Brände Brände in Schweden lodern weiter

Stockholm (dpa) - Die unermüdlichen Feuerwehrleute in Schwedens Wäldern bekommen Unterstützung aus Deutschland. Heute trafen 52 Einsatzkräfte aus dem niedersächsischen Nienburg zur Verstärkung ein. Sie sollen in der besonders betroffenen Region Dalarna helfen, die seit Tagen lodernden Waldbrände einzudämmen. mehr...

Kommunen Wähler gegen Grundstücksvergabe für Moschee

Kaufbeuren (dpa) - In Kaufbeuren haben sich die Wähler im Rahmen eines Bürgerentscheids gegen eine Grundstücksvergabe für eine neue Moschee entschieden. Mit einer etwa 60-prozentigen Mehrheit wurde das Immobiliengeschäft abgelehnt. 40,4 Prozent der Wähler stimmten für die Errichtung der Moschee in einem Gewerbegebiet, die Beteiligung lag nach Mitteilung der Kommune bei 45 Prozent. mehr...


Fußball Mesut Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück

Berlin (dpa) - Mesut Özil tritt aus der Fußball-Nationalmannschaft zurück. Der 29 Jahre alte Weltmeister zog in seiner Erklärung via Twitter damit die Konsequenzen aus der öffentlichen Kritik und den Attacken wegen seiner Fotos mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan vor der WM. mehr...


Motorsport Hamilton behält Hockenheim-Sieg

Hockenheim (dpa) - Lewis Hamilton behält seinen Sieg beim Großen Preis von Deutschland. Der Mercedes-Pilot bekam für ein verbotenes Manövers während des Formel-1-Rennens auf dem Hockenheimring eine Verwarnung. Schon bei einer möglichen Fünf-Sekunden-Strafe wäre er vom ersten auf den zweiten Platz hinter Teamkollege Valtteri Bottas gefallen. mehr...


Motorsport Hamilton zu den Formel-1-Rennkommissaren: Zeitstrafe möglich

Hockenheim (dpa) - Lewis Hamilton und das Mercedes-Team müssen nach dem Großen Preis von Deutschland vor den Rennkommissaren antreten und um den Sieg des Briten bangen. Der Brite hatte beim Formel-1-Rennen auf dem Hockenheimring die Linie mit seinem Silberpfeil zwischen der Boxengasse und der Strecke überquert. mehr...


Demonstrationen «Ausgehetzt»: Zehntausende demonstrieren gegen CSU-Politik

München (dpa) - Mehrere Zehntausend Menschen haben in München gegen einen Rechtsruck in der Gesellschaft und in der Politik demonstriert. Unter dem Motto «#ausgehetzt - Gemeinsam gegen die Politik der Angst!» wandten sie sich insbesondere gegen die Flüchtlingspolitik der CSU. Aufgerufen zu dem Protest hatten rund 130 Organisationen. mehr...


Fußball Grünen-Politiker Özdemir kritisiert Özil deutlich

Berlin (dpa) - Grünen-Politiker Cem Özdemir hat Fußball-Nationalspieler Mesut Özil nach dessen Erklärungen zu Fotos mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan scharf kritisiert. «Es ist sehr bedauerlich, wie sich Özil jetzt äußert. Damit spielt er denen einen Steilpass zu, die unsere Demokratie ablehnen hier wie dort», teilte Özdemir mit. mehr...


Brände Deutsche Feuerwehr unterstützt Schweden bei Brandbekämpfung

Nienburg (dpa) - Zur Waldbrandbekämpfung in Schweden rückt Hilfe aus Deutschland an: 52 Feuerwehrleute aus dem Kreis Nienburg seien mit neun Fahrzeugen nach Schweden aufgebrochen, teilte ein Sprecher des niedersächsischen Innenministeriums mit. Schweden hatte die Bundesrepublik um Hilfe gebeten, um die verheerenden Feuer in den Griff zu bekommen. mehr...


Migration Erneut Hunderte Flüchtlinge gerettet

Madrid (dpa) - Die spanische Seenotrettung hat im westlichen Mittelmeer erneut 400 Flüchtlinge gerettet. Damit sei die Zahl der seit Freitag in Sicherheit gebrachten Migranten auf mehr als 1100 gestiegen, berichtete das spanische Fernsehen unter Berufung auf Behördenangaben. Die Flüchtlinge seien auf mehr als 50 Booten im Alborán-Meer und in der Straße von Gibraltar unterwegs gewesen. mehr...


Konflikte Syrische Weißhelme über Israel gerettet

Tel Aviv (dpa) - In einer bisher beispiellosen Rettungsaktion sind Hunderte Mitglieder einer syrischen Zivilorganisation und deren Familien mit Hilfe Israels aus umkämpften Gebiet in Sicherheit gebracht worden. Ein Sprecher des israelischen Außenministeriums teilte mit, es handele sich um Mitarbeiter der syrischen Hilfsorganisation Weißhelme. mehr...


Radsport Astana-Profi Cort Nielsen gewinnt 15. Etappe der Tour

Carcassonne (dpa) - Magnus Cort Nielsen hat die 15. Etappe der Tour de France gewonnen und dem Radteam Astana den zweiten Tageserfolg nacheinander beschert. Der Däne siegte nach 181,5 Kilometern von Millau nach Carcassonne im finalen Sprint einer Spitzengruppe vor Jon Izaguirre aus Spanien und dem Niederländer Bauke Mollema. mehr...


Motorsport Hamilton siegt nach Vettel-Aus in Hockenheim

Hockenheim (dpa) - Titelverteidiger Lewis Hamilton hat sich mit einem Sieg beim Großen Preis von Deutschland wieder an die Spitze der Formel-1-Gesamtwertung gesetzt. Der britische Mercedes-Pilot fuhr in Hockenheim von Startplatz 14 noch ganz nach vorn und profitierte vom vorzeitigen Aus seines Rivalen Sebastian Vettel. mehr...


Wetter Hitze in Griechenland - Akropolis früher geschlossen

Athen (dpa) - Eine Hitzewelle plagt die Menschen in Griechenland. Heute zeigten die Thermometer in Athen 39 Grad Celsius im Schatten an. In der Sonne wurden viel höhere Werte gemessen. Aus diesem Grund wurde das Wahrzeichen von Athen, die Akropolis, bereits um 14.00 Uhr Ortszeit geschlossen. mehr...


Fußball Özil greift Medien und Sponsoren-Partner an

Berlin (dpa) - Mesut Özil hat im zweiten Teil einer Erklärung zu den umstrittenen Erdogan-Fotos deutsche Medien und einen Sponsor der Fußball-Nationalmannschaft für ihr Verhalten scharf angegriffen. Der 29-Jährige warf «bestimmten deutschen Zeitungen» rechte Propaganda vor, «um ihre politischen Interessen voranzutreiben». mehr...


Welthandel Junckers US-Reise: Altmaier warnt vor hohen Erwartungen

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat vor zu großen Erwartungen an die Washington-Reise von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker gewarnt. Die EU-Vertreter und US-Präsident Donald Trump müssten Gelegenheit haben, «sich offen und frei auszusprechen», sagte der CDU-Politiker im Deutschlandfunk. Danach müsse man sehen, wie die Ergebnisse zu bewerten sind. mehr...


Migration Bremer Bamf-Außenstelle soll sich um Integration kümmern

Bremen (dpa) - Die wegen fragwürdiger Asylbescheide in Verruf geratene Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge soll sich künftig um Integrationsmaßnahmen kümmern. Das teilte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums mit. Die «Bild am Sonntag» berichtete, die Mitarbeiter des Ankunftszentrums sollten ab September wieder Asylanträge bearbeiten. Dies wurde vom Ministerium nicht bestätigt. mehr...


Demonstrationen «Ausgehetzt»: Tausende demonstrieren gegen Politik der CSU

München (dpa) - Tausende Menschen haben in München gegen einen Rechtsruck in der Gesellschaft und in der Politik demonstriert. Unter dem Motto «#ausgehetzt – Gemeinsam gegen die Politik der Angst!» wandten sich die Demonstranten insbesondere gegen die Flüchtlingspolitik der CSU. Die Polizei sprach von 15 000 Teilnehmern, die Organisatoren von rund 18 000. mehr...


Internet Bericht: Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen

London (dpa) - Der umstrittene Wikileaks-Gründer Julian Assange könnte einem Bericht zufolge nach sechs Jahren sein Asyl in Ecuadors Botschaft in London verlieren und der Polizei übergeben werden. Der ecuadorianische Präsident Lenin Moreno wolle eine solche Vereinbarung mit Großbritannien aushandeln und Assange das Asyl entziehen, schrieb Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald auf der Website «The Intercept». mehr...


Konflikte Syrische Weißhelme über Israel gerettet

Tel Aviv (dpa) - Israel hat bei der Rettung von 800 Mitgliedern einer syrischen Zivilorganisation und deren Familien aus einem Kampfgebiet im Süden Syriens geholfen. Ein Sprecher des israelischen Außenministeriums teilte über Twitter mit, es handele sich um Mitarbeiter der syrischen Hilfsorganisation Weißhelme. Zuerst hatte die «Bild»-Zeitung berichtet. mehr...


Fußball Özil verteidigt Bild mit Präsident Erdogan

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sein umstrittenes Foto mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan verteidigt. Er hätte das Foto in jedem Fall gemacht, unabhängig davon, wer zu diesem Zeitpunkt türkischer Präsident gewesen wäre, schrieb Özil via Twitter auf Englisch in seiner ersten öffentlichen Erklärung seit dem Bild. mehr...


Fußball Özil verteidigt Bild mit Präsident Erdogan

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sein umstrittenes Foto mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan verteidigt. Er hätte das Foto in jedem Fall gemacht, unabhängig davon, wer zu diesem Zeitpunkt türkischer Präsident gewesen wäre, schrieb Özil via Twitter auf Englisch in seiner ersten öffentlichen Erklärung seit dem Bild. mehr...


Migration Malta rettet 19 Migranten von gekentertem Boot

Valletta (dpa) - In einer nächtlichen Rettungsaktion hat der maltesische Küstenschutz 19 Migranten in Seenot aus dem Mittelmeer gerettet. Wie die maltesischen Streitkräfte mitteilten, war das aus Libyen kommende Boot rund 50 Seemeilen südlich von Malta gekentert. Ein Schiff und ein Flugzeug der Küstenwache hätten die Migranten innerhalb von Maltas Such- und Rettungszone lokalisiert. mehr...


Fußball Özil verteidigt sein Bild mit Präsident Erdogan

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sein umstrittenes Foto mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan verteidigt. Er würde das Foto wieder machen, schrieb Özil via Twitter auf Englisch in seiner ersten öffentlichen Erklärung seit dem umstrittenen Bild. Es zeigt Özil, DFB-Teamkollege Ilkay Gündogan und Erdogan bei einem Treffen in London wenige Wochen vor der Fußball-WM. mehr...


Welthandel EU prüft Vergeltung für mögliche US-Autozölle

Berlin (dpa) - Die Europäische Union hat weitere Vergeltungsmaßnahmen in der Schublade, falls US-Präsident Donald Trump den Handelsstreit etwa mit Strafzöllen auf Autos aus der EU noch verschärfen sollte. Die Europäer könnten in diesem Fall ihrerseits mit zusätzlichen Zöllen antworten, berichtet die «Bild am Sonntag». mehr...


Unfälle Junger Tourist bei «Holi-Party» auf Mallorca wohl erblindet

Palma (dpa) - Schlimmes Ende eines sogenannten Holi-Festes auf Mallorca: Ein junger Urlauber aus Schottland ist nach einer der bunten Partys in einer Diskothek der Touristenhochburg Magaluf aller Voraussicht nach erblindet. Der 18-Jährige sei von einer in dem Club installierten Spezialpistole, die ultraviolette Farbe abfeuerte, an den Augen verletzt worden, schrieb die Zeitung «Ultima Hora». mehr...


18826 - 18850 von 54476 Beiträgen