Unfälle Tödlicher Unfall auf Autobahn - Einsatzkräfte beschimpft

Bremerhaven (dpa) - Sie kommen als Retter, werden dann aber behindert und beschimpft: Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sind zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A27 bei Bremerhaven ausgerückt, bei dem ein 79-Jähriger Autofahrer getötet und seine 78-jährige Beifahrerin schwer verletzt wurden. Der Mann war mit seinem Auto auf einen vor ihm fahrenden Pferdeanhänger geprallt. mehr...

Demonstrationen Neuerliche Proteste gegen rumänische Regierung

Bukarest (dpa) - In Rumänien sind am Abend erneut Tausende Bürger auf die Straße gegangen und haben den Rücktritt der aus ihrer Sicht korrupten sozialliberalen Regierung gefordert. Vor dem Regierungssitz in Bukarest kamen rund 10 000 Menschen zusammen, berichtet die Nachrichtenagentur Agerpres. In Cluj-Napoca hätten 2000, in Sibiu 1000 und in Iasi 700 Menschen an Kundgebungen teilgenommen, meldete die Agentur Mediafax. mehr...


Fußball FC Bayern gewinnt Supercup - 5:0 gegen Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Der FC Bayern München hat zum siebten Mal den deutschen Fußball-Supercup gewonnen mehr...


Extremismus Rechtsextremisten versammeln sich in Washington

Washington (dpa) - Zum Jahrestag der Proteste in Charlottesville haben sich Rechtsextremisten für eine Demonstration in Washington versammelt. Sie wurden von Polizisten von der U-Bahn zum Ort der Demo vor dem Weißen Haus eskortiert. Fox News spricht von einigen Dutzend Rechten, denen eine vielfach größere Zahl an Gegendemonstranten gegenübersteht. Die Polizei will die beiden Gruppen getrennt halten. mehr...


Leichtathletik Nochmal zwei Medaillen für Deutschland bei Leichtathletik-EM

Berlin (dpa) - Zum Abschluss der Leichtathletik-EM in Berlin haben deutsche Sportlerinnen noch einmal zwei Medaillen geholt: Gesa Felicitas Krause aus Trier verteidigte ihren Titel über 3000 Meter Hindernis von 2016 erfolgreich. Die 26-Jährige setzte sich souverän in 9:19,80 Minuten durch. Die deutsche 4x100-Meter-Frauenstaffel hat die Bronzemedaille geholt. mehr...


Leichtathletik Hindernisläuferin Krause gewinnt ihr zweites EM-Gold

Berlin (dpa) - Gesa Felicitas Krause aus Trier hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin ihren Titel über 3000 Meter Hindernis von 2016 erfolgreich verteidigt. Die 26-Jährige setzte sich souverän in 9:19,80 Minuten durch. Zweite wurde Fabienne Schlumpf aus der Schweiz. Bronze holte Karoline Bjerkeli Grovdal aus Norwegen. mehr...


Konjunktur Erdogan nimmt türkische Unternehmen in die Pflicht

Istanbul (dpa) - Im sich zuspitzenden Streit mit den USA hat der türkische Staatspräsident Erdogan die einheimischen Unternehmen dazu aufgefordert, sich von der erschwerten Wirtschaftslage nicht beeinflussen zu lassen. Er sei nicht nur die Pflicht der Regierung, die Nation am Leben zu erhalten - «es ist auch die Pflicht der Industriellen und der Händler», sagte Erdogan. mehr...


Extremismus Ivanka Trump mit klarem Statement gegen Rechts

Washington (dpa) - Die Tochter von US-Präsident Trump hat zum Jahrestag der tödlichen Proteste in Charlottesville eindeutig Stellung gegen Rechtsextremismus bezogen. «In unserem großartigen Land gibt es keinen Platz für weiße Vorherrschaft, Rassismus und Neonazismus», schrieb Ivanka Trump auf Twitter. Ihr Vater hatte wenige Stunden zuvor «alle Formen von Rassismus und Gewalttaten» verurteilt. mehr...


Fußball Supercup: Bayern mit A-Elf - Eintracht zunächst ohne Rebic

Frankfurt/Main (dpa) - Der FC Bayern setzt im Supercup auf seine beste Startelf. Trainer Niko Kovac schickt an alter Wirkungsstätte bei Eintracht Frankfurt Robert Lewandowski, Thomas Müller, Arjen Robben, Franck Ribéry und Thiago auf Feld. Die Viererkette bilden Niklas Süle, Mats Hummels, David Alaba und Joshua Kimmich. mehr...


Kriminalität Schüsse nach Karnevalsumzug - Zwölf Verletzte in Manchester

London (dpa) - Mindestens zwölf Menschen sind in der britischen Stadt Manchester nach einem Straßenkarneval durch Schüsse verletzt worden. Nach dem Vorfall in einem belebten Stadtviertel in der Nacht war nicht klar, wer die Schüsse abgegeben hat und welche Waffe genau benutzt wurde. Die Polizei ermittelt wegen Mordversuchs. mehr...


Fußball Arsenal verliert zum Auftakt - Özil in der Startelf

London (dpa) - Der FC Arsenal hat sein erstes Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Unai Emery verloren. Die Gunners unterlagen bei ihrem Premier-League-Auftakt mit 0:2 gegen Meister Manchester City. Raheem Sterling und Bernardo Silva erzielten die Tore für die Gäste, die schon eine ähnliche gute Form zeigten wie in der vergangenen Saison. mehr...


Kriminalität Unbekannte attackieren Motorrad-Rocker in Herne

Herne (dpa) - Bei einer Attacke auf Mitglieder einer Rockergruppe in Herne sind drei Männer verletzt worden, einer davon schwer. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Demnach hatten sich die drei Motorradfahrer gestern mit Kutten ihrer Rockergruppe aus dem Raum Wuppertal in Herne verfahren und hielten nach einem Wendemanöver an einer Ampel. Plötzlich habe ein Auto neben ihnen gehalten. mehr...


Konflikte Türkei und Russland bereiten Syriengipfel vor

Istanbul/Moskau (dpa) - Die Außenminister Russlands und der Türkei bereiten Anfang der Woche in der türkischen Hauptstadt Ankara gemeinsam einen Syriengipfel für Anfang September vor. Das geht aus einer Mitteilung des russischen Außenministeriums hervor. An dem vom türkischen Staatspräsidenten Erdogan angeregten Vierer-Gipfel sollen die Regierungschefs Deutschlands, Frankreichs, der Türkei und Russlands teilnehmen. mehr...


Fußball Zweitliga-Premierensieg für HSV - Magdeburg holt Punkt

Düsseldorf (dpa) - Der Hamburger SV hat seinen missglückten Start in noch ungewohnter Umgebung korrigiert. Mit dem 3:0 beim SV Sandhausen holte der Absteiger aus der Fußball-Bundesliga eine Klasse tiefer die ersten Zähler. In den beiden anderen Spielen des Sonntags gab es keinen Sieger: Kiel trennte sich vom 1. FC Heidenheim 1:1, der FC Erzgebirge Aue kam gegen den zweiten Liga-Neuling 1. FC Magdeburg nur zu einem 0:0. mehr...


Parteien Gauland: Können nichts tun gegen den Klimawandel

Berlin (dpa) - Die Menschheit ist nach Ansicht von AfD-Chef Alexander Gauland machtlos gegenüber der Erderwärmung. Er glaube nicht, dass es gegen den Klimawandel irgendetwas gebe, was die Menschen machen könnten, so Gauland im ZDF-Sommerinterview. mehr...


Bildung Lehrerverband: 10.000 Stellen nicht besetzt

Berlin (dpa) - Zum Start des neuen Schuljahres fehlen nach Angaben des Deutschen Lehrerverbandes rund 10.000 Lehrer - vor allem an Grund-, Förder- und Berufsschulen. Das seien nur die derzeit tatsächlich nicht besetzten Stellen, so Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger zum Redaktionsnetzwerk Deutschland. mehr...


Migration Marokko deportiert hunderte Migranten ins Landesinnere

Rabat (dpa) - Marokkanische Sicherheitsbehörden haben nach Angaben von Menschenrechtlern mehrere hundert Migranten aus den nördlichen Küstenregionen ins Landesinnere deportiert. Seit Mitte vergangener Woche hat es laut dem Marokkanischen Verband für Menschenrechte unter anderem in den Städten Nador und Tanger verstärkt Razzien und illegale Festnahmen gegeben. mehr...


Fußball HSV mit erstem Sieg in 2. Liga: 3:0 beim SV Sandhausen

Sandhausen (dpa) - Der Hamburger SV hat seinen ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga geholt und einen kompletten Fehlstart in die neue Saison verhindert. Beim SV Sandhausen setzte sich der Absteiger locker mit 3:0 durch. Der starke Neuzugang Khaled Narey traf gleich doppelt, Verteidiger Rick van Drongelen erzielte das dritte Tor. mehr...


Fußball Effenberg löst Strunz als Experte beim «Doppelpass» ab

Berlin (dpa) - Prominenter Neuzugang für die Fußball-Talkrunde «Doppelpass» auf Sport1: Stefan Effenberg löst zur neuen Saison Thomas Strunz als Experten ab. Strunz hört nach sieben Jahren in der Runde auf. In der Sendung müsse man auch mal anecken, unbequeme Wahrheiten aussprechen, offen und ehrlich zur Sache gehen können – das sei genau sein Ding, so der 50-Jährige Effenberg. mehr...


Leichtathletik Verbandspräsident Kessing: Heim-EM war ein Sommermärchen

Berlin (dpa) - Aus Sicht der Gastgeber waren die 24. Leichtathletik- Europameisterschaften in Berlin ein voller Erfolg. «Das war ein Sommermärchen, nicht nur für die deutsche Leichtathletik, sondern für die Leichtathletik insgesamt», so der Chef des Deutschen Leichtathletik-Verbandes Jürgen Kessing. Im Stadion habe es ein Gänsehaut-Feeling gegeben - genau das, was man sich gewünscht habe. mehr...


Konflikte Afghanistan: Dutzende Sicherheitskräfte getötet

Kabul (dpa) - Bei tagelangen heftigen Gefechten in der ostafghanischen Stadt Gasni haben islamistische Talibankämpfer mindestens 80 Sicherheitskräfte getötet. Das hat ein Mitglied des Provinzrats berichtet. Die Situation sei momentan sehr ernst. Nach dem Überfall Hunderter Talibankämpfer am Freitag kämpften nach wie vor nur Polizisten und Geheimdienstmitarbeiter gegen die Extremisten. Die Armee sei noch nicht vor Ort. mehr...


Bahn Bahnstrecke Hannover-Wolfsburg noch bis Mittwoch gesperrt

Hannover (dpa) - Die Bahnstrecke zwischen Hannover und Wolfsburg bleibt nach den heftigen Sturmschäden länger gesperrt als geplant. Mehrere Bäume seien auf die Gleise gestürzt und hätten teilweise die Oberleitungen beschädigt, sagte eine Bahnsprecherin. Erst am Mittwoch könne der Schienenverkehr dort wieder wie gewohnt laufen. Bis dahin werden die Züge ohne Halt über Braunschweig umgeleitet. mehr...


Hilfsorganisationen «Aquarius» sucht wieder einen sicheren Hafen

Rom (dpa) - Dem Rettungs-Boot «Aquarius» droht die nächste Irrfahrt. Die Helfer haben bei zwei Einsätzen in der libyschen Such- und Rettungszone erneut Flüchtlinge gerettet - 141 Menschen sind an Bord. Jetzt suchen sie einen sicheren Hafen zum Anlegen. Italiens Innenminister Salvini hat sein Land als Anlaufstelle bereits ausgeschlossen. mehr...


Leute Verena Altenberger neue Kommissarin bei «Polizeiruf 110»

München (dpa) - Wechsel beim «Polizeiruf 110»: Die österreichische Schauspielerin Verena Altenberger wird beim Münchner Ableger der Krimireihe Nachfolgerin von Matthias Brandt. Im Winter dieses Jahres löse Brandt im Polizeiruf «Tatorte» seinen letzten Fall als Hauptkommissar Hanns von Meuffels, teilte der Bayerische Rundfunk mit. mehr...


Migration Menschenrechtler: Marokko deportiert hunderte Migranten

Rabat (dpa) - Marokkanische Sicherheitsbehörden haben nach Angaben von Menschenrechtlern hunderte Migranten aus den nördlichen Küstenregionen ins Landesinnere deportiert. Seit Mitte vergangener Woche sei es unter anderem in den Städten Nador und Tanger verstärkt zu Razzien und illegalen Festnahmen von Migranten gekommen. Das berichtet der Marokkanische Verband für Menschenrechte. mehr...


18926 - 18950 von 55817 Beiträgen