EU
EU-«Chefs» verhandeln bei Sondergipfel über Spitzenposten

Brüssel (dpa) - Die EU-Staats- und Regierungschefs kommen heute in Brüssel zu einem Sondertreffen zusammen, um über europäische Topposten zu verhandeln. Dabei geht es vor allem um die Nachfolge der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton und des EU-Ratsvorsitzenden Herman Van Rompuy. Zum Personalpaket gehört zudem ein neuer Eurogruppen-Chef. Weitere Themen sind die Krisen in der Ukraine und in Nahost. Zudem will der neue EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker sein Programm für die nächsten fünf Jahre vorstellen.

Mittwoch, 16.07.2014, 00:30 Uhr aktualisiert: 16.07.2014, 00:39 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2616996?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Ein Ende und ein Anfang
Rheda-Wiedenbrück: Eine Luftaufnahme der Tönnies Holding. Foto: Guido Kirchner/dpa
Nachrichten-Ticker