Kriminalität Mordfall Ramona: Tatverdächtiger in Erfurt ermittelt

Jena (dpa) - Mehr als 20 Jahre nach dem Mord an einem zehnjährigen Mädchen aus dem Raum Jena hat die Polizei einen verurteilten Straftäter als Tatverdächtigen im Visier. Der 56-Jährige verbüßt derzeit wegen Drogendelikten und sexuellen Missbrauchs eine Strafe im offenen Vollzug, wie die Polizei mitteilte. Er wurde während eines Ausgangs in Erfurt vorläufig festgenommen. mehr...

Wetter Sommer kehrt zurück - mehr als 30 Grad erwartet

Offenbach (dpa) - Der Herbst geht in die Pause: In dieser Woche soll es in Deutschland wieder hochsommerlich werden. Lediglich Nebelfelder am Morgen in der Nähe von Gewässern deuten noch darauf hin, dass der Sommer eigentlich vorbei ist, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach berichtet. Teils knackten die Temperaturen die 30-Grad-Marke, und die Sonne scheine unermüdlich. mehr...


Fußball Klopp: Liverpool in CL-Duell gegen Paris kein Favorit

Liverpool (dpa) - Jürgen Klopp sieht seinen FC Liverpool vor dem Champions-League-Heimspiel morgen gegen Paris Saint-Germain nicht in der Favoritenrolle. «Paris ist einer der Favoriten in diesem Wettbewerb, ganz sicher», sagte Klopp, «also können wir nicht der Favorit in diesem Spiel sein.» Nach Ansicht des Liverpool-Trainers ist das Team von PSG «gemacht, um die Champions League zu gewinnen». mehr...


Konjunktur IWF: Großbritanniens Wirtschaft ohne Brexit-Pakt schwächer

London (dpa) - Ein Ausstieg Großbritanniens aus der EU ohne ein Abkommen mit Brüssel wird nach Ansicht des IWF die Wirtschaft der Insel erheblich schwächen. Unvermeidbare Folgen wären ein reduziertes Wachstum, sehr wahrscheinlich ein höheres Defizit und eine Abwertung des britischen Pfundes, warnte IWF-Chefin Christine Lagarde bei der Vorlage des Jahresberichts zur britischen Wirtschaft in London. mehr...


Wetter US-Südostküste: Überschwemmungen durch Sturmtief «Florence»

Washington (dpa) - Schwere Überschwemmungen durch das Sturmtief «Florence» machen der Südostküste der USA weiter zu schaffen. Das Nationale Hurrikan-Zentrum in Miami warnte, «Florence» werde auch in den nächsten Tagen heftigen Regen in den US-Bundesstaaten North und South Carolina verursachen. Gebietsweise sei weiter mit Sturzfluten zu rechnen. mehr...


Währung Zweite Euro-Banknoten-Serie ab Ende Mai 2019 komplett

Frankfurt/Main (dpa) - Die zweite Generation der Euro-Banknoten ist bald komplett. Die neuen 100- und 200-Euro-Scheine sollen vom 28. Mai 2019 an ausgegeben werden. Bis dahin bekommen Banken und Handel Gelegenheit, Geräte und Personal auf die überarbeiteten Scheine einzustellen. mehr...


Arbeit Bundesweite Mindestlohn-Kontrolle: Hunderte Verstöße

Berlin (dpa) - Bei der ersten bundesweiten Mindestlohn-Kontrolle hat der Zoll bei fast jedem zehnten überprüften Unternehmen Schummeleien festgestellt. Rund 4500 Geschäftsunterlagen seien bei Arbeitgebern überprüft worden, teilte der Zoll mit. Wegen Verstößen seien 351 Verfahren eingeleitet worden, darunter 172 wegen Verstößen gegen das Mindestlohngesetz - das kann zu hohen Geldstrafen führen. mehr...


International Putin und Erdogan reden über Lage in Idlib

Sotschi (dpa) - Die Präsidenten Russlands und der Türkei beraten über die bedrohliche Lage in der syrischen Rebellenhochburg Idlib. Es gehe um viele und sehr schwierige Fragen, sagte Kremlchef Wladimir Putin zu Beginn des Treffens mit seinem Kollegen Recep Tayyip Erdogan. Es müssten Lösungen gefunden werden, «wo es bislang keine gibt», sagte er laut Agentur Interfax. mehr...


Extremismus Merkel für Ablösung Maaßens? Koalition unter Druck

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel soll sich nach Informationen der «Welt» entschieden haben, dass der umstrittene Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen gehen muss. Das berichtet das Blatt unter Berufung auf Koalitionskreise. Eine Regierungssprecherin wollte das nicht kommentieren. Sie verwies auf ein Treffen Merkels mit SPD-Chefin Andrea Nahles und CSU-Chef Horst Seehofer morgen in Berlin. mehr...


Kriminalität Mordall Ramona: Tatverdächtiger in Erfurt ermittelt

Jena (dpa) - Mehr als 20 Jahre nach dem Mord an einem zehnjährigen Mädchen aus dem Raum Jena hat die Polizei einen verurteilten Straftäter als Tatverdächtigen im Visier. Der 56-Jährige verbüßt derzeit wegen Drogendelikten und sexuellen Missbrauchs eine Strafe im offenen Vollzug, wie die Polizei mitteilte. Er wurde während eines Ausgangs in Erfurt vorläufig festgenommen. mehr...


Tiere Belgien kämpft gegen Schweinepest

Brüssel (dpa) - Nach weiteren bestätigten Fällen der Afrikanischen Schweinepest in Belgien sperren die Behörden die betroffenen Wälder, um die Ausbreitung der Krankheit zu bremsen. Das kündigte der Agrarminister der Region Wallonie, René Collin, in Brüssel an. mehr...


Auto «Dieselgate»-Verfahren: Schlagabtausch von Anlegern und VW

Braunschweig (dpa) - Im milliardenschweren Musterverfahren zum VW-Abgas-Skandal haben sich die Parteien einen heftigen Schlagabtausch geliefert. Volkswagen versuche, kriminelles Handeln zu verniedlichen, meinte der Anwalt der Musterklägerin Deka Investment am dritten Verhandlungstag am Oberlandesgericht Braunschweig. Gegen diesen Vorwurf wehrte sich die Gegenseite vehement. mehr...


Wohnen Städte warnen: Wohnungsnot wird zum sozialen Sprengstoff

Berlin (dpa) - Zur Linderung der Wohnungsnot fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund eine Kraftanstrengung von Bund und Ländern. «Die Frage wird zum sozialen Sprengstoff, und die Politik muss handeln», sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der «Passauer Neuen Presse» mit Blick auf das Spitzentreffen zu Wohnungsnot an diesem Freitag in Berlin. mehr...


Kriminalität Metalldiebe klauten Kabel für 60 Euro - 850 Hühner ersticken

Coesfeld (dpa) - Weil mutmaßliche Metalldiebe ein Kabel im Wert von rund 60 Euro aus einem Stall gestohlen haben, sind 850 Hühner qualvoll verendet. Diebe montierten im münsterländischen Dülmen in der Nacht zum Samstag das Starkstromkabel ab, über das die Lüftungsanlage des Stalls mit Strom versorgt wurde. Die Anlage fiel aus, die Hühner erstickten. Der Schaden liegt bei mehr als 5000 Euro. mehr...


Konflikte Von der Leyen: Hilfe für Peschmerga soll fokussiert werden

Erbil (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat den Kurden im Nordirak weitere Hilfe für die im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat eingesetzten Peschmerga-Kämpfer zugesichert. Allerdings werde die Unterstützung verkleinert und fokussiert auf Aufgaben wie Logistik, Minenabwehr und den Sanitätsdienst, sagte von der Leyen bei ihrem Besuch im Irak. mehr...


Geheimdienste Regierungssprecherin kommentiert Bericht zu Maaßen nicht

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich im Streit um Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen offiziell noch nicht festgelegt. Einen Bericht der «Welt», wonach sich die Kanzlerin dafür entschieden haben soll, dass Maaßen gehen müsse, wollte die stellvertretende Regierungssprecherin Martina Fietz nicht kommentieren. mehr...


Migration Studie: Asylstreit hat «Integrationsklima» nicht vergiftet

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Menschen in Deutschland beurteilt das Zusammenleben von Einheimischen und Zuwanderern nach wie vor positiv. Die Stimmung ist zwar nicht mehr ganz so gut wie vor Beginn der Flüchtlingskrise im Jahr 2015. Sie habe sich aber weniger verschlechtert, als die öffentliche Debatte erwarten ließ, erklärten die Autoren des Integrationsbarometers 2018, das in Berlin vorgestellt wurde. mehr...


Notfälle Laptop-Explosion in Madrider Metro - sechs Leichtverletzte

Madrid (dpa) - Die Explosion eines Laptops in einem Waggon der Madrider U-Bahn hat bei Passagieren kurzzeitig Panik ausgelöst. Sechs Menschen wurden leicht verletzt, darunter die Frau, deren Computer plötzlich in ihrer Tasche zu brennen begonnen hatte. Weil es stark rauchte, musste der Wagen geräumt werden. Einige Fahrgäste gerieten in Panik, weil sie dachten, dass es sich um einen Anschlag handelte. mehr...


Kriminalität Trainer wegen Missbrauchs von 15 Turnerinnen verurteilt

Erfurt (dpa) - Ein 31-Jähriger, der jahrelang als Trainer in einem Weimarer Sportverein tätig war, ist wegen sexuellen Missbrauchs von 15 jungen Turnerinnen zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Die Jugendschutzkammer des Landgerichts Erfurt verhängte eine Haftstrafe von drei Jahren und acht Monaten. In 82 Fällen wurde der Mann für schuldig befunden, davon in einem Fall auch wegen Nötigung. mehr...


Währung Neue 100- und 200-Euro-Scheine ab Ende Mai 2019 im Umlauf

Frankfurt/Main (dpa) - Verbraucher müssen sich im Frühjahr 2019 an neue 100- und 200-Euro-Scheine gewöhnen. Vom 28. Mai an werden die Banknoten in Umlauf gebracht, twitterte die Europäische Zentralbank. Am Nachmittag sollen die neu gestalteten Scheine in der EZB-Zentrale der Öffentlichkeit präsentiert werden. Neue Sicherheitsmerkmale sollen Geldfälschern das Handwerk erschweren. mehr...


Extremismus Bericht: Merkel für Ablösung Maaßens

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel soll nach einem Bericht der «Welt» entschieden haben, dass Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen gehen muss. Die Zeitung beruft sich auf Koalitionskreise. Merkel ist demnach der Auffassung, der Behördenleiter sei nicht mehr tragbar, weil er sich in die Tagespolitik eingemischt habe. mehr...


Kriminalität Nähnadeln in Erdbeeren - Funde in Australiens Supermärkten

Melbourne (dpa) - Nähnadeln in Supermarkt-Erdbeeren haben bei Verbrauchern in Australien Besorgnis ausgelöst. Gesundheitsminister Greg Hunt kündigte eine Untersuchung an. Es müsse geprüft werden, ob es etwa Schwachstellen in der Lieferkette gebe. In sechs Bundesstaaten sind bisher Nadeln in Erdbeeren gemeldet worden. Mindestens ein Mensch ist im Krankenhaus behandelt worden. Es gibt auch Angst vor Nachahmungstätern. mehr...


Bundespräsident Steinmeier zu Staatsbesuch in Finnland eingetroffen

Helsinki (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist zu einem Staatsbesuch in Finnland eingetroffen. In der Hauptstadt Helsinki wird er von Präsident Sauli Niinistö empfangen, morgen trifft er den Ministerpräsidenten Juha Sipilä. Gespräche mit Wirtschaftsvertretern stehen auch auf dem Programm. In einem Interview der finnischen Zeitung «Helsingin Sanomat» lobte Steinmeier die engen Beziehungen beider Länder. mehr...


Energie Polizei setzt Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst fort

Kerpen (dpa) - Im Hambacher Forst wird die Räumung der Baumhäuser von Braunkohlegegnern fortgesetzt. Bisher sind 28 von rund 50 Baumhäusern der Demonstranten geräumt und 19 davon abgebaut worden. Nach Auseinandersetzungen mit 14 Festnahmen und 8 Verletzten gestern ist es in der Nacht zwar ruhig geblieben, seit dem Morgen gibt es aber wieder Sitzblockaden im Wald. mehr...


Wohnen Grüne warnen vor dem Auslaufen der Mietpreisbremse

Berlin (dpa) - Die Mietpreisbremse könnte in fast allen Bundesländern im Jahr 2020 auslaufen - und damit auch in Deutschlands größten Städten nicht mehr greifen. Als erstes wäre Frankfurt am Main betroffen, in Hessen tritt die Mietpreisbremse laut Landesverordnung schon zum Juli 2019 außer Kraft. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. mehr...


201 - 225 von 39281 Beiträgen