Klima
Australien will Klimaschutz-Steuer diese Woche abschaffen

Canberra (dpa) - Australien will die erst 2012 eingeführte CO2-Steuer zum Klimaschutz noch diese Woche wieder abschaffen. Nachdem ein erster Versuch am vergangenen Donnerstag gescheitert war, beugte die konservative Regierung sich Änderungswünschen der kleinen Palmer-United-Partei. Die PUP sichert der Regierung von Tony Abbott die Mehrheit für das Vorhaben. Australien ist das erste Industrieland überhaupt, dass eine CO2-Steuer ersatzlos streicht. Wegen seiner riesigen Kohleindustrie gehört das Land pro Kopf der Bevölkerung gemessen zu den größten CO2-Emittenten der Welt.

Montag, 14.07.2014, 17:09 Uhr aktualisiert: 14.07.2014, 17:19 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2613962?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Ein Ende und ein Anfang
Rheda-Wiedenbrück: Eine Luftaufnahme der Tönnies Holding. Foto: Guido Kirchner/dpa
Nachrichten-Ticker