Wohnen Nur 27 000 neue Sozialwohnungen 2018

Berlin (dpa) - Der soziale Wohnungsbau in Deutschland verharrt auf niedrigem Niveau - trotz Milliardenförderung des Bundes. Das geht aus einem Bericht des Bundesbauministeriums hervor. Danach wurden im vergangenen Jahr bundesweit 27 040 geförderte Sozialwohnungen neu gebaut. Das sind nur 809 Wohnungen mehr als 2017. mehr...

Kriminalität Deutsche Frau in Marokko niedergestochen und schwer verletzt

Rabat (dpa) - Eine deutsche Frau ist in der nordmarokkanischen Küstenstadt Tanger niedergestochen und schwer verletzt worden. Die Polizei habe eine Fahndung eingeleitet, um den Täter festzunehmen, meldeten die staatliche marokkanische Nachrichtenagentur MAP und der Sender 2M. Angreifer und Opfer sollen sich demnach gekannt haben. mehr...


Leute Amanda Knox in Italien

Modena (dpa) - Bei einem emotionalen Auftritt in Italien hat die US-Amerikanerin Amanda Knox ihre Version des Mordes an einer britischen Austauschstudentin vor zwölf Jahren verteidigt. «Ich war unschuldig. Aber der Rest der Welt hatte entschieden, dass ich schuldig war», sagte die 31-Jährige sichtlich bewegt bei einem Kongress in Modena. mehr...


Parteien Spitzenfrauen der Grünen klären ihr Outfit per SMS

Erfurt (dpa) - «Was ziehe ich heute an?» - Bei den Spitzenfrauen der Grünen wird diese Frage per SMS geklärt, wie Parteichefin Annalena Baerbock auf einer Delegiertenversammlung der Thüringer Grünen in Erfurt sagte. Sie stimme sich mit Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt inzwischen ab, um bei öffentlichen Auftritten nicht zu ähnlich angezogen zu sein. mehr...


Demonstrationen Hongkong legt Auslieferungsgesetz auf Eis

Hongkong (dpa) - Nach Massenprotesten hat Hongkong seine Pläne für ein Gesetz zur Auslieferung an China auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Regierungschefin Carrie Lam begründete ihre Entscheidung damit, dass es in der Öffentlichkeit immer noch Bedenken und Zweifel an der Gesetzesvorlage gebe. mehr...


Konflikte Reederei: Explosion auf Tanker nicht mechanisch bedingt

Oslo (dpa) - Nach einem mutmaßlichen Angriff im Golf von Oman hat die Reederei des norwegischen Öltankers mechanisches oder menschliches Versagen als Explosionsursache ausgeschlossen. Was die Detonation tatsächlich ausgelöst habe, sei nach wie vor unbekannt und werde untersucht, teilte die Reederei Frontline mit. mehr...


Parteien Grünen-Chefin: CO2-Ausstoß muss etwas kosten

Erfurt (dpa) - Die Grünen wollen in der Debatte um einen CO2-Preis für mehr Klimaschutz nicht locker lassen. «Wer Kohle verbrennt, muss einen Preis zahlen», sagte Grünen-Chef Annalena Baerbock auf einer Delegiertenkonferenz der Thüringer Grünen in Erfurt. Sie kündigte entsprechende Initiativen der Grünen im Bundestag an. mehr...


Brände Feuer in Ostsee-Hotel - zwei Millionen Euro Schaden

Wustrow (dpa) - Ein Großbrand hat in der letzten Nacht ein Hotel im Ostseebad Wustrow in Mecklenburg-Vorpommern zerstört. Das Haupthaus des Familienbetriebs «Ostseehotel Wustrow» sei aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten, teilte die Feuerwehr mit. 71 Personen konnten sich aus dem brennenden Gebäude und den umliegenden Wohneinheiten ins Freie retten. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Morgen. mehr...


Verkehr Mehrheit der Deutschen skeptisch gegenüber E-Tretrollern

Berlin (dpa) - Die meisten Menschen in Deutschland stehen Elektro-Tretrollern und E-Scootern eher skeptisch gegenüber. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov fand mehr als die Hälfte der Befragten die Zulassung der Gefährte auf Radwegen nicht gut: 57 Prozent gaben an, dies «schlecht» oder «mittelmäßig» zu finden. 38 Prozent antworteten dagegen mit «gut», «sehr gut» oder «ausgezeichnet». mehr...


Verteidigung Merkel: Bundeswehr hatte nicht genug Mittel

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eingeräumt, dass die Bundeswehr in der Vergangenheit nicht genügend Geld zur Verfügung hatte. «Es gab viele Jahre, in denen die Bundeswehr nicht ausreichend mit Mitteln versorgt war. mehr...


Fußball Bisher keine Reaktion beim BVB zu möglicher Hummels-Rückkehr

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat sich bislang nicht zu einer möglichen Rückkehr von Fußball-Weltmeister Mats Hummels von Bayern München zum BVB geäußert. Die sportliche Führung des Vizemeisters war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu den Berichten von «Bild» und «Sport Bild» vom Freitagabend zu erreichen. mehr...


Tiere Elefanten trampeln in Botsuana zwei Menschen zu Tode

Gaborone (dpa) - In Botsuana haben Elefanten im Lauf der Woche zwei Menschen zu Tode getrampelt. Ein Mann wurde im Norden des Landes im Gebiet des Okavango-Deltas auf dem Weg zu einer Beerdigung von einem Dickhäuter getötet, ein weiterer Dorfbewohner im Zentrum des Landes, wie das Umweltministerium erklärte. mehr...


Konflikte Grünen-Politiker fordert internationale Tanker-Untersuchung

Berlin (dpa) - Nach dem Angriff auf zwei Öltanker im Golf von Oman hat der Grünen-Politiker Omid Nouripour eine internationale unabhängige Untersuchung gefordert. «Es geht hier um den Schutz der freien Schifffahrt in internationalen Gewässern», sagte der Obmann der Grünen im Auswärtigen Ausschuss des Bundestags. mehr...


Wohnen Nur 27 000 neue Sozialwohnungen im vergangenen Jahr

Berlin (dpa) - Trotz Milliardenförderung des Bundes verharrt der soziale Wohnungsbau in Deutschland auf niedrigem Niveau. Das geht aus einem Bericht des Bundesbauministeriums hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Danach wurden im vergangenen Jahr bundesweit 27 040 geförderte Sozialwohnungen neu gebaut. Das sind nur 809 Wohnungen mehr als 2017. mehr...


Demonstrationen Hongkong legt Auslieferungsgesetz nach Protesten auf Eis

Hongkong (dpa) - Nach Massenprotesten hat Hongkong Pläne für ein umstrittenes Gesetz für Auslieferungen an China ausgesetzt. Das kündigte Regierungschefin Carrie Lam an. Das Auslieferungsgesetz würde Hongkongs Behörden erlauben, von China verdächtigte und gesuchte Personen an die Volksrepublik auszuliefern. Kritiker warnen, Chinas Justiz sei nicht unabhängig und diene als Werkzeug der politischen Verfolgung. mehr...


Motorsport Berlin auch 2020 im Rennkalender der Formel E

Berlin (dpa) - Die vollelektrische Rennserie Formel E macht auch 2020 in Berlin Station. Wie aus dem Rennkalender hervorgeht, wird am 30. Mai 2020 zum sechsten Mal in der deutschen Hauptstadt gefahren. Berlin ist als einzige Stadt seit der Premierensaison 2014/2015 Austragungsort für die Elektroflitzer. mehr...


Wetter Wetterdienst: Deutschland regional weiter von Dürre geplagt

Offenbach (dpa) - Die Dürre des vergangenen Jahres dauert nach Daten des Deutschen Wetterdienstes in einigen Regionen an und hat sich teilweise sogar noch verschärft. Das gelte für das westliche Franken, das Saarland sowie den Süden von Rheinland-Pfalz, sagte ein DWD-Sprecher. Betroffen sei auch das Vier-Ländereck Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. mehr...


Notfälle Geburtstagsfeier völlig eskaliert - Polizei im Großeinsatz

Grünstadt (dpa) - Die Geburtstagsfeier einer Jugendlichen ist in Grünstadt in Rheinland-Pfalz völlig aus dem Ruder gelaufen. Wie die Polizei mitteilte, versammelten sich in der Nacht 300 bis 400 meist junge Leute vor dem Gemeinschaftshaus im Dorf. Viele seien betrunken gewesen und hätten aus vollem Hals gegrölt, hieß es. Die 16-Jährige und ihr Vater seien damit komplett überfordert gewesen. mehr...


Tourismus Umfrage: Jeder Fünfte will in den Sommerurlaub fliegen

Berlin (dpa) - Dieses Jahr will jeder Fünfte in Deutschland mit dem Flugzeug in den Sommerurlaub reisen. Das geht aus den Ergebnissen einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin «Focus» hervor. Demnach wollen 36 Prozent der Befragten das Auto nehmen, 20 Prozent wollen fliegen und sieben Prozent mit dem Zug fahren. mehr...


Parteien Bartsch: Koalition mit SPD und Grünen im Bund realistisch

Berlin (dpa) - Der Fraktionschef der Linken im Bundestag, Dietmar Bartsch, sieht realistische Chancen für eine Koalition von SPD, Grünen und seiner Partei im Bund. «Selbstverständlich sehe ich dafür Chancen, sonst könnte ich mit Politik aufhören», sagte er Deutschen Presse-Agentur. Opposition sei sehr wichtig, aber er kämpfe schon lange darum, Mitte-Links-Bündnisse auf allen Ebenen hinzubekommen. mehr...


Fußball Brasilien schlägt Bolivien im Auftaktspiel der Copa América

São Paulo (dpa) - Gastgeber Brasilien hat Außenseiter Bolivien in der ersten Partie der Copa América geschlagen. Die Seleção setzte sich zum Auftakt der südamerikanischen Regionalmeisterschaft in São Paulo mit 3:0 gegen die bolivianische Nationalmannschaft durch. Philippe Coutinho verwandelte in der 50. Minute einen Strafstoß nach Handspiel von Adrian Jusino. Nur drei Minuten später erhöhte Coutinho zum 2:0. mehr...


Energie Strompreis weiter gestiegen

München (dpa) - Der Anstieg der Strompreise für die Verbraucher in Deutschland hat sich in den vergangenen Monaten fortgesetzt. Nach Berechnungen des Vergleichs- und Vermittlungsportals Check24 ist der durchschnittliche Preis im ersten Halbjahr um zwei Prozent gestiegen. mehr...


Bundesregierung Gesetz für bessere Löhne in der Altenpflege im Kabinett

Berlin (dpa) - Das angekündigte Gesetz für eine bessere Bezahlung in der Altenpflege soll kommende Woche im Kabinett behandelt werden. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil kündigte in den Zeitungen des Redaktionsnetzwerkes Deutschland an, das Vorhaben werde am Mittwoch der Ministerrunde vorgelegt. Zwei Möglichkeiten seien vorgesehen, so Heil. mehr...


Parteien Heil will nicht für SPD-Vorsitz kandidieren

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will sich nicht um den Posten des SPD-Vorsitzenden bewerben. Er habe nicht vor, zu kandidieren - er wisse aber, wen er wolle, sagte Heil dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Zu seinem Favoriten äußerte sich der Minister nicht. Er machte aber deutlich, dass der neue Parteichef oder die neue Parteichefin «Verantwortung, Leidenschaft und Augenmaß» bräuchten. mehr...


Verkehr ADAC: Sicherheit darf unter neuer Vielfalt nicht leiden

Berlin (dpa) - Der Autofahrerclub ADAC wirbt auch angesichts des baldigen Starts von Elektro-Tretrollern in Deutschland für mehr Rücksicht auf schwächere Verkehrsteilnehmer. Das gelte insbesondere für Autofahrer, sagte ein ADAC-Sprecher anlässlich des heutigen Verkehrssicherheitstags. Es gelte aber auch für Nutzer von E-Scootern mit Blick auf Fußgänger, die unerwartet den Radweg passieren könnten. mehr...


51 - 75 von 55769 Beiträgen