antreten werden. mehr...


Kriminalität Kopf von Cyber-Bande festgenommen - Europol: Milliardenbeute

Den Haag (dpa) - Mehr als eine Milliarde Euro soll eine berüchtigte Cyber-Bande gestohlen haben, deren Chef die spanische Polizei festgenommen hat. Die Bande habe das Geld von über 100 Banken in rund 40 Ländern geraubt, teilte Europol in Den Haag mit. Der Kopf der Bande sei in der spanischen Küstenstadt Alicante festgenommen worden. mehr...


Kriminalität Auch Australien weist russische Diplomaten aus

Sydney (dpa) - Nach dem Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal weist nun auch Australien zwei russische Diplomaten aus. Sie hätten nunmehr sieben Tage Zeit, das Land zu verlassen, sagte Premierminister Malcolm Turnbull. Nach Großbritannien hatten gestern eine Reihe von EU-Mitgliedern sowie zahlreiche andere Staaten entschieden, russische Diplomaten auszuweisen, darunter auch Deutschland. mehr...


Gesundheit Weltweiter Antibiotika-Verbrauch ist immens gestiegen

New York (dpa) - Der weltweite Antibiotikaverbrauch ist einer Hochrechnung zufolge in den vergangenen 15 Jahren um rund 65 Prozent gestiegen. Besonders in wirtschaftlich aufstrebenden Ländern sei die Zunahme «dramatisch», berichten Wissenschaftler um Eili Klein vom US-Forschungszentrum CDDEP. mehr...


Gewerkschaften Medien: Razzia bei Chef der Polizistengewerkschaft BDK

Hamburg (dpa) - Beim Vorsitzenden des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, André Schulz, hat es laut übereinstimmenden Berichten eine Razzia gegeben. Hintergrund sind demnach Betrugsvorwürfe wegen mutmaßlich zu Unrecht kassierter Bezüge. mehr...


Börsen Jüngstem Kursrutsch folgt Erholungsrally an der Wall Street

New York (dpa) - Nach dem Kurseinbruch der Vorwoche hat die Wall Street eine fulminante Erholungsrally erlebt. Der Dow Jones Industrial kletterte um 2,84 Prozent auf 24 202 Punkte. In den vergangenen fünf Handelstagen war der Leitindex um 5,7 Prozent auf den tiefsten Stand seit sechs Wochen abgesackt. Der Eurokurs kletterte auf das höchste Niveau seit sechs Wochen und kostete zuletzt 1,2452 Dollar. mehr...


Fußball Niederlande überraschen Europameister Portugal mit 3:0

Genf (dpa) - Knapp zwölf Wochen vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat Europameister Portugal einen kräftigen Dämpfer einstecken müssen. Im Testspiel gegen die nicht für die WM qualifizierten Niederländer musste das Team von Superstar Cristiano Ronaldo in Genf eine 0:3 -Niederlage quittieren. mehr...


Affären Weißes Haus: Trump bestreitet Darstellung von Pornostar

Washington (dpa) - Nach dem TV-Interview von Pornostar Stormy Daniels zu deren angeblicher Affäre mit Donald Trump hat das Weiße Haus die Darstellung der Frau dementiert. Der Präsident habe die Vorwürfe immer wieder entschieden und deutlich bestritten, sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Raj Shah. mehr...


18801 - 18825 von 46917 Beiträgen